Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 59

Thema: 4.03 - Das Wiedersehen

  1. #1
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.045
    Blog-Einträge
    54

    Standard 4.03 - Das Wiedersehen



    Diskutieren:
    Das Wiedersehen
    Episodennummer: 403
    Eine Gruppe von Ronons Heimatwelt bittet das Team um Hilfe zum Angriff auf eine Waffenfabrik der Wraith. Während des Einsatzes findet man sich jedoch inmitten eines Konfliktes mit einem unerwarteten Feind. Wieder vereint mit einigen seiner Leuten,wird Ronon gefragt, ob er nicht die Atlantis Expedition verlassen würde um sich Ihnen anzuschliessen.

    Episodenguide besuchen >>
    Geändert von JAY (05.03.2009 um 12:11 Uhr)

  2. #2
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Klingenstadt Solingen
    Beiträge
    3.019
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Oh, offen? Prima!

    So gerade habe ich die dritte Folge gesehen, die sich mehr auf Ronon konzentrierte und den den "Machtwechsel" auf Atlantis beschrieb. Na ja, Rodney hat ja zuerst geglaubt, er sei der neue Chef und fiel dann aus allen Wolken, als John ihm erklärte, dass Carter es sei. Das war richtig süß, aber ich glaube, er hat es nach dem ersten Schock mit Fassung getragen. John hatte da weniger Probleme, ich glaube, der war froh, sich nicht länger mti dem IOA herumärgern zu müssen . Zumindest sagte sie ihm nachher ja dass sein Name wohl tatsächlich auf der Liste gestanden habe. Immerhin.

    Die Haupthandlung drehte sich ja um Ronon und seine Freunde. Die waren mir von Anfang an nicht ganz echt, und es hat sich ja auch als wahr erwiesen, auch wenn das Ende nicht so ganz mein Ding war. Immerhin könnte man Tyre eines Tages wieder sehen. Immerhin hat man neue Facetten der Wraith sehen können - sie sind nicht mehr nur die ewig hungrigen Kreaturen wie am Anfang, das stimmt. Interessant, was die alles nebenher machen.

    Insgesamt eine recht interessante Folge mit schönen Charaktermomenten, die zwar sehr auf Ronon fixiert war, aber auch für die anderen Raum bot. Und Carter hat von Anfang an klar gestellt, dass sie nicht Weir ist. Gegenüber Ronon und auch John, der natürlich wegen Elizabeth nicht aufgeben will.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    * WiP* - Kapitel 64 ab 24. DEzemberr 2015! : "Solitary Man" no more
    *Neu:* Kapitel 14 seit März 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  3. #3
    Antiker Pilot Avatar von Sam_B
    Registriert seit
    25.01.2007
    Beiträge
    193

    Standard

    hi
    jo das ist ne super mega coole folge gewesen!! entlich mal wieder ne "atlantis folge.^^
    also war wirklich cool gemacht auch dass die am ende zu den wraith gehören hätte ich nie gedacht.
    weiss jemand ob mckay den asurer so programmiert hat dass er nur die wraith tötet?? als er den repli so ansah und der wraith sagte dass sie schon auf das rettungsteam warten dachte ich er würde den so proggen dass er dann nur gegen die wraith los geht.
    gruss
    sam

  4. #4
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.120
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Eine wirklich geniale Folge!!
    Das hatte ich ehrlich gesagt gar nicht erwartet, da Ronon nun nicht wirklich mein 'favorite chara' ist, aber das war einfach klasse!

    Die Folge hatte wirklich fuer jeden Geschmack was: Humor, Spannung und wirklich schoene Teammomente.

    Natuerlich am Anfang, als Rodney denkt, er wuerde das Kommando uebernehmen. Ich hab mich weggeschmissen!!
    Zelenka: "Scary, very scary!" Yup, das waere es in der Tat gewesen!!

    Und dann natuerlich noch die Sache mit dem Fruechtekorb!! Rodneys "Son of a...!" kam so richtig schoen von Herzen!!! Und da war sie auch wieder.... die Ananas!!!!

    Sehr schoen war dann auch wie Carter eingefuehrt wurde...
    erst die wirklich ergreifende Szene mit Teal'c und dann die ersten Konfrontationen mit dem Atlantis-Team. Das mit McKay war zum Schiessen ("I'm seeing someone!" und dann Carters Blick!! ), mit Ronon schon richtig angsteinfloessend, wie er sich vor ihr aufgebaut hat und mit Sheppard... naja, da hatte ich irgendwie so ein Deja-vu-Gefuehl bei der Balkonszene. Auch mit Dr. Weir hatte er seine erste richtige Szene auf dem Balkon, wo es um eine fast auswegslose Rettungsaktion ging. Ich fand diese Parallele sehr schoen gemacht.

    Sehr gut fand ich kam auch Teyla rueber. Obwohl man schon ab und zu was von ihrem Bauch sehen konnte, glaube ich.. *gg*

    Wirklich ueberraschend kam fuer mich auch, dass Ronons Freunde mit den Wraith unter einer Decke stecken. Und die Kampfszenen waren wirklich toll gemacht, obwohl sehr brutal aber trotzdem keinesfalls uebertrieben.

    Auch finde ich eine sehr interessante Entwicklung, dass man jetzt die beiden Feindstraenge miteinander verknuepft. Das ist wirklich etwas Neues. Gefaellt mir richtig gut!! Und dass die Wriath dabei tatsaechlich nicht mehr nur als alles aussaugende Monster dabei rueberkommen, denn es geht ja auch um ihre Existenz.

    Diese Folge hatte so wahnsinnig viele Highlights in allen Bereichen, dass man sie kaum alle aufzaehlen kann... Eine wirlich hervorragende Folge!!!

    Zitat Zitat von Sam B
    weiss jemand ob mckay den asurer so programmiert hat dass er nur die wraith tötet?? als er den repli so ansah und der wraith sagte dass sie schon auf das rettungsteam warten dachte ich er würde den so proggen dass er dann nur gegen die wraith los geht
    Die Replis sind seit Lifeline wieder darauf programmiert, gegen die Wraith vorzugehen. McKay sollte dieses Programm ja wieder deaktivieren, wie die Wriath es vor Urzeiten gemacht haben. Das war ja jetzt quasi die Aufloesung, warum der "Wraith-Angriffs-Code" ueberhaupt bei den Replis deaktiviert war.
    Und so, wie der Repli sich am Ende benommen hat, ist es ihm nicht gelungen diesen Code wieder zu deaktivieren (wollte er ja auch nicht, deshalb hat er zunaechst das ganze so hinausgezoegert).
    Also sind die Replis noch(!) darauf programmiert, die Wraith anzugreifen, aber das hat jetzt nichts mit McKay in dieser Folge zu tun. Konnte ich das einigermassen verstaendlich erklaeren??
    Geändert von Chayiana (13.10.2007 um 10:44 Uhr)
    Spam-Accounts exterminated: 108

  5. #5
    Auf der Suche Avatar von Kathi90
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Bayern>Oberpfalz
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Fand die Folge sehr gut.

    Ich hab ja so lachen müssen wegen dem Präsentkorb

    Aber die Kampfszenen am Schluss waren ganz schön heftig. Vor allem als der Frau die Kehle ...

    ~. .~. .~. .~. .~. .~

    Meine Lily-Reihe

  6. #6
    Staff Sergeant Avatar von Hellhound
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Germany
    Beiträge
    67

    Standard

    Carter wurde ganz gut eingeführt aber gleich in ihrer ersten richtigen Folge mitten im Gefecht fande ich doch etwas zu schnell. Aber sonst passt sie doch irgendwie ganz gut nach Atlantis. Nun war auch Teal'c das erste mal in "Stargate Atlantis" zu sehen, zwar nur im SGC aber in der Serie, wo er ja bislang nie einen Auftritt hatte. Aber wenn es sich bei solchen kurzen Szenen begrenzt hält und die Serie jetzt nicht zu SG-1 mutiert, ist alles ok.

    Der Endfight mit Ronon war schon heftig. Überhaupt kam sein Charakter in der Folge gut rüber, nur dieser "Spontanangriff" auf Carter in Atlantis war etwas heftig, also wie er gleich so hart mit ihr ins Gespräch kam. Da tat Sam einen fast schon wieder leid... Aber gut das man Ronon nicht verstumpfen lassen lässt und er seinen aggresiven Charakter wohl immer behalten wird, das finde ich gut...

    Ja mehr lässt sich zu der Folge nicht sagen, war mal wieder eine interessante Episode, ganz im SGA-Stil...

  7. #7
    dumm geboren und nix dazugelernt:P Avatar von Santanico Pandemonium
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    hier und dort
    Beiträge
    709

    Standard

    Mir hat die folge auch super gefallen.
    Tja, der arme McKay, erst glaubt er fälschlicherweise er würde neuer Boss auf Atlantis mit Zelenkas Kommentar ("Scary, very scary"), dann das mit dem Obstkorb.... hat das Sheppard eigentlich absichtlich gemacht?

    Ausserdem möchte ich loswerden, dass Carter in ihrem Lederoutfit eigentlich recht gut aussieht oder? ich glaube das sah nur auf dem Promofoto so unpassend aus weils etwas statisch war..... was meint ihr?

  8. #8
    Freak of Sci-Fi Avatar von migrator
    Registriert seit
    03.09.2005
    Beiträge
    687

    Standard

    Klasse Folge. Ich mag den Charakter Ronon und diese Folge hat mit 3x04 (Sateda) den Charakter einfach weiter vorangebracht.
    Überraschend war die Taktik, wie die Wraith den Geist eines Menschen brechen können. So hatte ich mir das noch nie überlegt gehabt.

    Alles in allem eine klasse Folge die 4/5 Punkten bekommt. (5 Punkte gibt es nur bei "outstanding performance" (The Lost City; Pegasus Project )
    Never back down

  9. #9
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    460

    Standard

    Eine sehr schöne Folge, aber oft vorhersehbar. Genervt war ich von dem BSGartigen gezoome in den Kampfszenen.

    Aber liebe Shipper, wo bleibt der Aufschrei??? Cater hat in ihrem Umzugskarton ein großes Bild von JACK!!!!!!! Ich denke schon dass sie zusammen sind, denn man hat ja nicht einfach aus Spaß ein Bild von seinem Chef dabei (Rodney würde auch kein Bild von John aufstellen).

    meine Wetung: 7/10

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!




    Fotografie.

  10. #10
    Geronimo! Avatar von dreamer
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.617

    Standard

    Zitat Zitat von Animal Beitrag anzeigen
    Aber liebe Shipper, wo bleibt der Aufschrei??? Cater hat in ihrem Umzugskarton ein großes Bild von JACK!!!!!!!
    Woher wusste ich nur, dass es dir auffallen würde? Habe mich aber auch schon gefragt, ob die fleissigen S/J - Shipper Atlantis boykottieren. Jedenfalls ist das eine nette Geste, genau so wie die pinke Ananas (wer hat sich das nur einfallen lassen).

    Zu der Episode kann ich nur sagen, dass mir das Zwischenspiel auf Atlantis wesentlich besser gefallen hat, als die Szenen bei den Wraith. (Wobei der Kampfstil schon etwas hatte). Naja, einige stehen eben mehr auf Action, andere auf Weiterentwicklung der Story...
    Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
    Albert Einstein

  11. #11
    Staff Sergeant Avatar von Hellhound
    Registriert seit
    08.09.2007
    Ort
    Germany
    Beiträge
    67

    Standard

    Gut beobachtet. Habe ich jetzt erst beim 2. mal gesehen.
    Habe hier gleich mal ein Bild davon gemacht, wen's den interessiert...

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von dreamer Beitrag anzeigen
    Woher wusste ich nur, dass es dir auffallen würde? Habe mich aber auch schon gefragt, ob die fleissigen S/J - Shipper Atlantis boykottieren. Jedenfalls ist das eine nette Geste, genau so wie die pinke Ananas (wer hat sich das nur einfallen lassen).

    Zu der Episode kann ich nur sagen, dass mir das Zwischenspiel auf Atlantis wesentlich besser gefallen hat, als die Szenen bei den Wraith. (Wobei der Kampfstil schon etwas hatte). Naja, einige stehen eben mehr auf Action, andere auf Weiterentwicklung der Story...
    Ich steh auf beides und tatsächlich hat die Folge auch von beidem etwas geboten, was ich vorher nicht wirklich erwartet hätte. Generell hat mir die Folge wirklich sehr gut gefallen. Einige sehr nette Ideen und auch wenn die Kampfszenen nicht ganz ohne Makel waren wahr doch auch einiges fürs Auge dabei.
    Die geheimnissvolle Ananas, dieses mal in neuer Farbe, war natürlich wieder ein Klassiker...

    Was mich auch freut ist die Tatsache, dass wir Tyre nochmal wiedersehen könnten, darauf habe ich auch gehofft. Da ist noch Platz für mindestens eine interessante Geschichte, die uns wieder etwas mehr Background der Wraith geben könnte. Überhaupt empfand ich die Behandlung der Wraith in der Folge sowie die Verknüpfung mit den Asuranern als sehr gelungen. Davon möchte ich unbedingt mehr haben.

    Auch die Einführung von Col. Carter fand ich ziemlich gut, gerade auch in der Verbindung mit Rodney, der annimmt, dass ers wird...da hab ich wirklich herzhaft gelacht.

    Insgesamt kann die vierte Staffel in der gegenwärtigen Form weitergehen. Bis jetzt gabs noch keine Folge, die negativ aufgefallen wäre, eigentlich alle sogar überdurchschnittlich für meine Begriffe. Von Doppelganger erhoffe ich mir zwar nicht so viel, ich lasse mich aber gerne belehren.

    4-4,5 / 5 Punkte
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  13. #13
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.960
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Das Bild von Jack habe ich auch gesehen *g*

    Ansonsten sagt das folgende Zitat alles über diese Folge:



    Carter: Where are your friends?

    Ronon: They’re right here, let’s go home!



  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Animal Beitrag anzeigen
    zusammen sind, denn man hat ja nicht einfach aus Spaß ein Bild von seinem Chef dabei (Rodney würde auch kein Bild von John aufstellen).
    woher willst du das denn wissen?^^ So, das war jetzt der Aufschrei eines slashers.

    Und ja, ich denke das mit dem Obstkorb war absicht. Ich sag nur The Game.

    Btw Rodney wäre der bessere Chef gewesen...man denke nur an seinen netten und sozialen Umgang mit dem Personal. DAS wäre mit Sicherheit sehr nett gewurden.
    Geändert von Dr.McKay (13.10.2007 um 22:42 Uhr)


    Conventions 2012
    * SG Con Vancouver * Comic Con London * Star Trek Las Vegas * Chevron 7.9
    ***
    Leiter des SGA Episodenguide - Season 2 - 5
    Mitarbeiter im Convention und Interview Bereich von SGP
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell

  15. #15
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    460

    Standard

    Übrigens fand ich auch die Teal´C/Cater-Szene nett, weil hier ja schon so halb angekündigt wird, dass SG-1 mal in Atlantis auftauchen wird. Ich drücke dafür auf jeden Fall die Daumen

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!




    Fotografie.

  16. #16
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.760

    Standard

    So, ich habe die Folge gestern abend geschaut und auch diese fand ich wieder Spitzenmäßig. Wenn Staffel 4 so weiter geht, wird die echt ein Knaller!

    Leider hatte ich bei der Folge zwei Probleme, da aber nur mich betreffen , 1. Mein Rechner hat mich mehrfach aus dem Film rausgeschmissen und das meist noch an den besten Szenen!
    2. Ich hatte arge Probleme, Ronon zu verstehen. Maaaan, ist der eine Nuschelbacke!!

    Naja, ich hoffe, beim nächsten anschauen wird es besser klappen. Werde mir vorher das Transcript zu Gemüte ziehen.

    Die Carter/Teal´C Szene fand ich sehr schön gemacht. Mußt auch eine Träne unterdrücken. Das Foto ist mir natürlich auch nicht aufgefallen. Ob die vielleicht im Film endlich mal zusammen kommen?

    McKay war ja wieder der Knaller. Er wäre wirklich der Letzte, den ich mir als Leiter von Atlantis vorstellen könnte.

    Beim Früchtekorb mußte ich schwer lachen. "Son of a ..."
    Ehrlich gesagt, ist der Runninggag mit der Ananas voll an mir vorübergegangen.

    Die Folge fand ich super spannend und das die Jungs und das Mädel zu den Wraith gehören, hätte ich nie vermutet.

    Ein bisschen verwundert war ich aber schon, dass Carter direkt am ersten Tag mit auf Aussenmission geht. Normalerweise dürfte sie an solchen Einsätzen ja gar nicht teilnehmen. O´Neill ist ja auch nicht mehr mitgegangen, als er die Leitung des SGC übernommen hat.

    Eine spitzenmäßige Episode, bekommt 9 von 10 Punkten.

    Jetzt heißt es abwarten bis nur nächsten Knallerepisode nächste Woche!

  17. #17
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Reunion ist eine Charakterfolge über Ronon. Ich fand es schön, dass der Charakter mal wieder näher beleuchtet wurde. Sei es nun hinsichtlich seiner Zeit beim Militär von Sateda, seine Kameraden aus jener Zeit, der Hinweis auf seiner Zeit als Runner oder die Gesellschaft von Sateda (z.B. der Kampfstil dieser Gesellschaft). Bezeichnend waren vor allem die Szenen:
    - als er Teyla von seinem Entschluss erzählt Atlantis zu verlassen und Teyla ihre Erfahrungen zu diesem Thema mitteilt (by the way (btw) in der Szene hat er wegen seiner emotionallen Hin und Her Gerissenheit zwischen Atlantis und seinen Kameraden aber ordentlich Prügel bezogen. Autsch)
    - als er auf Carter's Frage nach seinen Freunden antwortet: "They are here. Let's go home."
    Demnoch hat mir als Charakterfolge über Ronon Sateda aus der letzten Staffel besser gefallen. Aber Reunion hatte auch noch andere interessante und erwähnenswerte Stellen:
    - McKay denkt, er wird der neue Chef von Atlantis und spricht darüber mit Zelenka. Dessen Gesichtsausdruck spricht dagegen Bände, was er von der Sache hält. Oder wie Radek sagt: Scary. Very scary.
    - Als McKay aus den Wolken fällt, dass Sam jetzt seine Chefin ist.
    - Teal'c's Verabschiedung von Sam (eine wirklich emotionalle Stelle)
    - Sheppard und Sam's Gespräch über eine Rettungsaktion für Weir (schön, dass die Ereignisse aus Lifeline nicht unerwähnt bleiben und Sheppard Elisabeth's Selbstopferung demonstrativ herausstreicht)
    - Sam's Reaktion auf das Lob von McKay über ihre Rede: "Thank you. I also do weddings and award shows. Book early to avoid disappointment".
    - als Sheppard McKay rät den Früchtekorb beiseite zu legen und Sam Blumen zu schenken. Seine Reaktion als er ebenjenen Früchtekorb in ihren Quartier sieht war echt gut: Son of a b...
    - Die Geschichte mit Ronon's Bild und McKay's freundlicher Dauerausleihe.

    Fazit. Reunion ist eine Charakterfolge über Ronon mit einigen schönen Stellen, aber demnoch ein wenig unter dem Niveau von Adrift und Lifeline.

    4 von 5 Punkten
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  18. #18
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.823

    Standard

    Reunion war eine echt gelungene Folge, die zwischen Action, Spannung, Humor und Charaentwicklung gut pendelte.
    Wobei sie ja einendlich als Folge für Ronon gedacht war, gefiel doch Rodney am besten, wie dem Früchtekorb.
    Zudem haben mir die Kämpfe sehr gut gefallen, aber das war bei Marc Dacascos ja schon vorherzusehen.

    Ebenfalls eine tolle Szene war, als der Replikator frei kam und dann erstmal aufräumen konnte.

    Fazit: Gute Folge, 4 von 5 Punkten.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  19. #19
    - Avatar von Dark2k
    Registriert seit
    07.08.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    141

    Standard

    Zitat Zitat von Animal Beitrag anzeigen
    Aber liebe Shipper, wo bleibt der Aufschrei??? Cater hat in ihrem Umzugskarton ein großes Bild von JACK!!!!!!! Ich denke schon dass sie zusammen sind, denn man hat ja nicht einfach aus Spaß ein Bild von seinem Chef dabei (Rodney würde auch kein Bild von John aufstellen).
    Nun ja...wären sie zusammen würde wohl kaum O'Neill im Off-World Dress auf dem Foto sein. Nich mehr als ein kleiner Gag seitens der Autoren.

  20. #20
    Lord der Dunkeln Mächte Avatar von lord_fyel
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    Vorarlberg/ Österreich
    Beiträge
    117

    Standard

    hab die Folge gerade gesehen, muß sagen sie ist wirklich gelungen, gute Story viel Action und auch Humor, hoffe das die Staffel so weitergeht.
    1x 10 Millarden Mark 1x Gold, 2x Silber,6x Bronze,1x Blech, 1x Eine Packung Jaffa Cakes, 1x Baka Sonderpreis bei Stargate in den Mund gelegt


    1x Bronze I´m with stupid

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •