Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: Continuum - inhaltliche Diskussion

  1. #41
    Airman First Class Avatar von seanpaul
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    14

    Standard

    Also, eines lasst ihr dabei außer Acht. Er hätte die Zeit wohl kaum Absitzen können, ohne dabei merklich zu altern. Er hat sich wahrscheinlich zurückgehalten, um den Lauf der Dinge möglichst nicht zu beeinflussen, irgdendwann wird er dann wohl gestorben sein. Fakt ist aber, dass es ohne weiteres möglich gewesen wäre, gerade wenn die Zeit so lieft wie sie sollte, dass ihn seine Eltern dann noch gezeugt haben. Das wäre sogar möglich, wenn er zu diesem Zeitpunkt noch gelebt hat. Es hätte sich dabei, trotz biologischer Übereinstimmung nicht um dieselbe Persönlichkeit gehandelt, wäre also nicht paradox....

  2. #42
    Staff Sergeant Avatar von manu4g
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    mannheim
    Beiträge
    55

    Standard

    habe den film nach langem mal wieder angeschaut und habe jetzt irgendwie abgesehen von dem mitchell problem ein denkfehler was ba'al angeht.

    ba'al reist ja erster zurück in die zeit. das bedeutet er ist der einziger ba'al, es gibt keine klone mehr. dann erschießt mitchell ba'al und diese zeitlinie in der ba'al erschossen wurde von mitchell wird nicht mehr geändert. das würde doch dann bedeuten das ba'al niemals existieren wird und keiner von sg1 oder sonst wer auf ihn zutreffen würde?? (ist ja nicht so das er nochmal geboren wird) dementsprechend würde man doch auch nicht diese extraktionszeremonie durchführen können weils ja keinen ba'al gibt. außerdem würde es ja dann noch weitere extreme veränderungen geben.?

    bitte um klarheit
    Geändert von manu4g (31.10.2010 um 11:59 Uhr)

  3. #43
    Denker, Wächter, FF-Autor Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    1.078
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von manu4g Beitrag anzeigen
    habe den film nach langem mal wieder angeschaut und habe jetzt irgendwie abgesehen von dem mitchell problem ein denkfehler was ba'al angeht.

    ba'al reist ja erster zurück in die zeit. das bedeutet er ist der einziger ba'al, es gibt keine klone mehr. dann erschießt mitchell ba'al und diese zeitlinie in der ba'al erschossen wurde von mitchell wird nicht mehr geändert. das würde doch dann bedeuten das ba'al niemals existieren wird und keiner von sg1 oder sonst wer auf ihn zutreffen würde?? (ist ja nicht so das er nochmal geboren wird) dementsprechend würde man doch auch nicht diese extraktionszeremonie durchführen können weils ja keinen ba'al gibt. außerdem würde es ja dann noch weitere extreme veränderungen geben.?

    bitte um klarheit

    Nein, der Ba´al der in die Vergangenheit reist ist auch ein Klon ( genau genommen weiß keiner wer er echte ist) dieser wird von Mitchell dort erschossen. in der Gegenwart wird dann der letzte Ba´al von den Tokra hingerichtet.
    die Zeitlinie also die ereignise aller staffeln sind so eingetreten wie wir es gesehen haben.
    Hoffe das das etwas Klarheit verschaft
    Der Kampf gegen die Ori geht weiter:
    [SG/BSG] Stargate: World at War Season 3

    -War is coming home-
    8. Kapitel jetzt -->Hier!<--



  4. #44
    Staff Sergeant Avatar von manu4g
    Registriert seit
    10.09.2008
    Ort
    mannheim
    Beiträge
    55

    Standard

    ja passt^^. wenn das ein klon ist dann stimmts eigentlich, wäre es aber der echte ba'al dann würde allles verändert sein.
    danke

  5. #45
    Denker, Wächter, FF-Autor Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    L.E.
    Beiträge
    1.078
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von manu4g Beitrag anzeigen
    ja passt^^. wenn das ein klon ist dann stimmts eigentlich, wäre es aber der echte ba'al dann würde allles verändert sein.
    danke
    jup, du hast es erfasst
    Der Kampf gegen die Ori geht weiter:
    [SG/BSG] Stargate: World at War Season 3

    -War is coming home-
    8. Kapitel jetzt -->Hier!<--



  6. #46
    Black Dragon 927
    Gast

    Standard

    Eigentlich schade um ihn.... Baal war ein humorvoller Gegener, der durch die Klongeschichte verdammt gut getarnt war (niemand hat je erfahren, wer der echte war) Angenommen es gäbe noch einen Klon ohne Ortungschip.... dann könnte der jetzt urlaub machen, denn anhänger hat der nichtmehr...

  7. #47
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Habe eine andere Frage zum Inhalt. Sam erklärt ja O'Neill und Mitchell, dass Ba'al seine Klone und sich selbst einen Peilsender verpasst hat, damit man sie nicht auseinander kennen kann. Der echte Ba'al ist doch, als er Adria übernehmen wollte gestorben, war zumindest bislang mein Gedanke. Allerdings meinte dann der Klon zu Beginn, dass das Original wusste, wie man den Peilsender deaktivieren kann und deshalb noch einer übrig ist. Wieso sollte aber der echte Ba'al für einen anderen den Peilsender abschalten? Vor allem hätten sie den auf dem Tok'ra Planeten dann ja nicht aufspüren können? Also doch der echte Ba'al zum Ende?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •