Ergebnis 1 bis 20 von 20

Thema: Asgard-Frauen?

  1. #1
    Staff Sergeant Avatar von angel29.01
    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    140

    Standard Asgard-Frauen?

    Gibt es eigentlich auch weibliche Asgard?

    Ich weiß, das sie sich durchs klonen fortpflanzen. Müsste es nicht dennoch Frauen bei den Asgard geben bzw. wie haben sie sich vor dem Klonen fortgeplanzt?

  2. #2
    7 Jahre am Start Avatar von Antiker
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Nahe Magdeburg
    Beiträge
    2.194
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ja gibt es. "das geheimnis der asgard / revelations" aus der 5. staffel hat eine weibliche asgard als hauptdarstellerin. heimdall ist ihr name.
    und ich glaube in "die 5. stezies" ist einer der beiden asgard vor jack ein weibchen.

  3. #3
    Aris Boch
    Gast

    Standard

    Das mit dem clonen ist da so ne sache, es muss irgendwann mal asgard frauen gegeben haben da die asgard ja nicht mit der entstehung ihrer rasse klonmaschienen hatten

  4. #4
    Wer ist für das Ende verantwortlich Avatar von Großinquisitor
    Registriert seit
    26.06.2006
    Beiträge
    228

    Standard

    in das geheimnis der asgard wird ja der urasgard gezeigt. ich würd sagen, dass zu der zeit (als er noch lebte) sich die asgard sich mit geschlechtsverkehr vortgepflanzt haben.
    hatte der nicht geschlechtsmerkmale? habs nit im kopf
    der kleine körper ist ja nur die effizienteste form. also haben sie nen bissel genmanipuliert um die zu erhalten, und da passte das mit dem paaren nicht recht ins konzept....

    is nur ne theo von mir

  5. #5
    The Brain Avatar von Prome
    Registriert seit
    21.10.2004
    Beiträge
    252

    Standard

    Ja weibliche Asgard ansich gibt es, jedenfalls das Bewusstsein von weiblichen Asgard. Die geklonten Körper sind ja alle gleich(Geschlechtslos), das Bewusstsein jedes Asgards wird ja reintranferiert. UNd da gibt es sicherlich auch unzählige weibliche. Wie z.B. Heimdall.
    Du wurdest gebashed

  6. #6
    Airman First Class
    Registriert seit
    22.06.2006
    Beiträge
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Großinquisitor
    in das geheimnis der asgard wird ja der urasgard gezeigt. ich würd sagen, dass zu der zeit (als er noch lebte) sich die asgard sich mit geschlechtsverkehr vortgepflanzt haben.
    hatte der nicht geschlechtsmerkmale? habs nit im kopf
    der kleine körper ist ja nur die effizienteste form. also haben sie nen bissel genmanipuliert um die zu erhalten, und da passte das mit dem paaren nicht recht ins konzept....

    is nur ne theo von mir
    Hi !

    Also ich meine mich zu erinner das in der Folge gesagt wurde:

    Die A. hätten sich zu der zeit zwar schon koeper gekohnt um ihr bewustsein da rein zu packen , aber der körper ( welche man da dann auch sieht) seien noch in der lage sich über GV vortzupflanzen.

    LG

  7. #7
    First Doci of Celestis Avatar von Ori
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    631

    Standard

    Ich stimme da Prome zu. Es gibt einen Standard Asgard Körper und da wird jedes Bewusstsein hineingepackt, sei es Weiblich oder Männlich
    Hollowed are the Ori

  8. #8
    First Doci of Celestis Avatar von Ori
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    631

    Standard

    Ich stimme da Prome zu. Es gibt einen Standard Asgard Körper und da wird jedes Bewusstsein hineingepackt, sei es Weiblich oder Männlich
    Hollowed are the Ori

  9. #9
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Die Asgards sind eh geschlechtslos, also eigentlich ein drittes Geschlecht, nämlich garkeines, wie bei Ameisen oder Bienen?

  10. #10
    SGPnet: Numb3rs & Charmed
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    955

    Standard

    Welches dritte Geschlecht haben denn Ameisen oder Bienen? Ich weiß zwar, dass es bei den Bienen Weibchen gibt, die sich nicht fortpflanzen (nämlich alle Weibchen außer der Königin), aber an geschlechtslose Bienen kann ich mich nicht erinnern.

    Zu den weiblichen Asgard: Es gibt auf jeden Fall weibliche Asgard-Bewusstsein. Heimdahl (gesprochen von einer Frau, nämlich Teryl Rothery) ist nur ein Beispiel. Und gibt es nicht auch eine Freya (oder nur den Freyr)?

    Über die Körper habe ich noch nicht nachgedacht. Aber wenn ich so darüber nachdenke ... Die Körper der Asgard scheinen geschlechtslos zu sein, da gebe ich meinen Vorrednern Recht. Aber früher -- nämlich als die Asgard noch zur geschlechtlichen Fortpflanzung fähig waren -- muss es natürlich Geschlechter gegeben haben.
    Charmed im SGPnet
    Charmed-Forum im SGPnet-Forum

    Numb3rs im SGPnet
    Numb3rs-Forum im SGPnet-Forum

  11. #11
    Commodore Avatar von Mrs.Shaft
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    Also soweit ich weiß, ist Freya eine Tok'ra. *g*

  12. #12
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Zitat Zitat von Tauriel
    Welches dritte Geschlecht haben denn Ameisen oder Bienen? Ich weiß zwar, dass es bei den Bienen Weibchen gibt, die sich nicht fortpflanzen (nämlich alle Weibchen außer der Königin), aber an geschlechtslose Bienen kann ich mich nicht erinnern.
    ok, vertan
    Aber theoretisch sind die jetzigen Asgard ein drittes Geschlecht nämlich "garkeins". Nur ihre persönlichkeiten sind männlich oder weiblich.

    Um auf die Stimmen zurück zukommen, es sind ja klonkörper, wahrscheinlich immer ein standartkörper, sie können sicher, bin mir zu 100% sicher, Gene verändern sodass jeder Körper eine andere Stimme hat.

    jetzt zu Freya und Heimdall:


    das ist Heimdall


    und das ist Anise/Freya

  13. #13
    First Doci of Celestis Avatar von Ori
    Registriert seit
    09.07.2005
    Ort
    Vienna
    Beiträge
    631

    Standard

    Zu dem Thema Bienen: Es gibt drei "Geschlechter", Die Drohnen = Weiblich haben kein Geschlecht, dienen zum Arbeiten, die Königin = Weiblich hat Geschlecht, die Männchen = männlich, dienen nur zur Fortpflanzung und sterben dann^^
    Hollowed are the Ori

  14. #14
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Zitat Zitat von Ori
    Zu dem Thema Bienen: Es gibt drei "Geschlechter", Die Drohnen = Weiblich haben kein Geschlecht, dienen zum Arbeiten, die Königin = Weiblich hat Geschlecht, die Männchen = männlich, dienen nur zur Fortpflanzung und sterben dann^^
    ha hab es doch gewusst @Tauriel :p :p :p

  15. #15
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    Zitat Zitat von Zero
    ha hab es doch gewusst @Tauriel :p :p :p
    Da freut er sich wieder wenn er recht hat.
    Also ich hab das mit den Bienen nicht gewusst (nur von Ameisen), aber das mit dem dritten Geschlecht trifft finde ich schon auf die Asgard zu.
    Hallowed is Zero:anbet:
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  16. #16
    SGPnet: Numb3rs & Charmed
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    955

    Standard

    OK, OK, ihr habt ja gewonnen. Mir war nicht klar, dass man die Drohnen als drittes Geschlecht definiert. Ich hatte mal gelernt, dass das prinzipiell auch Weibchen sind.

    Und zu Freya: Ich dachte, das wäre vielleicht eine Asgard, weil Freya und Freyr beides Götter der nordischen Mythologie sind. Und ich kann mich definitiv daran erinnern, dass SG-1 mal einem Asgard namens Freyr begegnet sind (in "Red Sky"?), deshalb hatte ich angenommen, dass Freya ... Naja, wurscht, ihr habt recht, ich erinnere mich jetzt auch wieder an die Tok'ra.

    Zurück zu den Asgard-Klonen: Wenn sie ihre Körper durch Genmanipulationen so verändern können, dass sie verschiedene Stimmen bekommen, warum verändern sie sie dann nicht so, dass sie auch deutlich verschieden aussehen? Ich bin nämlich immer noch der Meinung, dass es -- zumindest äußerlich -- nur einen einzigen Körper gibt. Und Jack hatte auch immer Schwierigkeiten, die Asgard auseinander zu halten.

    Und wenn Sam mal einen "fremden" bzw. neu ankommenden und nicht angekündigten Asgard mit Namen begrüßt hat (nämlich Heimdahl), dann müsste das eigentlich ein Drehbuch-Fehler sein.

    Aber irgendwie bin ich doch wieder mal im falschen Thread, oder? Um die Unterscheidung der Asgard ging es doch woanders, oder? *verwirrtistundnichtmehrdurchblilck* :confused:

    P.S. Ja, das nächste Mal werde ich vor dem Antwort-Posten die SuFu bemühen.
    Charmed im SGPnet
    Charmed-Forum im SGPnet-Forum

    Numb3rs im SGPnet
    Numb3rs-Forum im SGPnet-Forum

  17. #17
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von Tauriel

    Zu den weiblichen Asgard: Es gibt auf jeden Fall weibliche Asgard-Bewusstsein. Heimdahl (gesprochen von einer Frau, nämlich Teryl Rothery) ist nur ein Beispiel. Und gibt es nicht auch eine Freya (oder nur den Freyr)?
    In der nordischen Mythologie war Freya eine Fruchtbarkeitsgöttin. Sie hatte einen Bruder Freyr, der ebenfalls als Fruchtbarkeitsgott gilt. Insofern ist anzunehmen, dass Freyr ein männlicher Asgard ist.
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  18. #18
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Man darf die Mythologie nicht immer all zu preziese nehmen, sie nehmen sich zwar die Namen aber dass sie sich dann auch an deren Vorbilder halten , wie Tauriel und Orion uns es gesagt haben, dass machen sie wohl nicht

  19. #19
    John´s wife Avatar von JohnnysGirl
    Registriert seit
    11.03.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    933

    Standard

    Die Asgard Weibchen sehen doch aber genauso aus, wie die Männchen, oder? Ich meine, die haben keine Unterscheidungsmerkmale so wie wir, oder?
    Ich habe noch nie einen weiblichen Asgard gesehen, deshalb muss ich mal so blöd fragen!


    ** sponsored by badwraith **

    Stolzes Mitglied im Wraith - Knuddel - Club!

  20. #20
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Zitat Zitat von JohnnysGirl
    Die Asgard Weibchen sehen doch aber genauso aus, wie die Männchen, oder? Ich meine, die haben keine Unterscheidungsmerkmale so wie wir, oder?
    Ich habe noch nie einen weiblichen Asgard gesehen, deshalb muss ich mal so blöd fragen!
    Ließ dir den ganzen Thread mal durch, weiter oben wird alles beantwortet, ein Bild von nem weiblichen Asgard gitbs auch sowie warum männlein und weiblein gleich aussehen wird auch geagt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •