Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: 8.01 - Neue Machtverhältnisse, Teil 1

  1. #21
    ANUBIS Avatar von SIBUNA
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    SCHÜTTORF
    Beiträge
    105

    Standard replicatoren zu früh frei , oder ??

    hallo ,

    ich habe da mal ne frage an jeden der die folge gesehen hat.
    also wie wir wissen haben die asgard eine falle gestellt in der folge unatürliche auslese oder so ähnlich. auf jeden fall haben sie eine zeiterweiterugsgerät hergestellt der alle replikatoren auf den planeten hala ( ehmaliger heimatwelt der asgard ) in einer blase einschliessen soll. während bei den replikatoren 1 stunde vergeht , vergeht bei den asgard 1 jahr. die replikatoren erwischen das gerät, ändern es und machen genau das gegenteil.
    ABER : nachdem Carter fünfter überreden konnte, hat er das gerät wieder in de alten zustand gestellt und nachdem SG1 fliehen konnte wurden alle in dieser blase eingeschlossen inklusive fünfter.
    nur wieso haben die asgard dann bei der folge neue machtverhätlinisse den planten in einen schwarzen loch verwandelt ? thor meinte ja: WIR WUSSTEN DAS DIE REPLICATOREN DIE BLASE NACH 2 Jahren VERLASSEN WÜRDEN.
    Doch das verstehe ich irgendwie nicht. Wenn 1 Stunde oder von mir aus 1 Tag bei den Replikatoren 1 Jahr für uns bedeutet, dann müssten 2 Jahre bei uns eine unendliche zeit für die Replikatoren bedeuten.
    2 jahre = 730 Tage
    1 Tag = 1 Jahr ( für uns )
    730 Tage x 730 Jahre ???????? verdamt viel zeit oder nicht ??

    trotzdem fand ich die folge genial und ich hatte schon so ein gefühl das die menschen replicatoren wieder auftauchen werden und diesesmal gefährlicher und bedeutender als die andere folgen. sie waren dafür viel zu gut und mächtig als das sie mit einem angriff oder falle geschlagen werden konnte.


    ICH BIN A-N-U-B-I-S.
    WER BEZWEIFELT MEINE MACHT?

  2. #22
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    @Sibuna.
    Du vergisst dabei, dass die Replikatoren ja nicht untätig sind. Die haben ja an dem Gerät gearbeitet, um es wieder auf normale Geschwindigkeit zu bringen. Die Replikatoren sind ja nicht dumm.

    Deshalb mussten die Asgard etwas tun, damit sie die Masse an Replikatoren vernichten, leider waren diese stärker als ein schwarzes Loch.

    Top Zweiteiler, genaue Bewertung im anderen Thread.

  3. #23
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Kaum sind wir die Goa´uld los, fangen die Replis an zu stänkern und kidnappen Carter. Dr. Weir hat das Kommando über das Stargate-Center. Die Goa´uld wollen sich noch einmal ein letztes mal aufbäumen.

    Gute Folge : 2+!

  4. #24
    Tobbi
    Gast

    Standard

    Meiner Meinung nach ein sehr gute Folge.
    Mehr kann ich dazeu auch nicht sagen.

  5. #25
    ANUBIS Avatar von SIBUNA
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    SCHÜTTORF
    Beiträge
    105

    Standard

    ich fand die beiden folgen auch sehr gut gemacht. würdig für den start einer neuen staffel.

    die systemlords kommen zu erde weil sie nicht glauben können das ANUBIS von ein paar menschen ausgelöscht wurde. ( zumindest haben sie ja das geglaubt das ANUBIS getötet wurde ) und haben von der mächtigsten Waffe erfahren die die Galaxie kennt und die Goa´uld natürlich neugierig sind und am liebsten selbst diese waffe besitzen würden.

    aber eins verstehe ich nicht. warum konnten die Replikatoren es so schnell schaffen die Zeitfalle die Blase zu verlassen. in der 6. Staffel in der Folge UNATÜRLICHE AUSLESE- hat doch Thor gesagt das 1. Tag in der Falle für die Menschen 1 Jahr ist. Und ein Jahr in der Falle sollten mehrere Tausend Jahre für die Menschen und Asgard sein.
    Es sind aber bei den Menschen nur 2 Jahre vergangen und schon waren sie draußen.
    O.K die haben zuerst die Falle umgekehrt und haben sich ja so zu Replikatoren in Menschenform entwickelt. Aber der Replikator FÜNFTER hat ja danach alle veränderungen Rückgängig gemacht und den Orginal zustand den die Asgard gemacht hatten wiederhergestellt und sie aktiviert.

    deswegen verstehe ich nicht warum das so schnell ging und sie dieser Perfekten Falle entkommen konnten.

    was meint ihr dazu ?

    SIBUNA

    STOLZER MITGLIED IM CLUB DER ANTIKER UND COMMANDER DES WISSENSCHAFTSCHIFFES A-V-A-L-O-N


    ICH BIN A-N-U-B-I-S.
    WER BEZWEIFELT MEINE MACHT?

  6. #26
    Colonel Avatar von Atlan
    Registriert seit
    19.02.2007
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    1.148

    Standard

    Also mir gefiel die Folge sehr gut. O’Neill steckt gegen Anfang noch in Stase und ansonsten hat sich auch nicht viel getan. Die Goa’Uld haben Angst und wollen mit der Erde verhandeln, während Sam und Teal’C, dem seit neusten Haare wachsen^^, in die Ida Galaxie fliegen, um die Asgard zu kontaktieren. Kaum ist das geschehen, entführt Fünfter Sam. Die Replikatoren sind also wieder da und wieder eine Bedrohung. Man glaubt Sam ebenfalls tot, als die Asgard das Replikatorenschiff zerstören können. Und auf der Erde haben die Goa’Uld ein Mutterschiff angesetzt, um die Antikerwaffe zu testen. Insgesamt super Auftaktfolge für die neue Staffel. 4,5 von 5 Punkten sind verdient.

  7. #27
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.922
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Teal`C mit Haaren. War erst gewöhnungsbedürftig, ist aber mitlerweile okay. Man hat ja auch nen lustigen Gag draus gemacht.
    Eine gut Episode mit Diplomatie und Spannung.

    Action: O O
    Spannung: O O O
    Effekte: O O O O
    Charaktere: O O O O C
    Schauspieler: O O O C
    Humor: O O C
    Gefühl: O O C
    Handlung: O O O O
    ----------------------
    Insgesamt 3 von 5 Punkte

  8. #28
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Ich bin gerade am grübeln, ob Yu wirklich schon so paranoid geworden ist, als er sagte:"Mit jeden Augenblick wird Anubis mächtiger." Oder hat Oma dahinter gesteckt, um die Menschen vor Anubis zu warnen - da er noch nicht endgültig besiegt wurde.

  9. #29
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.07.2008
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo liebe Leute!

    Im englischen Stargate Wiki ist im Artikel über die Sprache der Goa'uld ganz oben ein Bild zu sehen, das laut Bilduntertitel "An example of Goa'uld written language" zeigt, und welches aus dieser Folge von SG-1 stammt. Nun gibt es weiter unten im Artikel auch noch ein Bild zu sehen, welches das Goa'uld alphabet zeigt, und den Bilduntertitel "One of the various Goa'uld alphabets seen on Stargate SG-1." trägt. Jetzt habe ich mir mal spaßhalber die Mühe gemacht, und habe den gesamten Text des erstgenannten Bildes mithilfe des Alphabets aus zweitgenanntem Bild transkribiert, und siehe da, sooo Goa'uldisch ist das ja gar nicht, passt mal auf (Transkription Buchstabe für Buchstabe und Zeilenumbrüche wie im Original):
    the constitution to the revo
    lution was virrtually endless
    roses are red, violets are
    blue one beer two beer i love you

    this is how the whells ar the bus
    go round and round round a
    round and the system lorsds
    want to have some kind o fmm

    meeting in which they will take
    their phaser guns and blow all
    Die Rechtschreibfehler in der Transkription sind nicht von mir, sondern bereits im Original enthalten, überprüft es selbst!
    Ich hoffe, ihr findet das auch so lustig wie ich (habs auch schon in die englische Stargate Wiki reingestellt)!!

    Bussi, Luki

  10. Danke sagten:


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •