Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: 5.03 - Das Opfer

  1. #21
    Keeper Of The Letzte Wort Avatar von Metalhead 666
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    407

    Standard

    Hast du vielleicht mal dran gedacht, dass er einfach weis, wer Luke Skywalker ist. Dazu muss er die Filme nicht gesehen haben...

    Ich kenn auch viele Leute aus Filmen vom Namen her und kann dir sagen, wo sie mitspielen, obwohl ich die Filme vielleicht noch nie gesehen habe...

    Auserdem hat Jack nicht eindeutig gesagt, dass er ihn noch nicht gesehen hat.

  2. #22
    Senior Airman
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    39

    Standard

    Zitat Zitat von metalhead 666 Beitrag anzeigen
    Hast du vielleicht mal dran gedacht, dass er einfach weis, wer Luke Skywalker ist. Dazu muss er die Filme nicht gesehen haben...

    Ich kenn auch viele Leute aus Filmen vom Namen her und kann dir sagen, wo sie mitspielen, obwohl ich die Filme vielleicht noch nie gesehen habe...

    Auserdem hat Jack nicht eindeutig gesagt, dass er ihn noch nicht gesehen hat.
    Mhm naja egal (für die, dies Wissen wollen mir ist es eingefallen als ich auf Toilette war...^^)

  3. #23
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.166

    Standard

    Ah jetzt haben wir zwei sympathische Antiker in Stargate.

    Ach, war das romatisch, ich meine damit das Dinner zwischen Sam und Orlin.

    Eine gute Folge, wo ein neuer Gegner auftaucht : Col.Simmons.

  4. #24
    Lieutenant Colonel Avatar von Jack Bauer
    Registriert seit
    10.02.2008
    Ort
    Los Angeles
    Beiträge
    826

    Standard

    Die Folge mit dem Stargate zum selber bauen. Die Idee ist echt klasse.

    7 von 10 Punkten.
    Mein Name ist Jack Bauer und dies, ist der längste Tag meines Lebens.



    Besucht unseren Chat & SGP-City

    Regeln für das Stargate-Project-Forum. Hilfe - Fragen zum Forum FAQs

  5. #25
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Als ich das erste mal die Folge gesehen habe, fand ich sie schrecklich, vor allem wegen Orlin, wie er sich an Sammy rangemacht hat, aber jetzt hab ich sie nochmal gesehen, und ich fand sie gar nicht mehr so schlimm, man wird ja auch älter

    Eigentlich war Orlin richitg nett und süß, ich find ihn auf jeden Fall besser als Pete und die anderen Nasen Und ich frage mich ob Sam, wenn Orlin nicht gestorben und aufgestiegen wäre, wirklich mir ihm zusammen gewesen wäre Ich hoffe natürlich nicht, aber ich glaub sie hat ihn schon gemocht Und Jack war auch komisch, kein bisschen eifersüchtig bei der Szene an der Tür, dabei war doch die Folge in der 4. Staffel schon, wo sie sich ihre Gefühle eingestehen. Oder verdrängt er es einfach nur und tut so als wenn es ihm nichts ausmache.

    Und Sam war das ja voll peinlich das er dachte sie hätte nen Freund. Das war süß Und da merkt man auch das Sam in Jack verknallt ist, sonst hätte ihr das ja vor ihm nicht peinlich sein müssen. Weil mir ist es ja auch nciht peinlich wenn ich irgendjemanden sage das ich nen Freund habe, außer ich liebe den Jemanden. Also diese Szene war auch eindeutig, ich wüsste sonst nicht warum das hätte Sam peinlich sein müssen, sie ist doch erwachsen und kann nen Freund haben

    Aber Jack mal wieder, keine Regung, OK, er wollte reingucken ob er ihn zu Gesicht bekommt, das war Neugierde, aber keine Eifersucht, oder? Ich werd aus Jack echt nicht schlau

    Aber am meisten beschäftigt mich echt ob Sam mit Orlin zusammen geblieben wäre, wenn es anders gelaifen wäre. Er hat ja schon ein riesiges Opfer für sie gebracht, indem er sein Antikerdasein aufgibt, und das geht an Sam ja auch ncith einfach so vorbei, weil sie ja ein reines Herz hat, wie Orlin feststellte, und da bin ich ganz ehrlich auch seiner Meinung, sie muss wirklich ein reines Herz haben

    Er hat ja versucht in ihre Seele zu gucken, wobei sie dann bewusstlos geworden ist, ich würde so gerne wissen was er da gesehen hat, bestimmt ganz viel Güte und Barmherzigkeit. Sonst hätte er sich ja nciht in sie verliebt.
    Da komm ich zu den Urteil das Sam einfach wunderbar ist, wäre ich ein Mann, würde ich mich auch unsterblich in sie verlieben.

    Ok und jetzt reichts aber.

    Vielelicht hat ja jemadn Lust sich das durchzulesen, das sind halt meine Gedanken zu dieser doch sehr guten Episode, die man in Abstand von ein paar Jahren zweimal gucken musste um sie gut zu finden.

  6. #26
    Senior Master Sergeant Avatar von Stargatefan95
    Registriert seit
    26.11.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    104

    Standard

    Ja die Folge ging dchon. Ich finde schade das die Waffe nicht so stark in die Handlung genommen wird. aber sonst ging sie. Tealc sieht mit sienem Hut immer lustig aus. sonst kennt man tealc als großen Krieger aber hier lässter sich ganzschön verppeln. Spannung war aber trotzdemvorhanden. Es fehlte aber einfach der "Reißer"

    2.5/5 Punkten

  7. #27
    Airman
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    69

    Standard

    nicht grade eine meiner lieblingsfolgen aber die idee ein stargate aus einem toaster zu bauen ist echt gut
    und es wurde auch eine kleine insider-anspielung eingebaut. als jack zu sam sagt "ruhen sie sich aus, machen sie mal was anderes, gehen sie golfen oder..."
    die produzenten der serie waren begeisterte golfspieler und haben viel freizeit zusammen beim golfen verbracht

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •