Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [Arrow] 2x19 - Strippenzieher

  1. #1
    Maverick™
    Gast

    Standard [Arrow] 2x19 - Strippenzieher

    Diskussionsthread zu "Strippenzieher"

    Staffel: 2
    Episode: 19
    Originaltitel: "The Man Under the Hood"
    Deutscher Titel: "Strippenzieher"
    Deutsche Erstausstrahlung (RTL Crime): 21.08.2014
    Originale Erstausstrahlung (The CW): 16.04.2014
    Geändert von Redlum49 (23.04.2015 um 18:26 Uhr)

  2. #2
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.363
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Vom Sladehandlungsstrang war ich ja Anfangs nicht besonders begeistert - aber langsam gefällt er mir richtig gut. Als Hauptfeind macht er sich ebenso gut wie Malcolm in der ersten Staffel, womit ich ja eigentlich nie gerechnet hätte. Aber gerade die Tatsache, dass Slade seit Beginn der Serie dabei ist, macht das ganze gleich viel besser, als ein "Neuen Oberbösewicht aus dem Hut zaubern, von dem vorher nie die Rede war", wie es sonst oft zelebriert wird.


    Zur Folge: Das Ende habe ich nicht so ganz verstanden. Diggle hat ja Summer Glau erschossen (böser Diggle ), trauert Slade am Ende nur oder hat er sie wieder zum leben erweckt?

  3. #3
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.328
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen

    Zur Folge: Das Ende habe ich nicht so ganz verstanden. Diggle hat ja Summer Glau erschossen (böser Diggle ), trauert Slade am Ende nur oder hat er sie wieder zum leben erweckt?
    Wenn ich es richtig gesehen habe, hat sie zum Schluß die Augen geöffnet u. hat jetzt auch das Miracuro(oder wie auch immer das geschrieben wird) in sich.
    Ich fand die Folge auch gut, obwohl mir Arrow im Moment zu viele Steine in den Weg geworfen werden - der hat ja fast nur noch Pech. Was mich gewundert hat, dass Slade die Arrow-Basis nicht komplett zerstört hat. Jetzt weiß er doch wo sie ist, da wäre doch wohl eigentlich Umziehen angesagt.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  4. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.363
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von John´s Chaya Beitrag anzeigen
    Wenn ich es richtig gesehen habe, hat sie zum Schluß die Augen geöffnet u. hat jetzt auch das Miracuro(oder wie auch immer das geschrieben wird) in sich.
    Na hoffentlich, ich hätte nämlich gerne noch viele Folgen mit unserer guten River aus Firefly

    Ich fand die Folge auch gut, obwohl mir Arrow im Moment zu viele Steine in den Weg geworfen werden - der hat ja fast nur noch Pech.
    Naja gut, ein paar Probleme sind aber auch selbstverschuldet. Für den Anfang wäre es vielleicht ganz gut von seinem hohen Ross herunterzusteigen und die anderen etwas mehr einzubeziehen statt ihnen ständig vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben. Ich wette sein Verhältnis zu Roy und Thea wäre dann jetzt z.B. um ein vielfaches besser als es aktuell ist ^^

    Was mich gewundert hat, dass Slade die Arrow-Basis nicht komplett zerstört hat. Jetzt weiß er doch wo sie ist, da wäre doch wohl eigentlich Umziehen angesagt.
    Habe ich mir auch gedacht. Mal schauen, ob es die Drehbuchautoren ähnlich sehen

  5. #5
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.328
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    Klar ist es gut, dass sie jetzt wirklich ein Team sind, nachdem Olli sie mehr mit einbezieht. Obwohl jetzt vor allem Felicity noch mehr Gefahren ausgesetzt wird. Wenn die Autoren dass mit Slade nicht so sehen, ist es wirklich sehr unrealistisch, obwohl, dass ist ja eigentlich die ganze Serie - ein Arrow hätte es wohl in unserer realen Welt nicht so leicht unentdeckt zu bleiben.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  6. #6
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.890

    Standard

    Isabel Rochev lebt ... leider! Sie wurde durch das Mirakuru wiederbelebt. Ich mag sie absolut nicht. Habe mich damals richtig gefreut, als Diggle sie erschossen hatte.

    Slade hingegen mochte ich immer, schon von Anfang an auf der Insel. Das er durch das Mirakuru so geworden ist und nicht klar denken kann (Shado) ist schon sehr schade. Jetzt muss er und eine ganze Armee nur noch aufgehalten werden.
    Er hat kein Interesse daran, das Versteck von Oliver zu vernichten. Er will alles, was Oliver liebt, nach und nach zerstören, auf die ein oder andere Weise.

    Der Vorschau von nächster Woche konnte man ja schon entnehmen, was er als nächstes vor hat (Déjà-vu).

  7. #7
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.363
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von stargatefan74 Beitrag anzeigen
    Isabel Rochev lebt ... leider! Sie wurde durch das Mirakuru wiederbelebt. Ich mag sie absolut nicht. Habe mich damals richtig gefreut, als Diggle sie erschossen hatte.
    Bei mir war es andersrum, ich mag Isabel (wenn auch hauptsächlich wegen der Schauspielerin) und war richtig sauer auf Diggle - gut dass es Mirakuru gibt und Slade es wieder gerade gerückt hat

    Slade hingegen mochte ich immer, schon von Anfang an auf der Insel.
    Ich auch - das einzige womit ich Anfangs nicht klar gekommen bin, war der Handlungsstrang, der ihn plötzlich vom Freund zum Gegenspieler gemacht hat. Aber ja gut, passt inzwischen auch ^^

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •