• Willkommen! Heute ist der 18. November 2017

Convention-Berichte

  • Von Sam_Carter
  • Veröffentlicht am 19.03.2017

The Scandinavian Sci-Fi, Game & Film Convention
Con-Besuch in Stockholm im Dezember 2016

Informationen über die Conventions von scifiworld.se sind nur sehr schwer zu bekommen, da deren Website nur auf Schwedisch verfügbar ist. Dennoch scheinen diese Conventions bereits seit einigen Jahren erfolgreich in verschiedenen Städten Schwedens stattzufinden, und zwar bis zu 3 Mal im Jahr.

Unter Amanda-Tapping-Fans hatte sich denn auch herumgesprochen, dass die Darstellerin der Samantha Carter nach einem ersten Besuch im März 2016 in Malmö auch auf der Con im Dezember 2016 in Stockholm dabei sein würde. Gespannt machten wir uns also in der Vorweihnachtszeit auf die Reise in die schwedische Hauptstadt.

Tickets für die Con waren nur vor Ort zu bekommen, also fürchteten wir schon langes Schlangestehen in der winterlichen Kälte. Doch diese Sorge war unnötig: der Kartenverkauf fand in der Eingangshalle des Messegeländes vor der eigentlichen Convention-Halle statt. Und auch die Länge der Schlange war am frühen Samstagvormittag noch überschaubar. Relativ schnell hatten wir also unsere Tickets und mischten uns unters Volk.

Der erste Gang führte uns zu den Autogrammtischen der Gast-Stars, zu denen neben Amanda Tapping auch Sean Astin (Sam in „Der Hobbit“), Sean Patrick Flanery, Jeremy Bulloch (Boba Fett in „Star Wars“), Arti Shah ("Guadians of the Galaxy", "Star Wars: The Force Awakens") sowie Roy Scammel ("Alien") gehörten. Auch die Schlangen dort waren nicht allzu lang. Gegen ein überschaubares Entgelt konnte man auch direkt am Tisch Fotos (nicht nur „Selfies“) mit den Stars machen. Aber natürlich gab es auch die üblichen Fotosessions, für die man – je nach Star – dann noch mal eine Weile anstand.

Daneben gab es überall in der Halle verschiedene Händlerstände, wie man sie auch von anderen Comic Cons kennt, eine Jabba-the-Hutt-Figur in Originalgröße, die für zahlreiche Erinnerungsfotos herhalten musste, eine Panelbühne, einen Schminkstand und viele Con-Besucher in fantasievollen Kostümen.

Interessant war die Erfahrung, dass bei den Panels von scifiworld.se nicht die anwesenden Fans die Fragen stellten, sondern ausschließlich der Moderator. Sean Patrick Flanery wurde u. a. gefragt, wie es war, in Stargate mitzuwirken. Er sagte, als er dazu kam, war Stargate bereits eine großartige Show, die bekannt war und von den Leuten gesehen wurde. Bei so etwas mitzumachen, sei natürlich viel besser als bei einem Film, von dem man noch nicht wisse, ob er gut wird. Er habe sehr gute Erinnerungen an die Zeit am Set.

Auch Amanda Tapping berichtete in ihrem Panel von der Zeit am Stargate-Set. Auf die Frage nach den beeindruckendsten Erinnerungen schilderte sie den Moment, in dem sie das erste Mal das Stargate sah – so in voller Größe und mit all den Lichtern. Der „most moving“ Moment war es aber, als 10 Jahre später die letzte Folge gedreht worden war und sie alle das letzte Mal durchs Gate gingen. Sie konnten diese Szene nur von hinten zeigen, weil sie alle geheult haben. Sie legten die Arme umeinander und sagten: „Well, that happened“. Die lustigste Episode war für alle „200“. Wir konnten machen, was wir am liebsten wollten, erzählte Amanda lachend: „to be idiots“.

Die nächste Scandinavian Sci-Fi, Game & Film Convention findet übrigens bereits am 8./9. April 2017 statt, diesmal in Göteborg. Als Gäste sind Tobin Bell, Billy Boyd, Ernie Hudson, Harry Melling und Samantha Fox angekündigt (www.scifiworld.se).

(Mehr Bilder von der Con in Stockholm könnt ihr übrigens sehen, wenn ihr unten links auf das Galerie-Symbol mit der 26 klickt.)

The Scandinavian Sci-Fi, Game & Film Convention

10.12.2016 - 11.12.2016   |   Stockholmsmässan, Älvsjö, Stockholms Län, Schweden

Detaillierte Informationen bekommt man leider nur, wenn man der schwedischen Sprache mächtig ist, da die Veranstaltungswebsite nur auf Schwedisch verfügbar ist.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con
- Glyndwr University, Wrexham, Wales, UK -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im Dezember 2017 nach Wales zurück. Auch Stargate-Darsteller sind wieder dabei.

   

mehr +
Milan Comic Con
- Superstudio Più, Mailand -

Die Milan Comic Con findet 2017 zum ersten Mal statt.

   

mehr +
GECANCELT --- Lunar Eclipse Reunion
- Hilton Hotel Düsseldorf -

Die Lunar Eclipse Reunion ist eine inoffizielle Convention für Fans von Teen Wolf. Für das Event ist auch Stargate-Darsteller JR Bourne in Deutschland zu Gast.

   

mehr +