Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [AoS] 3x20 - Emancipation / Unaufhaltbar

  1. #1
    Denker& Gott der Rechtschreibfehler Avatar von Jack O´Neill
    Registriert seit
    23.06.2010
    Ort
    127.0.0.1/24
    Beiträge
    217
    Blog-Einträge
    5

    Standard [AoS] 3x20 - Emancipation / Unaufhaltbar

    Diskussionsthread zu Unaufhaltbar


    Episode: 64
    Originaltitel: Emancipation

    Erstausstrahlung: abc, 10.05.2016 (9|8c)--> 21:00 Uhr New York - 03:00 Uhr Berlin.

    Drehbuchautoren: Craig Titley
    Regisseur: Vincent Misiano
    Maincast:
    Clark Gregg (Phil Coulson),
    Ming-Na Wen (Melinda May),
    Brett Dalton (Grant Ward / Hive),
    Chloe Bennet (Daisy Johnsson, aka. Skye, Tremos, Quake, Mary Sue Poots),
    Iain De Caestecker (Leopold Fitz),
    Elizabeth Henstridge (Jemma Simmons),
    Henry Simmons (Alphonso "Mack" Mackenzie),
    Luke Mitchell (Lincoln Campbell),
    Nick Blood (Lance Hunter),
    Adrianne Palicki (Barbara "Bobbi" Morse)

    Gastdarsteller:
    Axle Whitehead - James,
    John Hannah - Holden Radcliffe,
    Adrian Pasdar - Brigadier General Glenn Talbot,
    Trevor Torseth - Pete Boggs,
    Jean Paul San Pedro - Jackson,
    Courtney Friel - Nachritchensprecher,
    Jason Sweat - Rekrut #1,
    Natalie Cordova-Buckley - Elena “Yo-Yo” Rodriguez


    Beschreibung:
    Nach den Ereignissen von Captain America: Civil War kommt General Talbot auf Befehl des Präsidenten zu Coulson um die Inhumans zu registrieren von denen nur S.H.I.E.L.D. weiß. Da Daisy die Programme der Basis geschrieben hat, kann sie sich trotz der Bemühungen von Fitz immer wieder Zugang verschaffen, um S.H.I.E.L.D. auszuspionieren. Der zweite Versuch das Kree-Experiment nachzustellen “glückt“ diesmal, allerdings sind die daraus entgehenden Inhumans sehr primitiv, sie können nicht sprechen und zeigen animalisches Verhalten.
    Lincoln täuscht Daisy vor er möchte ausbrechen und zu ihr kommen, Daisy und Hive glauben er fällt auf ihre Falle, allerdings bekommen sie Lash, der nun seine Bestimmung Erfüllen soll.
    Fitz und Simmons haben eine Vermutung, was Hive vorhat und wissen nun das er im Stande dazu ist.


    Weitere Infos hier: nur in Englisch
    todaynewsshow.com
    reddit.com/r/shield
    abc.go.com

    Trailer:
    Sneak Peek - Youtube
    Sneak Peek #2 - Youtube
    Sneak Peek #3 - Youtube

    Video-On-Demand Optionen: (Vollkommen Legal, ohne Proxy/VPN)
    Amazon Video - Englisch mit deutschen Untertitel
    iTunes - Englisch Untertiteloptionen unbekannt


    Geändert von shadow-of-atlantis (11.11.2017 um 23:12 Uhr)

  2. #2
    Denker& Gott der Rechtschreibfehler Avatar von Jack O´Neill
    Registriert seit
    23.06.2010
    Ort
    127.0.0.1/24
    Beiträge
    217
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Die Folge fand ich zwar unterhaltsam aber die große Verbindung zu Civil War, hab ich jetzt nicht gesehen, nur das halt in den Nachrichten von dem „Sokovia-Abkommen“ geredet wird. Und deswegen Talbot kommt, man könnte meinen das Abkommen ist der MacGuffin der Folge. Ich hätte mehr Verstrickung zu C3:CV gewünscht, vor allem
    Möglicher, Captain America: Civil War
    Spoiler 
    Da S.H.I.E.L.D. einer größeren Gefahr gegenübersteht als die Avengers, nach der Folge wäre es ein guter Moment um die hinzuziehen.

    Beim Rundagang mit Talbot fand ich den Bareckenfahrstuhl ziemlich gut, erinnert ein wenig an Doctor Who, und S.H.I.E.L.D. hat sich seine Selbstironie beibehalten z. B. „Wer denkt sich für die Dinger diese Namen aus?“ was ich sehr gut finde.
    Coulson hat auch vollkommen recht mit der Indizierung von Begabten, wir haben ja schon in Staffel 2 gesehen wohin das führt, warum er dieses Argument nicht gegen Talbot bringt, weiß ich nicht, oder gar in Civil War,
    Spoiler 
    das wäre doch mal ein Plottwist in Civil War gewesen wenn dort Coulson auftaucht, und mal die Tatsachen auf den Tisch knallt.

    Wie haben die allerdings Lash davon abgehalten Lincoln zu töten, als die beide in der Hangarbucht waren? Und er hätte einfach erst mal Hive platt machen sollen und danach erst sich um Daisy kümmern sollen, somit wäre das Problem auch gelöst.
    Da nun Lash/Dr. Garner tot ist, glaube ich das May im Finale sterben wird da sie die beste Pilotin ist und ihre Rolle sich nicht mehr entwickelt. Obwohl die uns jetzt suggerieren, dass Mack sterben wird.

    Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität. - Albert Einstein

  3. #3

    Standard

    Den großen Civil War-Twist habe ich hier nun auch nicht gesehen. Das meiste, das im Sokovia-Abkommen abgehandelt wird, bahnt sich in der Serie ohnehin schon unlängst an. Dennoch hatte die Folge ihre Momente. Coulson und Talbot in einem Raum sind sowieso immer witzig. Diese "Hass-Liebe" ist einfach großartig und liefert meist den ein oder anderen Lacher.

    Allerdings geht mir Daisy in der zweiten Staffelhälfte der dritten Staffel mächtig auf den Keks. Für Chloe Bennet ist die Handlung zwar schön, denn sie kann als Schauspielerin zeigen, was in ihr steckt. Die Charakterentwicklung nervt aber mächtig. Das ist nicht mehr die Skye / Daisy, die wir kennengelernt haben, sondern nur noch ein Häufchen heulendes Elend.

    Mir gefällt hingegen, wie uns nach und nach immer neue Rätsel aufgegeben werden, wer am Ende stirbt. Der Anhänger macht so seine Runden und ist immer wohl platziert - meist in Moment, in denen man denkt: Huch, wirklich? Spannend bis zum Schluss.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •