Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 57

Thema: 2.12 - Offenbarung

  1. #21
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.960
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    also irgendwie sind die Antiker, oder die, die es mal werden wollen, irgendwie high oder so, kann das sein? Die sind ja wirklich todsterbenslangweilig. Das fing mit Chaya an und setzte sich hier fort. Das Mädchen war mit die einzige, die etwas Energie hatte.

    Kein Wunder, dass Shepp beim Meditieren eingepennt ist *g*

    Aber was der immer an so langweiligen Weibern findet. *tsss*



  2. #22

    Standard

    Originally posted by Dori@02.12.2005, 11:23
    Naja einzig negativ fand ich wirklich, dass Keppard (mischung aus Captain Kirk und Sheppard) wieder einmal ne Aussenirdische abknutschen musste! Diese Masche wird langsam mehr als langweilig in den SciFi serien *grmpf*

    Eben! Darum bin ich ja der Meinung das er zur Abwechslung mal McKay küsst


    Conventions 2012
    * SG Con Vancouver * Comic Con London * Star Trek Las Vegas * Chevron 7.9
    ***
    Leiter des SGA Episodenguide - Season 2 - 5
    Mitarbeiter im Convention und Interview Bereich von SGP
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell

  3. #23
    The Crippler
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Kassiopeia
    Beiträge
    51

    Standard

    Ich fand die Folge eigendlich ganz gut.
    Bis auf die Antiker(besser gesagt Nachfahren der Antiker) die wirklich mal wieder langweilig waren.
    Gut das Weir mal Offworld gegangen ist!

    Blos was ich nicht so ganz verstanden hab war die Sache mit den Biest!
    Wo kamm das her?
    Und wie haben die das Besiegt?

  4. #24
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.960
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    die Geschichte ist übrigens geklaut, meiner Meinung nach. Die Leute haben das Biest durch ihre eigenen Geanken kreeirt.

    Das erinnert mich doch schwer an den "antiken" oder zu deutsch Uraltfilm "Alarm im Weltall" aus den 50ern *g*. Hach, was war der gut (für die Zeit).

    Sie haben es besiegt, indem sie sich ihm gestellt haben. Das war's schon *g*



  5. #25
    The Crippler
    Registriert seit
    10.09.2005
    Ort
    Kassiopeia
    Beiträge
    51

    Standard

    Hät man aber ein spannderendes Ende machen können
    Aber trozden gut Folge!

  6. #26
    Airman First Class
    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    9

    Standard

    Fand die Folge auch ziemlich lahm. Die hätten ruhig mehr Kampfszenen mit dem Biest zeigen können. Zuerst sieht man Sheppard am Brunnen stehen, und das Biest kommt auf ihn zu und im nächsten Moment liegt er verletzt im Bett. Langweilig.
    Cool fand ich, dass die Weir auch mal etwas mehr zu tun hatte. Komisch nur, dass die anderen Leute in Atlantis die Antikersprache nicht lernen, so schwer wird die doch auch nicht sein.

  7. #27
    Immer auf der Jagd nach Mäusen Avatar von Selana
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Wo die Alb am Höchsten und Schönsten ist
    Beiträge
    2.753

    Standard

    Fand die Folge ganz nett. Sheppard mit Bart allerdings weniger Manchen Männern stehen Bärte, ihm aber nicht.
    Sheppard steht halt mehr auf Antikerfrauen. Warum sollen es nur xenamäßige Frauen sein? Ich fand Chaja nett und diese Neue auch.
    Die Story war zwar nicht mehr ganz neu, aber gut umgesetzt. Und inzwischen ist ja jedes Thema schon öfters verwendet worden (siehe Babylon 5 und Harry Potter, die ganz von HdR geklaut sind, nur um zwei Bespiele zu nehmen).
    Atlantis forever

  8. #28
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    12.12.2005
    Beiträge
    84

    Standard

    [quote=Matt,30.11.2005, 23:12]
    Hat jemand kapiert wie Mckay schon da war als Weird durch das Portal ging?


    das habe ich mich auch gefragt... :glare:


    [quote=Dori,02.12.2005, 12:23]

    Naja einzig negativ fand ich wirklich, dass Keppard (mischung aus Captain Kirk und Sheppard) wieder einmal ne Aussenirdische abknutschen musste! Diese Masche wird langsam mehr als langweilig in den SciFi serien *grmpf*

    Naja das Folk war wirklich mehr als Langweilig... Todlangweilig um genau zu sein!


    eigentlich muss ich sagen das diese folge mir gar nicht gefallen hat. all das mit der Antikerin... Und dann noch der bart. Sheppard sah schreklich aus McKay hatte eigentlich mehr zu tun als er...

  9. #29
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.060
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Die Episode hatte Potenzial, hat es aber versaut. Das Ende war schrecklich und viel zu Disney haft (ich weiß nicht kann man das so sagen?), überhaupt war der Gegner geklaut er hat mich sehr stark an den Pretator erinnert! Besonders die drei Rückenkratzer.

    Das einzig gute in der Folge war das Lizzie auch mal Action bekam und der Satz von Sheppard.

    Bewohner: Du kämpfst immer gegen das Beast!

    Sheppard: Wen wir gerade dabei sind, wieso stehe ich immer alleine da draußen wenn das Ding auftaucht?
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  10. #30
    Chief Master Sergeant Avatar von Anakin84
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188

    Standard

    langweilige folge, war so ähnlich wie die folge aus Stargate SG1 mit Oneill und Leira oder so, fand die nicht besonders, der Humor war gut

  11. #31
    Senior Airman Avatar von systemlord
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    italien
    Beiträge
    28

    Standard

    keine besonders interesante folge aber der satz von Sheppard "m.a.l.p am stiel war genial"

  12. #32
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Das ist auch der einzig gute Spruch in der Episode...

  13. #33
    Abgesandter der Tok´Ra Avatar von Malek
    Registriert seit
    10.06.2004
    Ort
    Celle
    Beiträge
    121

    Standard

    Findest du? der Spruch von Ronon war auch geil zum Schluss

    Sheppard:" Ich hab euch schon ein wenig vermisst"
    Ronon: "Wir haben dich nicht vermisst"

    Total trocken gesagt...einfach witzig
    Noo ani Amacuse.
    ----------------------------------------

    Stargate in den Mund gelegt

    Gold:0
    Silber:1
    Bronze:0
    nichterwähnenswertes Blech:0

  14. #34
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Sagt der das im deutschen? Ist mir gar nicht aufgefallen...
    Im englischen sagt er das:

    Sheppard: Never thought I'd see any of you again. Kind of even … missed you a little.
    Dex: Yeah, well, it was only a couple of hours for us, so …

    Der hier ist auch sehr lustig:

    Dex: Looks like a door.
    McKay: (looking back at him) Yes, it is remarkably door-like!

  15. #35
    Abgesandter der Tok´Ra Avatar von Malek
    Registriert seit
    10.06.2004
    Ort
    Celle
    Beiträge
    121

    Standard

    bin mir nicht mehr 100%tig sicher...so oder so ist es witzig^^
    Noo ani Amacuse.
    ----------------------------------------

    Stargate in den Mund gelegt

    Gold:0
    Silber:1
    Bronze:0
    nichterwähnenswertes Blech:0

  16. #36
    Chief Master Sergeant Avatar von Anakin84
    Registriert seit
    16.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    188

    Standard

    Sheppard: Ich habe ein wenig vermisst
    Ronan: naja für uns waren sie nur ein paar stunden weg

  17. #37
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Die Episode hatte viel Potenzial: Ascension, Kräfte der Aufgestiegenen. Was dabei rauskam war allerdings nicht der Rede wert. Das ist eine dieser Episode, die man schnell wieder vergessen sollte. Der Humor war das einzig Positive. Insbesondere McKay's Bezeichnung für Ronon & Teyla: "Conon & Xena". 2/5 Punkten.
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  18. #38
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    @Orion: Da hab ich auch gelacht...

    Später kam nicht mehr soo viel Humor in den Episoden, finde ich...

  19. #39
    Abgesandter der Tok´Ra Avatar von Malek
    Registriert seit
    10.06.2004
    Ort
    Celle
    Beiträge
    121

    Standard

    Es muss auch ruhigere Episoden geben...sie war halt nur Mittelmaß aber dennoch sehenswert.
    Noo ani Amacuse.
    ----------------------------------------

    Stargate in den Mund gelegt

    Gold:0
    Silber:1
    Bronze:0
    nichterwähnenswertes Blech:0

  20. #40
    Ascended Ori Avatar von Oriel
    Registriert seit
    31.08.2006
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    20

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von Selana Beitrag anzeigen
    Und inzwischen ist ja jedes Thema schon öfters verwendet worden (siehe Babylon 5 und Harry Potter, die ganz von HdR geklaut sind, nur um zwei Bespiele zu nehmen).
    Off-Topic:
    Darf ich fragen wie viele Harry Potter-Bücher du schon gelesen hast? Ich habe bis jetzt alle gelesen und auch Herr der Ringe und kann nur eine einzige Parallele erkennen und das ist der Ausdruck "Dunkler Lord".

    Topic:
    Ich verstehe nicht wieso so wenigen diese Folge gefallen hat. Klar, das mit "Kheppard" war nicht so originel. Aber die Sache mit dem aufsteigen hat mich schon fasziniert.

    Die Folge hatte Wirklich Potential. Es ist das erste Mal das wir im ganzen Stargate Universum eine "natürliche" Ascension erlebt haben. Eine wo kein anderes Lichtwesen helfen musste. Obwohl die Bewohner meiner Meinung nach etwas wenig Fähigkeiten hatte, wenn man das mit den Ausführungen von SG1 vergleicht wie weit das Hirn eines Menschen fortgeschritten sein muss um aufsteigen zu können. Aber naja, reinsehen in die Leute hat man ja nicht können. :drunk:
    Auch fand ich es etwas komisch, dass man da nur einfach reingehen muss, meditieren und schon hat man gute Chancen den Aufstieg zu schaffen? Ich hatte immer den Eindruck es ist eher eine Evolutionssache und dauert sehr lange über viele Generationen hinweg. Aber schon einige Eltern von denen scheinen schon vor ihnen aufgestiegen zu sein.

    Die Szene am Schluss wo sie Sheppard ihre Hilfe angeboten haben mitaufzusteigen, fand ich einfach genial.

    Bzgl. der Sache Kheppard hat Rodney auch so schön gesagt:

    "What is it with you and ascended Women?"
    Geändert von Oriel (01.09.2006 um 20:08 Uhr)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •