Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 28

Thema: 2.05 - Der Sarkophag

  1. #1

    Standard



    Diskutieren:
    Der Sarkophag
    Episodennummer: 205
    Jackson wird abhängig von den Folgen eines Sarkophages und möchte die leicht manipulierbare Prinzessin des Planeten heiraten.
    Episodenguide besuchen >>
    "Okay - moment's over. Let's go save the galaxy!", Lt. Colonel Cameron Mitchell ("The Pegasus Project")

  2. #2
    VIP-User Avatar von GalaxieMB
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Hürth (NRW)
    Beiträge
    1.959

    Standard

    Also ich fand Daniel auf Drogen-Sarkophag-Rausch echt lustig! In dieser Episode erfährt man ja auch endlich mal warum die Goauld immer so schlecht drauf sind!

    Doch das SG-1 Team hat mir irgendwie leid getan. Die haben die ganze Zeit nur in der Mine geschuftet während Daniel wie ein König gelebt hat. An Jacks Stelle hätte ich ihn danach mal so richtig vermöbelt.
    Mitarbeiter bei Stargate-Project! Zuständig für: das SG-1 & SG-A Lexikon, Umfragen/Links, Korrektur von Fehlern auf den SG-P Seiten (NICHT im Forum), Moderator des "User to User" und "Off-Topic" Bereichs. Fragen, oder einfach nur quatschen? Einfach per PM, Mail bzw. ICQ melden!

  3. #3
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Ich persönlich fand diese Episode verdammt langweilig und die Story war in meinen Augen nicht wirklich innovativ.

    Daniel war wie auf Drogen und es ist allerdings wirklich was ich aus dieser Episode wirklich mitnehmen kann, die Klärung was es sich wirklcih mit dem Sarkophag auf sich hat... aber der Rest... einfach uninteressant.

  4. #4
    Senior Airman Avatar von Exmaxx
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    64

    Standard

    Diese Folgen war ganz interressant, vor allem weil man mal gesehen hat wiso bei den Goa'uld jeder Tag ein s****ß Tag ist (wie schon von GalaxieMB gesagt)
    Viele Leute müssen mit ihrer Enttäuschung leben. Aber ich muss mit meiner schlafen.

    Al Bundy

  5. #5
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Interessante Folge aber es hätte ruhig noch mehr Action geben können.

  6. #6
    Coder Avatar von Quinn1210
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Kirchen (Sieg)
    Beiträge
    312

    Standard

    ganz deiner meinung smilie

  7. #7
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Ich hab die grade gesehen. Also, meiner Ansicht nach übertreiben die immer ein bisschen. Daniel auf Drogen ist ja schon sehr schön, aber muss er dabei so hässlich aussehen???

    Auch das Ende war etwas komisch, ganz zu schweigen von der Papa-Versessenen Tussi :crazy:

    Ich fand die Folge aber immer noch besser als "Besessen" aus der dritten Staffel, weil da nicht am Ende alle das selbe haben, so bleibt es spannend und einzigartig.

  8. #8
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    Die Folge ging so...
    Es hat mich nur aufgeregt, das Daniel mir diesem Mädel rummacht, obwohl er mit Sharee verheiratet. So kann man doch sehr an seiner Liebe zu Sharee zweifeln......:wall: :heul:

  9. #9
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.389
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Jenny-I love Stargate Beitrag anzeigen
    Es hat mich nur aufgeregt, das Daniel mir diesem Mädel rummacht, obwohl er mit Sharee verheiratet. So kann man doch sehr an seiner Liebe zu Sharee zweifeln......:wall: :heul:
    An seiner Liebe zu Sha're brauch man nicht zu zweifeln. Der Sarkophag veränderte Daniels Persönlichkeit und seine dunklen Seiten kamen zum vorschein, der Sarkophag war wie eine Droge. Das sieht man ja auch daran das er sich nicht um den Rest von SG-1, seinen Freunden, kümmert sondern das sie weiter in dieser Mine arbeiten müssen.

  10. #10
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    ok so kann man es auch sehen Dann amch ichs mal

  11. #11
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Die Folge dient 2 Dingen: Sie erklärt den Sarkophag und führt das Thema von Naquader ein.

    Beste Szene: Also Daniel mit der königlichen Robe in die Mine kommt.

  12. #12
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    OK, in der Folge hab ich Daniel für ein absolutes Ar*****ch gehalten. Aber so wurde man wenigstens über die dunkle Seite des Sarkophages aufgeklärt. Also fand ich die Epi nicht so schlecht!
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  13. #13
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    hey... da stehe ich ja nicht alleine

    Ja, somit kann man sich auch erklären, warum die Goa`uld auch immer blöder werden *g

  14. #14
    First Lieutenant Avatar von nitschkeridis
    Registriert seit
    11.10.2006
    Ort
    Kreuztal
    Beiträge
    312

    Standard

    eine gute folge auch wenn der charakter von daniel da in mitleidenschaft gerät aber ist wie mim Alkohol oder anderen drogen das war der Sarkophag schuld :-)

    aber sehr interessant wie man sich entwickelt wenn man da drinn sich ständig heilt sind schon gravierende nebenwirkungen

    note 2
    ehre sei den easy's

  15. #15
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Also, beim zweiten Mal gucken hat die Episode deutlich besser abgeschnitten. Ich fand am besten die Szene, in der Daniel und Jack sich kloppen und Daniel am Ende heulend in Jacks Armen zusammenbricht. Da finde ich die Beziehung zwischen den beiden noch richtig gut, später wird sie ein bisschen neutraler.
    Eine gute Storyline, die Naquadah einführt und über die Sarg-Technologie aufklärt.

  16. #16
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.170
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Eine sehr gemischte Episode, die von unfreiwillig komisch (Daniel mit... LÖCKCHEN?, Strafgefangenenklischee "mit Hämmern auf Steinen rumhauen und das Mine nennen", diese komische Tussi) nach ziemlich gut schwankt (Daniels Entzugszenen, besonders die Szene zusammen mit Jack im Lagerraum) um dann am Ende wieder ein bisschen zu blauäugig zuwerden.
    Also ich wäre an Daniels Stelle mit der Dame nicht so nachsichtig gewesen. Allen in allem ganz passabel, wenn auch nicht ganz rund gestrickt.

  17. #17
    Lieutenant Colonel Avatar von Lord_Mitchell
    Registriert seit
    07.06.2007
    Ort
    Heid im schönen Südthüringen
    Beiträge
    267

    Standard

    Langweilig und uninteressant. Na gut, der Sarkophag wird näher beleuchtet. Das wars dann aber schon. Michael Shanks als Daniel auf Entzug war sehr gut.

    5 von 10
    "Ihr seid alle Idioten zu glauben, aus Eurer Erfahrung etwas lernen zu können, ich ziehe es vor, aus den Fehlern anderer zu lernen, um eigene Fehler zu vermeiden." - Otto von Bismarck

  18. #18
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Daniel und das Erholen im Sarkophag.

    Es kommt zu Nebenwirkungen, dadurch bringt er seine Freunde in höchste Gefahr. Zum Glück kann er noch soweit klar denken, das alle auf die Erde zurückkehren können. hier wahr der Zynismus von O´Neill zu spüren.
    Dann tauchen die Probleme erst richtig auf. am Ende kann Daniel kuriert werden und sie kehren auf den Planeten zurück.
    Was nur verwunderlich ist, weshalb sie den Sarkophag zerstören. Fraiser hat schließlich mal gemeint das man so einen Kasten ganz gut auf der Krankenstation gebrauchen könnte.

    Eher eine mittelmäßige Folge.
    Geändert von Jonathan J. O´Neill (25.01.2008 um 11:12 Uhr)

  19. #19
    Airman
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    3

    Standard

    Ich habe bei der Folge gelacht, wie bis jetzt bei keiner anderen Folge. Wo der "feine Herr" zu den gefangenen Minenarbeitern heruntersteigt....einfach nur herrlich.

  20. #20
    Die fünfte Art Avatar von Nowanda
    Registriert seit
    01.06.2007
    Beiträge
    131

    Standard

    ich finde die folge auch mittelmäßig.
    zwar nervt mich diese naive königin in spee, aber daniels kampf mit den nebenwirkungen des sarkophags waren sehr unterhaltsam. keiner kann so schön arrogant spielen wie shanks . ich mag die folgen generell wo ein charakter mit sich selbst und seinen inneren dämonen zu kämpfen hat - und das macht für mich auch den reiz dieser episode aus.

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Was nur verwunderlich ist, weshalb sie den Sarkophag zerstören. Fraiser hat schließlich mal gemeint das man so einen Kasten ganz gut auf der Krankenstation gebrauchen könnte.
    erstmal hätte sg-1 das ding doch nicht so ohne weiteres mitnehmen können, immerhin gehörte der sarkophag nicht ihnen.
    und natürlich ist es verlockend so einen "wunderkasten" zur verfügung zu haben, aber wenn man sieht was er aus den menschen macht (wenn er zu oft benutzt wird), finde ich es nicht verwunderlich, dass sie es vorgezogen haben ihn zu zerstören.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •