Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 440

Thema: 10.20 - Endlosigkeit

  1. #1
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.045
    Blog-Einträge
    54

    Standard 10.20 - Endlosigkeit



    Diskutieren:
    Unending
    Episodennummer: 1020
    SG-1 ist auf der Odyssey und müssen ihr letztes Gefecht schlagen gegen angreifenden Ori-Schiffe. Dabei erzeugen sie ein Zeiterweiterungsfeld in der nur sie altern und müssen den Rest ihres Lebens miteinander verbringen, während sich die Beziehung des Teams untereinander verändert...
    Episodenguide besuchen >>
    Geändert von Woodstock (27.09.2007 um 15:08 Uhr)

  2. #2
    behämmert Avatar von Plynx
    Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    404

    Standard

    *schnüff*
    Das wars ... voll fieses gefühl die ganze zeit beim guggn ... aber wenigstens gibts noch mindestens 2 filme, das lindert den schmerz ein weing ... sehr tolle episode übrigens *find*
    Weir: You do understand the Geneva Convention prohibits using prisoners for scientific experiments?
    Sheppard: No offense, Doc, but had the Wraith attended the Geneva Convention, they would have tried to feed on everyone.

  3. #3

    Standard

    Das erste Mal, dass ich hier was zu einer Episode schreibe, und wohl auch das letzte

    Fasse mich mal kurz.

    Gute Folge, allerdings nichts wirklich besonderes für den Schluss. Schade um die Asgard. Finde es gut, dass sie das mit der 5. Rasse nochmal aufgegriffen haben.
    Hübsche Szene mit Tealc bei der Explosion

    4/5

  4. #4
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    342

    Standard

    tja schade um die Asgard

    aber sonstonsten fand ich ich folge für ein serien finale nicht so doll

    also ich finde sie hätten mehr draus machen können und müssen

  5. #5
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.823

    Standard

    Konnte die Folge leider noch nicht sehen. Was ist denn nun mit den Asgard? Wurden sie vernichtet oder durch ihr Klonproplem dahingerafft? Kleine Kurzbeschreibung wäre ganz nett. Danke.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  6. #6
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    342

    Standard

    War wie im Irak, nachdem die Odysee auf gerüstet war karmen die oris und die Asgard haben sich selbst vernichtet weil sie nicht mehr lange leben konnten das das klonen nicht weiter ging und da haben sie selbstmord begangen und noch 2 ori schiffe mit weg gesprengt.

  7. #7
    Senior Airman
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    34

    Standard

    Wirklich schade um die Asgard. Ihre lustige Art sowie ihre extrem genialen Schiffe werde ich vermissen. Mit dem Ende von SG 1 habe ich mich schon abgefunden Ich muss sagen dass mir Staffel 10 insgesamt sehr gut gefallen hat, ich denke sogar mehr als alle anderen. Nach kurzer Eingewöhnung gefällt mir die Ori Storyline doch am besten. Staffel 10 hatte mehr wirklich gute Episoden als die vorherigen Staffeln.

    Aber nun mal zur Letzen Episode:

    Der Anfang mit Thors Ansprache hat mich wirklich überrascht! In dem Moment wurde mir auch klar dass wohl keine superschnellen Asgardschiffe der Menschheit im Kampf gegen die Ori helfen werden.
    Was mir sehr gut gefallen hat: Die Ori verlieren endlich den Schein der Unbesiegbarkeit und man kann die Asgard nun auch technologisch sehr gut einordnen. Obendrauf gabs mal wieder einen Raumkampf
    Der Ausblick auf die Persönlichkeitsentwicklung war auch sehr gelungen.
    Alles in allem in meinen Augen ein großes Finale!

    Es bleiben reichlich Fragen offen und SG1 bekommt permanet neue Hochtechnologie, was in meinen Augen ein riesiges Storypotential für die Nachfolgenden Filme bereitstellt.

    Nur eins verstehe ich gar nicht: Wenn sie die Tarnung in "Dominion" einsetzen konnten, warum nicht den Hyperraum verlassen, tarnen und anschliessend "hit and run"?

  8. #8
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    342

    Standard

    sam sagt an einer stelle sie kann das nicht weil das deaktivirt, nach dem sie das hinbekommen hat sag sie das es zu lange dauert die tarnung zu aktiviren

  9. #9
    Senior Airman
    Registriert seit
    03.12.2006
    Beiträge
    34

    Standard

    ahso k, habe ich wohl gestern Nacht in meiner Müdigkeit überhört

    Edit:\

    Ich meinte nicht die Phasenverschiebungsidee von Carter nachdem sie im Zeitverzögerungsfeld sind, sondern warum sie, da das Schiff seit "The Shroud" eine Tarnung besitzt, diese nicht vorher einsetzen. Darauf könnte Carter doch eigentlich während der Stunde Flug nach P-wie-auch-immer mit Stargate kommen. Angenommen das an und abschalten dauert 10 sek, bliebe reichlich Zeit, da sie Ori Schiffe ja wirklich nicht gerade gut manövrieren. Also in anderen worten: raus aus dem Subspace, nicht notwendige Crew wie geplant runterbeamen, Cloak aktivieren, paar sek warten, Ori kommen, hinter ihnen enttarnen, etwas ablenken bis die Crew zurück auf der Erde ist. Tarnen - enttarnen - schießen - tarnen bis die beiden Schiffe futsch sind. Danach hat man ja erstmal Zeit, da selbst wenn andere Ori Schiffe ihre Position kennen, müssen sie erstmal hinkommen. Ihre Schiffe sind ja nicht so schnell wie die Asgardschiffe. Man könnte in der Zeit sicher locker SGC durch den Subraum anfunken und sagen, die sollen Antikerwaffen bereitmachen. Nach der Vorstellung werden die Ori so und so die Erde angreifen.
    Geändert von Matze_CGS (14.03.2007 um 11:56 Uhr)

  10. #10
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    neeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiin die kleinen grauen lustigen zwerge sind tot =(

    hm ich hab schon angst die folge anzuschaun... irgendwie schrecklich dass die asgard aussterben...

    hm da ich sie noch nicht sehen kann würde ich gerne wissen wie sie die odyssey noch aufmotzen?
    Geändert von Nick Slayer (14.03.2007 um 11:53 Uhr)
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  11. #11
    Senior Master Sergeant Avatar von TheDuffman
    Registriert seit
    05.11.2006
    Ort
    Karl-Marx-Stadt
    Beiträge
    102

    Standard

    Zitat Zitat von ich und du Beitrag anzeigen
    sam sagt an einer stelle sie kann das nicht weil das deaktivirt, nach dem sie das hinbekommen hat sag sie das es zu lange dauert die tarnung zu aktiviren
    so wie ich das verstanden habe ging es aber nicht um die Tarnung, sondern um die Phasenverschiebung. Kann aber sein dass das ein und das selbe Gerät ist.

    Wie auch immer; hab die Folge auch gerade gesehen (wie gut das Semesterferien sind) und war eigentlich positiv überrascht. Die anfängliche Verfolgungsjagd war sehr spannend gemacht und auch das Schicksal der Asgard wurde endlich geklärt. Die haben sich zwar mit ihrem Planeten in die Luft gejagt, aber das war doch nicht ihr Heimatplanet, oder?
    Die nun folgende Charakterentwicklung von Sg-1 fand ich sehr interessant und auch bewegend: Daniel der nie über seine Frau hinwegkommen wird, Sams Verzweiflung und Landry´s Liebe zu Pflanzen.
    Das Ende war nochmal sehr spektakulär inszeniert, wie Teal´C mitten in der Explosion steht und die Odyssey gerade noch rechzeitig entkommt.

    Meiner bescheidenen Meinung nach eine gelungene Abschlussepisode die sicherlich eine gute Überleitung zum kommenden Film und damit dem Höhepunkt der Ori-Storyline bildet. Von mir gibts dafür 9,5/10
    „Ich dachte er starb an Leberversagen“ - „Der Duffman kann niemals sterben, nur der Schauspieler, der ihn spielt, oh yeah!“

  12. #12
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    hm was ich mich frage ist was ist mit hermiod?

    ist der dann eigentlich der einzige asgard den es noch gibt?

    wenn der von der vernichtung seiner heimat hört flucht der sicher wieder so rum wie als sheppard ihn das erste mal gesehen hat xD

    vielleicht rückt der mit ein bisschen mehr technik raus =)
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  13. #13
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    20.02.2007
    Beiträge
    45

    Standard

    war hermiod überhaupt noch auf atlantis?ich glaub nicht kann mich jedoch irren.

    das hermiod (falls er/sie/es noch lebt) noch technik rausrücken kann denke ich weniger, die asgard haben doch in dieser folge den Menschen alles gegeben,oder liege ich da nun falsch?

    Ansonten fand ich die Folge recht gelungen, vorallem wie das Verhältnis zwischen den Teammitgliedern wird.
    Geändert von MopsArmy (14.03.2007 um 12:21 Uhr)



    Was macgyver wohl bräuchte, um ein Stargate zu bauen?

  14. #14
    Second Lieutenant Avatar von Jon
    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    178

    Standard

    Stargate SG1 als Fernesehenserie ist beendet. Letzte Folge war GUT! Nichts mehr nichts weniger. Keine grossartige Finale.

    Ich habe 10Jahre aud den Satz: "YOU ARE THE FIFTH RACE!" gewartet. Sie ist endlich gekommen aber "The End of Asgard " und diese Satz könnte besser gesagt oder erzählt werden.

    Es ist Zeit gekommen zum Rückblick.
    Eins ist mir klar... Die letzten zwei Staffel waren schwach. Jetzt fragt ihr wieso?
    Stargate SG1 funktioniert nicht mehr in Gesamtheit.
    Vor allem Jack O'Neill ist Weg und Vala ist gekommen! Oh Ja, ihr könnt nicht zustimmen aber eins ist klar . R.D.A. macht diese Serie "glaublich"! Früher könnte ich sagen " Ja, das werde ich genau so machen... ich werde mich genau so entscheiden. Ja, das macht die Regierung genau so. Das Witzwort des Jack's war immer gut gelungen. Aber mit Vala ist aus der Serie SG1 einen Sitcom geworden.
    9.und10.Staffel hatte nur wenige gute Folgen
    Aus einigen Folgen könnte ich nur ein Satz ein Teil als gut nennen. Die Folge waren nicht GUT in Gesamtheit. z.B. Der Folge The Shroud war tausendmal besser als Unending.

    Einige sagen mir "du bist nicht mehr ein Stargate Fan... du bist zu kritisch geworden" und ich habe geantwortet " ich bin nicht kritisch ! aus mir ist nur ein anspruchsvolle Stargate Fan geworden ! und das ist ein grosses unterschied!

    Eine Serie soll sich entwickeln... dafür sind die Drehbuchautoren verantwortlich und bei 9.und 10.Staffel haben es nicht geschafft!
    Ich habe nie gedacht dass ich werde so was sagen aber... ich bin froh das Stargate SG1 ist beendet.

    Sie wird immer im meinem Herz sehr tief liegen... auch jetzt wenn ich diese Satz schreibe muss ich weinen... 11 Jahre mit Stargate SG1 ist Weg...
    Ich werde Stargate SG1 nie vergessen. Danke


    Hoffentlich wird der Film The Ark of Truth besser und bringt miese zwei Jahre hinter sich

  15. #15
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    axo die ham alles rausgerückt...

    na dann fliegen wir später mit o'neills herum können aus energie sachen erschaffen uns klonen in einer stunde von der erde nach atlantis fliegen alle wraith schiffe zerschießen lol vielleicht ist das nicht dann doch etwas überpowered....

    EDIT:

    @ Jon: es gibt nichts gegen deine aussagen einzuwenden obwohl ich die letzten beiden staffeln eigentlich nicht so schlecht gefunden habe und ich mich schon mit mittchell vala und landry angefreundet habe jedoch stimmt was du sagst... RDA fehlt einfach genauso wie Don S. Davis und die früheren folgen die ja jeden tag auf ATV laufen sind einfach voll sehenswert und es gab nicht wirklich sooo schlechte folgen und genau die beste folge wie ich meine stammt aus diesem maincast =) das war eindeutig: "Kein Ende in Sicht" so witzig war keine episode bis jetzt... da hab ich durchgelacht =)

    also durchaus etwas wahres an deinen aussagen und stargate als ganzes ist ja noch nicht beendet da ja atlantis noch weiter geht warscheinlich mit mehreren verknüpfungen wo man dann noch über die erde auch erfahrt was passiert ist usw und dann noch die 3te serie und natürlich die filme =)

    wenn die filme guten absatz erlangen dann gehts durch die filme weiter =) so die wichtigsten ereignisse kompakt in 2-4 stunden jedes jahr einmal (soähnlich wie halt star wars dass alles in den filmen gut erzählt werden kann =)) das hält stargate sg-1 auch auf trap =)

    nur ich bin noch immer nicht über das ende der asgard hinweg =( die kerle fehlen mir einfach...
    Geändert von Nick Slayer (14.03.2007 um 12:35 Uhr)
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  16. #16
    Master Sergeant
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    ja, war schon 'ne gute Folge

  17. #17
    Airman
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Swiss
    Beiträge
    193

    Standard

    Was ich nicht verstehe die haben Waffen (Asgard) die, die Orischilde Locker knacken warum zur H..le wird die nicht schon früher eingesetzt.
    Das ist kein schönes Ende für die Asgard! meiner Meinung nach ist das Ende der Asgard plump "wir geben euch alles und übrigens wir sterben". ein Typisches ende einer TV Serie alles in die letzte Folge reinwürgen wie hier der Fall war.
    Auch wenn es noch TV Filme gibt können sie nicht weiter solche Technologie Sprünge machen wie in dieser folge sonst wäre es Fatal für Stargate.

  18. #18
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    häh? asgard haben waffen die die schilde knacken und die sind jetzt auf der odyssey installiert hehe lol xD

    anscheinend haben die grauen zwerge in der gesamten 9ten und 10ten staffel soviel zutun gehabt um den sprengstoff zu verteilen auf ihren planeten xD

    aja sie waren ja nur mehr seeehr wenige am schluss... vielleicht hat das deswegen solange gedauert xD und warum hat kvasir diese waffen nicht anboard gehabt? hm...
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  19. #19
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    342

    Standard

    ey leude habt ihr die folge gesehen wenn nein dann spamt hier nicht alles voll sonder mach im stargate gs-1 staffel 10 bereich einen thrat auf und spekuliert da.


    Die haben sich zwar mit ihrem Planeten in die Luft gejagt, aber das war doch nicht ihr Heimatplanet, oder?
    Doch das war ihr heimat plani mit allen Asgard und sie waren auch alle da.


    @Nick Slayer

    Die Korleov wurde zerschrottete weil sie keine zpm und keinen asrard reaktor gehabt haben.

    Und den ganzen anderen ding haben sie auch gerade erst bekommen also können sie es noch garnicht irgentwo anderes eingebaut haben.

  20. #20
    Geronimo! Avatar von dreamer
    Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.617

    Standard

    Mir hat diese Folge sehr gefallen.
    Zum einen kam alles worauf ich persönlich gewartet habe drin vor :
    Es wurde nun endlich geklärt, wie sie die Asgard von einander unterscheiden (Die Stimme ), die Ananas war (meiner Meinung) auch kurz zu sehen und es gab eine super Charakterentwicklung.
    Zu sehen wie die Charas auf unterschiedliche Weise mit der Situation fertig werden war schon interessant, wobei ich besonders Mitchell, der sein Quartier auseinandergenommen hat, und Vala, die heult, verstehen konnte.

    Meiner Meinung nach ein würdiger Abschluß der Serie und die ganze Geschichte mit den Asgard ist nun auch geklärt (zum Glück), obwohl diese Situation schon recht überraschend kam.
    Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle.
    Albert Einstein

Seite 1 von 22 12311 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •