Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 23 von 23

Thema: 4.12 - Rettung im All

  1. #21
    Major Avatar von orii
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    567

    Standard

    Diese Episode ist irgendwie lustig, speziell das Streitgespräch zwischen Jakob und Sam hat was und die Witze von O'Neill am Ende der Episode sind natürlich einmalig.
    Ehre sei den Ori

  2. #22

    Standard

    Zitat Zitat von Lo$tY Beitrag anzeigen
    Ist es eigentlich möglich, dass man allein durch das Schweben und dem Restschub des Todesgleiters so schnell zum Jupiter gelangt? Schließlich waren sie ja laut O'Neill nur noch "Treibgut des Weltraums".

    Ich meine zum Mars dauert es ja schon Ewigkeiten und der Jupiter ist ja noch ein Stückchen weiter entfernt. Fand ich beim nochmaligen Sehen etwas komisch.
    Naja, es kommt ja auf die Geschwindigkeit an, die vor Abschalten des Triebwerks vorhanden war. Durch die Goa'uld-Technologie flog der Gleiter sicherlich schneller als alles, was wir nach unserm heutigen Stand der Technik kennen (und womit wir ja auch fast ein Jahr Flugzeit zum Mars haben).
    Wenn ich mich richtig erinnere, flog der Gleiter irgendetwas um die eine Million Kilometer pro Stunde (was natürlich übertrieben viel ist). Das Abschalten der Triebwerke und das daraus resultierende Schweben/Gleiten/"Treibgut des Weltraum" geschah ja erst im All. Und da dort nahezu keine Reibung/kein Widerstand vorherrscht, bremst ein Flugobjekt im All auch nach dem Abschalten des Triebwerkes nicht merklich und so bleibt die Geschwindkeit fast in der Höhe, in der sie beim Abschalten der Schubkraft war. In diesem Fall also bei rund einer Million Kilometer pro Stunde.
    Nach unserem heutigen Stand der Technik können wir wie gesagt solch eine Geschwindigkeit noch gar nicht erreichen...aber der Gleiter war ja Goa'uld-Technologie

    Zu der Sache mit den paar Sekunden ohne Anzug im Weltraum: Ich halte das wirklich für mehr als unwahrscheinlich, dass es möglich ist. Wir bekommen das in SciFi-Produktionen zwar immer wieder zu sehen, aber der Unterdruck durch das Fastvakuum im All und die Temperatur von -270 Grad Celsius würden dem Menschen in kürzester Zeit wenig Freude bereiten

  3. #23
    Airman First Class Avatar von Schoggii
    Registriert seit
    08.09.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    16

    Standard

    Hab die Folge Gestern wieder auf Dmax geschaut

    Jack's "Hey" als er mit Teal'c wieder auf dem Schiff war.
    Ich glaube er hatte dabei Sam angeschaut. Sein lächeln, einfach unbezahlbar

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •