• Willkommen! Heute ist der 22. März 2017

Stargate-Buchautoren

Wolfgang Hohlbein

Geburtstag: 15.08.1953
Geburtsort: Weimar
Stargate-Romane: 5

Information(en) / Biographie

Wolfgang Hohlbein wurde am 15. August 1953 in Weimar geboren, wuchs jedoch in Krefeld in Nordrhein-Westfalen auf. Bereits als Jugendlicher begann er, fantastische Geschichten zu schreiben. Nach der Schulzeit machte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann und arbeitete daraufhin als Operator.

Ernsthaft zu schreiben begann er aus Langeweile bei einer Anstellung als Nachtwächter. Nach eigener Aussage wurde diese Leidenschaft durch die Romane von Karl May ausgelöst. Anfangs schrieb er Kurzgeschichten, danach Horrorromane und Wildwestromane.

Er veröffentlichte seine Werke unter zahlreichen Pseudonymen. 1974 heiratete er Heike Hohlbein, mit der er heute sechs Kinder hat und in Neuss lebt. 1982 erfuhr er vom Wettbewerb des Ueberreuter-Verlags für Fantastik und Science-Fiction. Er sandte das 395-seitige Manuskript zum Fantasy-Roman "Märchenmond" ein, das der Fantasie seiner Frau entsprungen war. Sie schrieben dieses Manuskript gemeinsam und gewannen den ersten Preis. "Märchenmond" wurde noch mehrfach mit Publikumspreisen ausgezeichnet, wie dem „Phantastik-Preis der Stadt Wetzlar“ und dem „Preis der Leseratten.“ 1984 nahm es die Jugendzeitschrift „Der bunte Hund“ in ihre Empfehlungsliste auf.

"Märchenmond" wurde national und international ein großer Erfolg und verhalf Wolfgang Hohlbein zum Durchbruch als Schriftsteller. Seitdem hat er, oft in Zusammenarbeit mit seiner Frau, mehr als 200 Bücher veröffentlicht und gilt als der meistgelesene deutschsprachige Fantasy- und Science-Fiction-Autor. Auch unterstützt er andere Schriftsteller wie im Jahr 1994 Bernhard Hennen bei seiner Trilogie „Das Jahr des Greifen“: Der Sturm / Die Entdeckung / Die Amazone. 2004 erschien mit "Am Abgrund" aus der Reihe "Die Chronik der Unsterblichen" erstmals eine Comic-Adaption eines Hohlbein-Romans. "Märchenmond" wurde 2006 als erstes seiner Bücher in den Vereinigten Staaten veröffentlicht.

Stargate Romane von Wolfgang Hohlbein

Überraschend und brutal dringt eine unbekannte Spezies über das Stargate auf die Erde vor. O'Neill und sein SG-1-Team finden sich in einem verzweifelten Abwehrkampf verstrickt wieder.

Derzeit liegen uns zu diesem Buch leider keine Informationen vor!

Auf dem sturmgebeutelten Wüstenplaneten Hellfire ist der Teufel los. O'Neill und sein SG-1-Team geraten bei einem Erkundungsgang in einen gnadenlosen Kampf abtrünniger Jaffa gegen die übermächtigen Goa'uld.

Colonel O'Neill und seine Begleiter von SG-1 entdecken, dass alle Bewohner einer fremden Welt durch eine außerirdische Bio-Waffe getötet wurden.

Geheimnisvolle Armbänder, die Hinterlassenschaft einer untergegangenen Kultur, sollen SG-1 übermenschliche Kräfte verleihen.

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

Paris Manga & Sci-Fi Show 23
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die Paris Manga lockt Congänger mit internationalen Gästen, jeder Menge Cosplay und vielen Aktionen rund um Anime, Comic, Sci-Fi, Fantasy und mehr nach Frankreich. Stargate-Veteran Chris Judge beehrt die diesjährige Frühjahrsausgabe und 23. Auflage des Events!

   

mehr +
FACTS - Spring Edition
- Flanders Expo, Ghent, Belgien -

Die größte belgische Comic Con FACTS bietet - mittlerweile zweimal im Jahr - eine hochkarätige Gästeliste aus der Film & TV und der Comic-Szene, jede Menge Händler, Aussteller und Attraktionen.

   

mehr +
SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +