Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: [DW] 24x05-08 – Der Fluch des Kroagnon

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.363
    Blog-Einträge
    122

    Standard [DW] 24x05-08 – Der Fluch des Kroagnon

    Diskussionsthread zu Der Fluch des Kroagnon

    Originaltitel: Paradise Towers
    Episode: 658-661 (24.05-24.08)
    Drehbuch: Stephen Wyatt
    Originale Erstausstrahlung: 05.10. / 12.10. / 19.10. / 26.10.1987 (BBC)
    Deutsche Erstausstrahlung: 31.12.1989 / 01.01. / 07.01. / 14.01.1990 (RTL plus)
    Doctor: 7 (Sylvester McCoy)
    Begleiter: Melanie Bush (Bonnie Langford)

    Inhalt: Der Doktor und seine Begleiterin Mel landen im Hochhauskomplex Paradise Towers, um den hauseigenen Swimmingpool auszuprobieren. Doch das gesamte Gebäude befindet sich in einem furchtbaren Zustand und seine Bewohner entpuppen sich als nicht besonders gastfreundlich: Die alten Renties sind Kannibalen und möchten die beiden Besucher am liebsten verspeisen, die rivalisierenden Gangs der Kangs sind in einen Straßenkampf verwickelt und die Hausmeister möchten den Doktor hinrichten, da sie ihn für Kroagnon, den verschollen geglaubten Architekten des Gebäudes halten. Doch die größte Gefahr für die beiden Zeitreisenden und alle Bewohner von Paradise Towers lauert im Keller...
    (Quelle: Booklet der Pandastorm DVDs: Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 1)
    Geändert von Redlum49 (14.05.2015 um 17:06 Uhr) Grund: Begleiter editiert

  2. #2
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.363
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Ich muss sagen, dass mir dieser Vierteiler schon um einiges besser gefallen hat, als der Auftakt zu Staffel 24. Das ganze Setting rund um die roten Kangs (mit den nicht ganz alltäglichen Namen), den blauen Kangs, den Hausmeistern, den Renties, den Putzrobotern und dem armen Pex war für einen 100-Minüter doch ziemlich kurzweilig. Und die Darsteller für die ganzen Parteien alle recht passend gewählt.

    Mel war dieses Mal auch nicht so nervig wie noch in Terror auf Lakertia und musste ihr Stimmorgan hier nur zwei- oder dreimal einsetzen. Irgendwie fand ich sie in dieser Folge besser integriert.

    Die Todesrate bleibt auch dieses Mal hoch, wobei ich mich wiederhole, dass es hier in der Classicserie doch ein etwas anderes Gefühl ist, wenn jemand stirbt, wie es in New Who der Fall ist. Die Füße der Toten, die aus den Anhängern der Putzrobotern herausschauen haben schon etwas an sich und dass sich "Angsthase" Pex am Ende selbst opfert um die anderen zu retten ... und nicht auf dramatische Weise sondern lediglich ein *schubs*, Bumm, weg ... ja, ich will jetzt nicht sagen das es völlig unerwartet kam, aber ein bisschen rechnet man schon damit, dass es darauf hinausläuft, dass er einfach nur über seinen Schatten springt und zukünftig nicht mehr als der Angsthase angesehen wird und nicht unbedingt gleich drauf geht.

    Ansonsten kann ich zur Folge nur sagen: Eisheiß! Und ich hätte gerne noch mehr von Feuerlöscher, Abfalleimer und den anderen Kangs gesehen


    Edit:

    Kurzer Fakt am Rande: Der Doctor hat also auf Wunsch von Mel den Pool aus der TARDIS entfernt. Gut dass er ihn irgendwann vor seiner Regeration zu 11 wieder "eingebaut" hat
    Geändert von Redlum49 (14.05.2015 um 17:11 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •