Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: 9.15 - Ethon

  1. #41
    Airman
    Registriert seit
    09.03.2005
    Beiträge
    14

    Standard

    Ích habe die Zerstörung der Prometheus das erste Mal heute auf Youtube gesehen, weil während der deutschen Erstausstrahlung meine Oma angerufen hatte -.-
    Bei der youtube version konnte ich die Dialoge zwar nicht verstehen, aber ich fands trotzdem sehr packend in szene gesetzt und es kam auch so sehr dramatisch rüber. Ich finde es schon schade, dass sie jetzt zerstört wurde, aber ich bedaure jetzt nicht, dass sie keinen Heldentod erleiden durfte, das wär dann nen bisl klischeehaft gewesen. So wie jetzt alles gemacht wurde, wars schon ok. Den Schluss von der Folge fand ich auch recht gut, ich hatte nen ziemlich flaues Gefühl im Magen, als Daniel Mitchell die Neuigkeiten erzählt hat.

  2. #42
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Super Folge, auch wenn klar war, dass wieder etwas derartiges passiert. Einfach direkt aus dem Hyperraum kommen und Satellit zerstören wäre Optimum gewesen..

  3. #43
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.170
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Eine unglaublich gute Folge, sehr treffend mit dem Mythos um Ethon umgesetzt, obwohl es für unsere Prometheus kein Happy End hat, konsequent insofern als die Prometheus nicht unsterblich war.
    Sowieso, die ständig Hoffnung auf eine glückliche Lösung, die letzten Ende doch zerschlagen wird macht diese Folge aussergewöhnlich Stargate-untypisch und damit ebenso gut. Dies zeigt doch, dass die Autoren mutig genug sind, die Hoffnung des Zuschauers nicht zu erfüllen.

  4. #44
    Chief Master Sergeant Avatar von [BaNaNa FrEaK]
    Registriert seit
    26.06.2007
    Beiträge
    142

    Standard

    hab mal ne frage zu dieser folge:
    die dedalus wird doch beauftragt auf ihrem rückflug von atlantis bei den leuten vom rand protectorat vorbei zugucken weil die (SG C)das stargate ja nich mehr aktivieren konnten....-um zu gucken was aus denen geworden ist_
    aber das wird ja meines wissens nicht nochmal erwähnt!!!!!!!!!

  5. #45
    First Lieutenant Avatar von Prior Max
    Registriert seit
    05.09.2007
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    281

    Standard

    ich trauer der prometheus nicht hinterher, ich fand die immer schon hässlich und auch nicht so effektiv ( im vergleich zur bc-304 ( daedalus-klasse )), sie war einfach nur aus irgendwelchen teilen zusammengeschustert und war erst nach der 2. verbesserung durch die asgard richtig fertig.
    Auch das schlechteste Buch hat seine gute Seite-die letzte

    Stargate in den Mund gelegt: 1xGold, 0xSilber, 1xBronze
    Joke War:0xGold, 0xSilber,0xBronze
    Das letzte wort: 0xErobert

  6. #46
    Senior Airman Avatar von schneider
    Registriert seit
    19.09.2007
    Beiträge
    27

    Standard

    Meiner Meinung nach ist diese Folge eine der traurigsten SG1 Folgen.

    Positives:
    -Die Effekte (Kampf gegen den Satelitten und die Zerstörung der Prometheus)
    -das es mal ne Folge war wo nicht alles gut ausgeht.
    -spannende Story

    Negatives:
    -Die zerstörung der Prometheus und der Tod von 40 leuten (darunter Pendergast)

  7. #47
    Sam&Jack - Shipper Avatar von Sam&Jack
    Registriert seit
    16.12.2011
    Ort
    nicht mehr am Meer
    Beiträge
    407
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Ich fand die Folge sehr dramatisch und besonders das Ende ist sehr bedrückend.
    Man merkt ja schon, wie Cam irgendwie versucht einen Sinn in Pendergasts Tod zu bekommen
    und dann erklärt Daniel, dass alles umsonst war -.-

    Aber ich finde es gut, dass es mal so endet. Zeigt eigentlich, dass Daniels moralische Ansprachen nicht auf jedem Planeten gut ankommen und gleich die Lösung bringen.

    Wie Carter der Prometheus entkommen ist, würde mich ja auch sehr interessieren. Aber in der nächsten Folge ist es ja auch wieder so, dass Carters Handlungen nicht erklärt werden, sondern einfach Tatsache sind
    Geändert von Sam&Jack (29.03.2012 um 21:44 Uhr)



Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •