Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: 5.08 - Das Tempelgrab

  1. #21
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.922
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Eine Episode, bei der ich ordentlich mitgezittert habe und Angst hatte, als ich sie als Kind mal gesehen habe.
    Auch beim zweiten Mal gucken hat die Episode nichts an ihrem Grusel und ihrer Spannung verloren. Die Handlung ist gut und Spannend. Einfach eine tolle Folge, auch wenn ich O´Neills Abneigung gegenüber den Russen etwas übertrieben fand.

    Action: O O O
    Spannung: O O O O C
    Effekte: O O O
    Schauspieler: O O O
    Charaktere: O O O O
    Humor: O O
    Gefühle: O O O
    Handlung: O O O O C
    -----------------------
    Insgesamt 4,5 von 5 Punkte.

  2. #22
    Senior Airman Avatar von Nikita
    Registriert seit
    12.05.2011
    Beiträge
    25

    Standard

    Genau O'Neill du Doofnuss. òó Nix gegen Russen.

    Gut zu der Folge, den sie war auf jedenfall spannend und ich war auch interessiert wen nun erwischt hat, aber gut ich weiß ja nicht wie das beim russischen Millitär ist, aber das Team war schon daneben außer der Anna (Anna? hieß sie so? xD ach ich nenn sie mal so) sie hatte sich schon richtig verhalten als der rest der war mir von anfang an unsympahtisch..hatten 0 Teamwork im vergleich jetzt zu SG-1..das hat mich schon etwas enttäuscht.

    Aber wie Jack Daniel wieder unter Druck setzte XD armer Dani! *knuff*

    Super Folge mir hats gefallen.

    General Hammond, Ich bitte um Erlaubnis diesen Mann zu Brei schlagen zu dürfen! by O'Neill

    Ich kanns kaum erwarten..zur Höhle mit uns! by O'Neill

  3. #23
    Self-Made-Man Avatar von lanthianer
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    56

    Standard

    Es ist sehr lustig, wenn man sich alle Episoden in chronologischer Reihenfolge durchschaut. Bei einigen Episoden denkt man sich vorher: omg, diese schlechte folge, aber wenn man dann schaut, kommt man drauf, wie viel man vergessen hat. Bei anderen Episoden(wie bei dieser z.B.) denkt man sich, wenn es hier etwas anders verlaufen würde, täte sich ein ganz neuer Handlungsstrang auf.

    Bis auf den Logikfehler(Handgerät mit Schutzschild) eine sehr solide Folge. Was wollten die Schreiber wohl damit sagen, dass 3 Russen starben. Sollte das ein kleiner Seitenhieb sein oder einfach unterstreichen, dass SG-1 einfach ein erfahrenes eingespieltes Team ist. man kann es sehen wie man will. Allerdings ging Jack für meinen Geschmack etwas zu hart mit den Russen um.
    Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet. - Oma Desala

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •