Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 118

Thema: 1.17 - Nachrichten aus der Pegasus Galaxie

  1. #1

    Standard



    Diskutieren:
    Nachrichten aus der Pegasus Galaxie
    Episodennummer: 117
    Für die Mitgliedern der Atlantis Expedition tut sich eine kurze Möglichkeit auf, um eine Transmission zur Erde zu schicken. Daraufhin machen sich die Mitglieder der Expedition daran, persönliche Videobotschaften zu erstellen, die an ihre Geliebten in der Heimat gehen sollen.
    Episodenguide besuchen >>
    "Okay - moment's over. Let's go save the galaxy!", Lt. Colonel Cameron Mitchell ("The Pegasus Project")

  2. #2

    Standard

    Gerade hab' ich "Letter from Pegasus" gesehen und ich muss sagen..... WOW ....eine der bisher stärksten und vor allen Dingen auch emotionalsten Atlantis Episoden überhaupt.

    Kurze Zusammenfassung

    <div onClick="openClose('52044f12d7fe982c05f47ae444ecc6 77')" style="font-weight: bold">Klicken für Spoiler</div><div id="52044f12d7fe982c05f47ae444ecc677" style="display:none">Die Wraith Hive Schiffe rücken immer näher zum Planeten, auf dem Atlantis liegt. Sheppard und Co beraten, was sie tun könnten, da sie noch kein ZPM sichern konnten. So schlägt McKay eine riskante Möglichkeit vor, die es erlaubt ein Wurmloch zur Erde für genau 1,3 Sekunden zu öffnen. Dies gäbe ihnen genug Zeit, um alle Infos über ihre bisherigen Erlebnisse, aktuelle Schwierigkeiten und persönliche Nachrichten zur Erde zu schicken.
    Sheppard und Teyla reisen indessen zu einem Planeten, an dem die Wraith Schiffe vorbeiziehen, da sie rausgefunden haben, dass die Wraith auf ihrer Reise nach Atlantis mehrere Stopps machen, um scheinbar zu "essen". Sie kundschaften die Lage aus, können aber vorerst nicht zurück, da die Wraith sich auf das Stargate eingewählt haben, um Flüchtlinge zurückzuhalten. Während sie in dem getarnten PuddleJumper das unvermeidliche Schicksal des Planeten miterleben, hofft Teyla darauf, dass ein paar Freunde von ihr es rechtzeitig schaffen, zum PuddleJumper vorzudringen&#33;</div>

    Meine Bewertung zu dieser Episode:

    <div onClick="openClose('ebc0537053bedbbd4604addedfd5d9 c5')" style="font-weight: bold">Klicken für Spoiler</div><div id="ebc0537053bedbbd4604addedfd5d9c5" style="display:none">Unglaublich was die hier alles bieten. Hier wird der Schrecken der Wraith erst offenbar. Das "Calling" ist wirklich beängstigend dargestellt. Ich wüsste nur zu gern, wozu dieser fette Strahl gut war. Man hat sich erst etwas an "independence day" erinnert gefühlt, aber scheinbar sollte der Strahl ja nicht vernichten.
    Auch der Konflikt zwischen Teyla, die ihre Freunde retten will und Sheppard, der einfach nur weg will ist schön dramatish rübergekommen.

    Die Aufnahmen der persönlichen Nachrichten der Atlanter Erdlinge hätten auch nicht besser und gefühlsbetonter rübergebracht werden können. Ein wahres Wechselbad der Gefühle.
    Einerseits die absolut genialle 1 stündige Aufnahme von McKay, der mal wieder voll und ganz sein Ego unter Beweis stellt, sowie die nicht minder geniale holprige Aufnahme von Beckett (mal wieder sein typischer Satz;"i&#39;m not very good at this sort of thing"). nicht zu vergessen der Wissenschaftler, der erst mal die ganze Atlantis Führungsriege anklagt und die Wissenschaftlerin, die scheinbar in McKay verschossen ist ;-) .
    Auf der anderen Seite aber auch Weirs Nachrichten an die Familien der verstorbenen und alle ehrlichen Gefühle, die sich so langsam bei allen Mitgliedern herausfiltern. Wie gesagt, emotionaler hätte das nich&#39; sein können.

    Und natürlich ganz am Schluss war es schön zu sehen, wie sich das Stargate auf der Erde öffnet und der unvermeidliche Dialog kommt:
    Walter: "Unscheduled offworld activation......Recieving transmission"
    Wurmloch schließt sich...
    Walter: "Whose it from?"
    Carter: "Atlantis"</div>

    Jetzt würd mich nur noch interssieren, wann man das ganze bei SG-1 einordnen kann und in welcher Episode das ganze erwähnt wird....so wie es aussieht ja erst im Staffelfinale "moebius" und erst nach dem Finale scheint "The Siege" zu spielen....
    aber huhu...mnoch 2 Wochen, dann kommt das Finale...weiß jemand ob das als Doppelepisode direkt ausgestrahlt wird?

  3. #3

    Standard

    Also ich fand die Episode nicht so gut... Sie war zwar irgendwie emotional und recht gut gemacht, aber ich weiß nicht. Mir fehlte etwas. Dennoch würde ich 3-4 Punkte /von 5) für diese Episode geben.

    Ich wüsste auch zugerne wozu der Strahl gut ist und ich denke nach dieser Episode wissen wir, wieso Weir im S1 Finale nicht mehr die Leitung hat. Dieses Arsch von ka...wie heißt der?

    Hätte mir am Ende nen bisschen mehr gewünscht. Mehr vom SGC, mehr von Tapping...

    Naja, es war eine recht ansprechende Episode und in 2 Wochen kommt "The Siege, Part 1"...

    @getchaos: Es läuft _nicht_ als Spielfilm, sondern jeweils am 24.1 und 31.1 in Kanada.
    "Okay - moment's over. Let's go save the galaxy!", Lt. Colonel Cameron Mitchell ("The Pegasus Project")

  4. #4
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.339

    Standard

    Sagt mal:
    Habt ihr Satellitenfernsehen, daß ihr die Episode schon kurz nach der kanadischen Austrahlung sehen könnt?
    Welche Schüssel bräuchte ich, um Kanada, USA und England empfangen zu können?

  5. #5
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich wundere mich auch wie man jetzt schon die Folge gesehen haben kann. Ich hab die bis Morgen auch gesehen, aber es gibt doch ne Zeitverschiebung. Wie kann man die dann schon gesehen haben? Habt ihr den Sender angezapft und dann die Schule/Arbeit geschwänzt?

  6. #6

    Standard

    @Thor ....danke für die Sendetermine...die sind ja momentan so durcheinander, dass man einfach nich&#39; weiß, wann welche Episode auf welchem Sender läuft...
    woher hast du die Infos?

    @Gead @Jolinar - dieses Thema sollte eigentlich nicht auf dem Board hier besprochen werden....da muss jeder selber seine Erfahrung einsammeln, bzw machen....ich geb nur den Hinweis, dass man vielleicht die Sender hier nicht empfangen kann oder nur mit großen aufwand...naja und da ich seit 2 Jahren aus der Schule raus bin, brauch ich die auch net zu schwänzen

  7. #7
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    12.08.2004
    Beiträge
    96

    Standard

    fand die folge auch nur durchschnittlich. was ich beeindruckend fand war die szene im all wo die ganzen schiffe aus dem hyperraum kommen und dann den planeten angreifen. was mich ziemlich gestört hat waren die dauernden rückblicke. die episode hatte auch viele lustige stellen (z.b. wo dr. zelinka oder wie auch immer man ihn schreibt in seiner sprache über das auftauchen der stadt atlantis redet und ford ihn am schluss fragt "you didn&#39;t say anything that refers to security clearance, did you?" oder so ähnlich)

    ich würde 3 oder 4 sterne vergeben.
    <a href=\'http://illyoungkim.moepp.de\' target=\'_blank\'>visit my homepage </a>

  8. #8

    Standard

    mir gefielen die rückblicke sehr gut...weil da jede menge witz und emotion drin war...und die folge hies ja sfchließlich auch "letter from pegasus"....das einzige was ich mir eigentlich nur gewünscht hätte, wäre nen größerer zetiraum wo die nachricht wirklich auf der erde angekommen wäre....aber das erfahren wir ja wohl in "moebius"

  9. #9
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.339

    Standard

    Originally posted by getchaos@11.01.2005, 19:15
    @Gead @Jolinar - dieses Thema sollte eigentlich nicht auf dem Board hier besprochen werden....da muss jeder selber seine Erfahrung einsammeln, bzw machen....ich geb nur den Hinweis, dass man vielleicht die Sender hier nicht empfangen kann oder nur mit großen aufwand
    Understood

  10. #10
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    Naja, mir hat die Episode gefallen...Mehr nicht...

    Ich kann diese "Zeigen wir doch mal Ausschnitte aus den letzten 16 Episoden" irgendwie nichts abgewinnen...

    Naja, McKay&#39;s Botschaften waren schon witzig ^^ (Die erste ^^)
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  11. #11

    Standard

    Also. Ich fand die Folge sehr sehr gut. Auch die Rückblicke waren meines Erachtens nicht dazu gedacht, wie vielleicht ein paar hier denken, um Sendezeit zu gewinnen, sondern waren angebracht und verliehen der Epsiode die nötige Wirkung.
    Das emotiale, dass man in dieser Folge sehen konnte, ist etwas das in Stargate zum Teil noch fehlt. Stargate ist für mich die beste SiFi-Serie (Stargate Atlantis eingeschlossen), ABER in Bereich des Emotionalen und des Moralisch sind die verschiedenen StarTrek-Serien besser. Dort wird in jeder Episode noch etwas davon reingepackt und ich finde es auch nicht fehl am Platze. Dafür überzeugt mich Stargate mit der guten Technik, Special-Effects und vorallem mit den vielen neuen Ideen&#33;
    Ach ja, meine Wertung: 5 von 5&#33;
    It is not in the stars to hold our destiny but in ourselves. Shakespeare

  12. #12
    Master Sergeant
    Registriert seit
    15.12.2004
    Beiträge
    79

    Standard

    Mir hat "letters from Pegasus" ausserordentlich gut gefallen weil es diesmal ne brutale Achterbahnfahrt der Gefühle war. Es ist eine super gut geschnittene Folge die alles hatte. Gerade amüsiert man sich über McKay *schnitt* kommt die Bedrohung in Form von 3 Hive-Schiffen *schnitt* da ärgert man sich über den Wissenschaftler der die Führung anschwärzt *schnitt* und schon schmunzelt man wieder weil Beckett sich so anstellt *schnitt* die armen Dorfbewohner werden von den Wraith gnadenlos gejagt *schnitt* einfach süß wie die Frau den McKay anhimmelt. *schnitt* mit Tränen in den Augen übermittelt Dr. Weir die Nachricht von den Gefallenen, an die Angehörigen.

    Es ging nur noch hin und her.... für mich war das eine der kurzweiligsten Folgen überhaupt. ich hab ungläubig auf die Uhr geschaut,als schluss war, ob es auch wirklich 42 min waren

    Eine Überraschung war auch die Tatsache das sie für die "letters" keine ZPM benötigt haben, wie ich zuvor vermutet hatte.

    Die Rückblenden waren eindeutig keine Lückenfüller. Mal witzig ein ander mal dramatisch, diese Rückblenden haben genauso gut in die Folge gepasst wie die persönlichen Nachrichten der Crew.

    Mein einziger Kritikpunkt bleibt die "verschleppte" suche nach den den anderen 4 ZPMs. Anstatt darüber zu diskutieren ob man sich das ZPM aus Dorf der Kinder holen soll ( Episode 1.06) hätte schon längst ein Team die 4 Standorte abcheken müssen.

    Fazit: Fast jede Serie hat mal so eine "rückblende" Episode aber selten war eine so gut wie diese die zudem auch noch die Hauptstory weitergeführt hat.

    Min 4 von 5 &#33;
    <span style=\'color:gray\'><span style=\'font-size:8pt;line-height:100%\'>Soldier: (speaking Russian) [Translation: You Soviet spies?]
    Daniel: Nyet. [Translation: No.]
    O&#39;Neill: Daniel?
    Daniel: He just asked if we were Soviet spies. I just...
    He stops, realizing his error. O&#39;Neill gives him a look, unable to believe this one.
    Soldier: (to O&#39;Neill) Come with me.
    O&#39;Neill: Sure. (gets up) You bet. (walking out door, to himself) &quot;Nyet?&quot;</span></span>

  13. #13

    Standard

    An den anderen 4 Standorten gab es von 10000 Jahren mal ein ZPM. Was in 10000 Jahren passieren kann will ich mir gar nciht vorstellen. Die ZPMs könnten zerstört sein, oder sind begraben. Wahrscheinlich wissen die Leute da auch ga nichts von den ZPMs. Wie sollen die die also &#39;mal eben&#39; finden.

    Ich fand die Folge auch sehr gut. Einige Witzige Szenen und viele Emotionen. Ich freu mich schon, dass irgendwann mal eine richtig coole Crossoverfolge kommt.
    Auch Carters Auftritt am Ende war gut gemacht, obwohl er sehr kurz war.
    The Supreme Commander of the Asgard Fleet.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Thor: The Asgard would never invent a weapon that propels small weights of iron and carbon alloys, by igniting a powder of potassium nitrate, charcoal and sulphur.


    McKay: Oh, come on - I understand you're an Asgard and everything, but even you've gotta feel a bit of an adrenaline buzz.
    Hermiod: My body does not possess the adrenal gland that produces epinephrine in your system. And even if I did, I would not be as easily impressed.




    Hallowed are the Orii

  14. #14
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    24.11.2004
    Beiträge
    69

    Standard

    Ich fand die Folge vom Emotionalen ganz gut, sowie die ganzen Witzeleien. Ich hätte nur die Folge als 18 genommen. Also genau vor Siege.

  15. #15
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    Originally posted by Jolinar@11.01.2005, 17:20
    Sagt mal:
    Habt ihr Satellitenfernsehen, daß ihr die Episode schon kurz nach der kanadischen Austrahlung sehen könnt?
    Welche Schüssel bräuchte ich, um Kanada, USA und England empfangen zu können?

    Nein ich denke nicht, dass man hier in Deutschland TV Sender aus Kanada empfangen kann. Außerdem sind die in Englang schon viel weiter mit der Austrahlung....

    Man kann illegal die neuesten Folgen von SGA und SG-C aus dem Internet herunterladen.
    It´s a piece of cake!

  16. #16

    Standard

    Stimm doch gar nicht. Die Erstaustrahlungen von SGA laufen zur Zeit in Kanada.
    In england sind die nur mit SG-1 weiter&#33;
    The Supreme Commander of the Asgard Fleet.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Thor: The Asgard would never invent a weapon that propels small weights of iron and carbon alloys, by igniting a powder of potassium nitrate, charcoal and sulphur.


    McKay: Oh, come on - I understand you're an Asgard and everything, but even you've gotta feel a bit of an adrenaline buzz.
    Hermiod: My body does not possess the adrenal gland that produces epinephrine in your system. And even if I did, I would not be as easily impressed.




    Hallowed are the Orii

  17. #17
    Second Lieutenant Avatar von Jon
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    178

    Standard

    Dr.Zelenka hat Tschechish gesprochen ( schon wieder ) SUPER
    Ich bin Tschechei.
    Ich denke das zeigt wirklich schön dass im Atlantis sind die besten aus alle Ländern unsere Planeten.
    Ich bin froh dass wir sind dabei

  18. #18

    Standard

    Hat er denn gut Tschechish gesprochen, oder mit starkem Akzent?
    The Supreme Commander of the Asgard Fleet.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Thor: The Asgard would never invent a weapon that propels small weights of iron and carbon alloys, by igniting a powder of potassium nitrate, charcoal and sulphur.


    McKay: Oh, come on - I understand you're an Asgard and everything, but even you've gotta feel a bit of an adrenaline buzz.
    Hermiod: My body does not possess the adrenal gland that produces epinephrine in your system. And even if I did, I would not be as easily impressed.




    Hallowed are the Orii

  19. #19
    First Lieutenant
    Registriert seit
    21.07.2004
    Beiträge
    331

    Standard

    und vor allem... WAS hat er gesagt?
    <span style=\'color:gray\'>
    &quot;A Serpent Guard, a Horus Guard and a Setesh Guard meet on a neutral planet. It is a tense moment. The Serpent Guard&#39;s eyes glow, the Horus Guard&#39;s beak glistens, the Setesh Guard&#39;s ... nose drips&quot; (Teal&#39;c)

    &quot;His god? You mean that scum-sucking, overdressed boombox-voiced snake in the head? Latest on our long list of dead bad guys?&quot; (Col. Jack O&#39;Neill)

    Teal&#39;c my friend, if we don&#39;t find a way out of this soon, i&#39;m gonna lose it. Lose it, it means: go crazy, nuts, insane, bonzo, no longer in possesion of one&#39;s faculties, three fries short of a happy meal, WACKO&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33;&#33; (Col. Jack O&#39;Neill)
    </span>

  20. #20
    Schon länger da als Antiker Avatar von Herour
    Registriert seit
    19.12.2004
    Ort
    Benningen - Schwabenländle
    Beiträge
    1.522

    Standard

    Meiner Meinung war die Episode "Gut", was ich besonders toll fand, dass Ford wieder ein bissl mehr mitmischen durfte, und auch die Szene als man die Wraith Schiffe sah war sehr beeindruckend&#33; Und unser allseits geliebter McKay hat wieder über Carter gesprochen, und wie er beschrieben hat welche Art Frauen er mag, blond mit kurzen haaren .
    Die Rettungsmission von Sheppard und Tayla fand ich eher dürftig, hätte man beinahe weglassen können. Und auch Carters Auftritt war etwas kurz, aber er hat zumindest mir nen kleinen Schauer verpasst ("Its from Atlantis"). Und ich hätte es auch gern ein bisschen besser erklärt bekommen wie die jetzt plötzlich doch ein kurzes Wurmloch aufbauen können und woher die "extra sekunde" kommt. Wieso haben sie das nicht früher gemacht? gut, viellecht haben sie jetzt etwas weniger notenergie, aber das risiko wär ich eingegangen.
    Naja gut war sie trotzdem&#33;
    3von5
    Wer mich nicht mag, versteht mich nicht!

    Ich bin ein großer Freund der Awards!

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •