Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Die Präastronautik bei Stargate - Neuling braucht Eure Hilfe

  1. #1

    Frage / Verwirrt Die Präastronautik bei Stargate - Neuling braucht Eure Hilfe

    Hallo zusammen ,

    ich hatte in der Uni gerade ein Seminar zum Thema Außerirdische in Science Fiction Filmen.
    Nun möchte ich in meiner Hausarbeit die Präastronautik in Stargate SG1 herausarbeiten.
    Ich bin ganz neu auf dem Gebiet und dachte ich frage mal Euch als Experten:
    Könnt ihr mir Literatur zu der Thematik empfehlen

    Danke schonmal für Eure Hilfe.

    LG
    Mrs Star

  2. #2
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    51

    Standard

    Hallöchen!

    Hui da hast Du Dir auf der Uni ja ein wirklich spannendes Thema ausgesucht!


    Beim (ja durchaus kontroversen Thema) Prä-Astronautik bist Du im Bereich SciFi bei Stargate auf jeden Fall sehr richtig! Ich kenne ja wirklich eine ganze Reihe von SciFi Filmen und Serien, aber die Theorien der Prä-Astronautik sind meiner Ansicht nach gerade bei Stargate doch sehr tief verankert, insbesondere beispielsweise bei den Hintergründen / der Geschichte der Goa'uld und Asgard. Auch wenn man solche Elemente natürlich auch immer mal wieder in anderen SciFi Werken findet (2001, Prometheus, usw.) aber wie ich finde nicht ganz so deutlich wie bei Stargate.

    Mir selbst sind jetzt explizit zu Stargate allerdings neben der üblichen Wikis, SG-P Enzyklopedie und Rassenbeschreibungen keine Bücher bekannt, die jetzt insbesondere das Thema Prä-Astronautik als "Inspirationsquelle" für einige bei Stargate beschriebenen Völker / Plots abhandeln (vielleicht kennt aber ja sonst noch jemand belesenes hier etwas).

    Aber wenn es gerade um das Thema Prä-Astronautik ansich geht fallen mir zu aller erst die Autoren Erich von Däniken und Lars A. Fischinger ein. Gerade Däniken hat da ja etliche Werke dazu verfasst, am bekanntesten Wohl "Erinnerungen an die Zukunft" und "Beweise" (Teilweise alles recht weird). Das Buch von ihm mit dem Titel "Die Götter waren Astronauten" erinnert dann doch schon an einigen Stellen sehr an Stargate und die dortigen Thesen die weitergestrickt wurden. Wobei dieses Buch eines der neueren ist, da könnte man also schon wieder die Henne-Ei-Frage Stellen wer was inspiriert hat. Aber auf jeden Fall kann man da viele Linien zwischen Stargate und den Theorien hin und her ziehen.


    Wenn es kein Buch sein soll sondern eine Dokumentationsreihe im TV dann empfiehlt sich auf jeden Fall vom History Channel die Dokureihe "Ancient Aliens – Unerklärliche Phänomene" die man als Stargate Fan sicher an vielen Stellen auch mit sehr nachdenklichem und interessiertem Blick guckt. (Und die außerdem eine Fundgrube bekannter Internet Memes ist ). Vielleicht hilft Dir das ja auch hier und da weiter.


    Also das so die Dinge zum Thema Prä-Astronautik die ich kenne, leider nicht explizit zu Stargate alleine, aber im Endeffekt waren die Theorien halt für Stargate merklich die Inspirationsquelle und man findet immer mal so ein paar Parallelen.

    Hoffe aber ich konnte Dir vielleicht schon ein bisschen helfen. Oder hast Du da bezüglich Stargate explizit die Frage bei welchen dort dargestellten Völkern etc. das Thema Prä-Astronautik recht massiv einfluss genommen hat? Also bei den Goa'uld wärst Du da auf jeden Fall schon seeehr richtig mit Deinen Recherchen ich glaube die wurden am meisten von den Themen beeinflusst. Vielleicht kennt aber ja noch jemand was passenderes hier.



    LG,
    Skarg

  3. Danke sagten:


  4. #3

    Standard

    Skarg, hab vielen Dank für deine zahlreichen Anregungen!
    Das Buch und die Dokumentationsreihe werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen!

    Ich hoffe, ich finde in den Bibliotheken noch ein paar wissenschaftliche Arbeiten zu Stargate,
    um reichlich Stoff für eine adäquate Facharbeit zu haben.

    Das Thema ist auf jeden Fall sehr spannend!

    LG
    Mrs Star

  5. Danke sagten:


  6. #4
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    51

    Standard

    Huhu,

    da freue ich mich ja, dass ich Dir vielleicht etwas weiterhelfen konnte und drücke mal fleißig die Daumen, dass die Bibliotheken vielleicht die ein oder anderen Werke darüber auf Lager haben mit denen Du die Parallelen zu Stargate dann sicher recht schnell ziehen kannst.

    Ich finde die Thematiken darüber auch immer sehr spannend! Auf jeden Fall gibt es einem viel Stoff zum Nachdenken und gerade als Freund der SciFi ist es doch auch immer interessant, wie oft man die ein oder anderen Theorien der Prä-Astronautik in SciFi Werken wiederfindet. Auch wenn es vielleicht nach strenger Wissenschaft nicht ganz so anerkannt ist, macht es doch Spaß auch mal solche Perspektiven auf die Geschichte der alten Hochkulturen zu lesen.

    Und sind wir mal ehrlich: Dass die Ägypter ihre Pyramiden mit geradezu Computerisierter Präzision nach Sternabständen ausrichten konnten und die Mayas mit ihrer Base-60 Mathematik und 20 Zahlzeichen gerade geometrische Kreismathematik präziser bewerkstelligen konnten als wir mit unserer Base-10 Mathematik ist ja schon durchaus spannend. Diese alten Hochkulturen waren definitiv ihrer Zeit weit voraus, da sind sich eh alle einig.


    Wünsche Dir auf jeden Fall viel Erfolg mit Deiner Hausarbeit! Halt uns auf dem Laufenden!


    LG,
    Skarg

  7. Danke sagten:


  8. #5

    Standard

    Ich muss gestehen, obwohl ich das Buch schon seit Jahren im Regal stehen habe, habe ich es noch nicht gelesen. Aber vielleicht hilft dir das weiter:

    https://www.amazon.de/Die-Stargate-V...schw%C3%B6rung


    Ansonsten, wie Skarg schon schrieb, die Ancient Aliens-Reihe gucken. Manche Teile sind so richtig mies und nur kopfschüttelnd zu ertragen, andere regen durchaus zum Nachdenken an, wenngleich man sie mit einer ganzen Menge Skepsis betrachten sollte. Gerade in Richtung Stargate solltest du da aber einige Hinweise finden können bzw. Hinweise auf Dinge, die du dir unter diesem Aspekt mal näher anschauen solltest.

  9. Danke sagten:


  10. #6
    Senior Airman Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    29

    Standard

    Wenn man sich einen Eindruck über die Paläo-Seti machen möchte eignen sich eigentlich vor allem die frühen Bücher von EvD wie "Erinnerungen an die Zukunft", "Besucher aus dem Kosmos". Danach wiederholt sich das meiste und es gab auch viele Nachahmer die noch einen Schuss UFOs und Geheimdienste bzw. Geheimgesellschaften und Parapsychologie in einen Mix geben und immer weiter Bücher auf den Markt werfen. Stargate hat davon nur ein ganz kleines Stück übernommen, was eigentlich schade ist. Die Gates selbst kommen in der klassischen Paläo-Seti nicht vor, dafür eher die Apollo-Raumkapseln, die in den 1970er für Schlagzeilen gesorgt haben (siehe die Grabtafel von Palenque).

  11. Danke sagten:


  12. #7

    Standard

    Vielen Dank für eure Kommentare/ eure Unterstützung shadow-of-atlantis, ChristianZ und Skarg!
    Das hat mir auf jeden Fall schon mal weitergeholfen.

  13. Danke sagten:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •