Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 39 von 39

Thema: 9.09 - Prototyp

  1. #21
    Commander der "Ganymed" Avatar von LordAntiker
    Registriert seit
    03.10.2006
    Beiträge
    54

    Standard

    Er lenkte die Kugeln ja mit "psycho-Schüben" ab. Aber da Daniel
    1.unbemerkt blieb,
    und 2. von einer anderen Seite kam,
    konnte Daniel ihn erledigen
    Anise: "Ich bin Anise."
    Jack: "Anise?"
    Anise: "Das bedeutet 'Noble Stärke'"
    Daniel: "Ich bin Daniel, das bedeutet 'Gott ist mein Richter'"
    Jack: "Ich bin Jack, das bedeutet... Was schleppt ihr da eigentlich an?"

    Weed, 2x Bronze und 2x Silber bei Stargate in den Mund gelegt

  2. #22
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    69

    Standard

    Diese Folge hat mir richtig gut gefallen !!! Kaum sind die Ori mal nicht da (oder nur ganz am Rande) ist das wieder Stargate SG wie ich es mag. Ein vernünftiges Feindbild, und zwar ein so starkes das sogar Daniel für Mord plädiert. Davon war ich wirklich überrascht, aber es passte 100 Prozent in die Story.
    Bilde ich mir das eigentlich nur ein, oder läuft T´alc in den bisherigen Folgen dieser Staffel mehr oder weniger nur stumm im Hintergrund rum?

  3. #23
    Commander der Deucaliohn Avatar von Frank3001
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Oranienburg
    Beiträge
    20

    Daumen hoch

    ich muss auch sagen, das das eine gute Folge war, Spannung, Action, und Handlung für weitere Folge um anubis, wär ja toll wenn der wieder kommen würde oder, in einem Film, ich fänds toll.
    Am anfang dachte das wird eine langweilige Folge weil die den Menschen erforschen wollten, aber als sich heraus stellt, das das Anubis Sohn ist, wurde es spannender, aber mir war schon klar das er getöten wird, aber vielleicht gibt es noch mehr von Anubis söhnen, das wär doch was, aber was ich nicht annehme, lassen wir uns überraschen.

    mfg Frank

  4. #24
    ...heiter bis sonnig Avatar von Daphne
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    blauer Ozean ->Insel ->hinter der 5. Palme links ->Hängematte
    Beiträge
    111

    Standard

    Die Folge ist absolut stark. Außer den Beginn der Story, als Mitchell total dämlich einfach mal wo draufdrückt. Daniels Reaktion darauf zeigt wohl, dass der Neue doch noch nicht ganz akzeptiert ist.
    Die Ep gibt wirklich sehr viel Stoff zum nachdenken und ist auch wichtig für Daniels Entwicklung. Es ist doch erstaunlich, dass es ausgerechnet Daniel ist, der diesen Vorschlag macht
    It's not a life-and-death-thing - it's entertainment! RDA

    *mitgliedimmännerundjunggemüsefreierclub*
    Mitbegründerin des Schoki<75%Club

  5. #25

    Standard

    Doch, die Folge war besser als gedacht, nachdem ich den Kurzinhalt gelesen hatte. Vor allem h&#228;tte ich nicht damit gerechnet, dass SG-1 gerade noch in der Lage dazu war, Anubis' Sohn zu stoppen.
    Dass Daniel gegen Experimente aufgrund der drohenden Gefahr war, kam auch relativ &#252;berraschend, da er in den &#228;lteren Episoden doch immer als der R&#252;cksichtsvolle dargestellt wurde. Pers&#246;nlich fand ich die Szene am reizvollsten f&#252;r die Folge und spannendsten, als Anubis' Sohn versucht, Daniel zu provozieren.
    Die Actionpassagen am Schluss waren dann nur noch der letzte Schritt, aber die Spannung baute eindeutig die obige Szene auf.
    Gefreut hab ich mich auch, dass mal wieder unser Voyager-Doc von der Partie ist, wenn er auch von Handry als Idiot bezeichnet wird.
    Insegsamt eine klasse Folge - 4,5 Punkte, bzw. Note 1,5.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans.

  6. #26
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.389
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Wenn man denkt das Thema Anubis sei abgeschlossen, dann taucht sein Sohn auf und macht &#196;rger . Der Darsteller wirkte zwar sehr Milchbubihaft aber leistete dennoch sehr gute arbeit und kam glaubhaft r&#252;ber. Das er dann wieder im SGC auftauchte nachdem er abgereist war, war sehr &#252;berraschend dachte man an der Stelle doch, das es eventuell noch eine Fortsetzung geben k&#246;nne in einer anderen Episode. Das ihn ausgerechnet der friedliche Daniel t&#246;tet nenne ich Ironie. Super Folge vor allem mit einigen &#220;berraschungen. 5/5

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  7. #27
    Airman
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    3

    Standard

    Also ich meine mich zu erinnern dass Daniel erwähnte, dass Anubis irgendwie an Gen-Material seiner "Vor-Aufstiegsform" herangekommen ist. Anubis war ja anscheinend sehr mächtig und hatte evtl. schon vorher dran gedacht, Klone von sich zu erstellen für den Fall der Fälle. Dumm is er ja nich. Auf der anderen Seite ist er ja nur halb aufgestiegen und konnte so noch an seine DNA kommen.
    Das Menschliche aussehen könnte seinem letzten Wirt mit dem er fast aufgestiegen ist entsprechen.
    So sehr verwundert mich Daniels Reaktion nicht, da er am besten weiss, was ein aufgestiegener Anubis anrichten kann (im Grunde is Khaleg ja nix anderes als ein Anubis-Klon).
    Blöd fand ich, dass Khaleg zurück zur Erde geschicht wurde, weil Carter das Sicherungs-Gerät auf dem anderen Planeten darauf programiert hatte alle eingehenden Wurmlöcher zur Erde zu leiten (ich hab nicht ganz verstanden wie das mit den Speicherpuffern der Stargates gehn soll wenn das Tor länger aufbleibt und dutzende Leute durchlaufen???). Besser wäre es gewesen, wenn sie das Gerät auf einen anderen Code programiert hätte, so dass Khaleg irgendwo gelandet wäre. So hätten wir noch einen anderen Bösewicht gehabt und er hätte ja auch eine Allianz mit den Ori eingehen können. Der Darsteller hat mir im übrigen gut gefallen ;-)

  8. #28
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.069
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ist bei mir jetzt schon l&#228;nger her seit ich die Episode das erste mal gesehen habe, aber sie hat mir letzten Mittwoch noch einmal besser gefallen. Ich muss mich Dune anschlie&#223;en: der Abgang von Khalek war zwar gut, der Charakter h&#228;tte aber auch f&#252;r eine Weiterentwicklung in der Serie Potential gehabt. Schade eigentlich.

    Also: 5/5 Punkten

  9. #29
    Brigadier General Jack O'Neill Avatar von Jack is back
    Registriert seit
    01.02.2007
    Beiträge
    25

    Standard

    Wahnsinns Episode.
    Daniel war einfach super.
    Die Episode ist wirklich mal etwas spannendes.

  10. #30
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.922
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    richtig gruselig und echt tolle Effekte

  11. #31
    Wyrd bid ful àraed Avatar von Chevron88000
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Weiden
    Beiträge
    486

    Standard

    Das war auch so ziemlich die blutigste Folge &#252;berhaupt, die ich bei Stargate gesehen habe!!
    3. Ratsmitglied "Dritter"
    SG-R.O.A.R.
    (Konzept/Idee: Chevy; Charaktere und Storybogen: Lt. Colonel Arcadia)
    Ein neues Elite-Team steht bereit, um euch durchs GATE zu bringen!!
    Spoiler 
    1x Platin, 1xBlech, 9xBronze, 5xSilber, 5xGold sowie ein Dinner mit Dieter Bohlen (Terraner sei dank ), eine silberne Spinne, den Baka-Sonderpreis, den Dieter-Bohlen-Musik Preis und eine Reise nach Hawaii bei Stargate in den Mund gelegt
    Das Abenteuer geht weiter in The Lost Race - The Quest For The Stars
    Hebe ich den Blick dann sehe ich keine Grenzen!

  12. #32
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Joah, ganz nett so nen Anubislabor zu finden. Carter und Daniel mal voll in Action - sehr sch&#246;n.
    Carter knackt nat&#252;rlich auf Anhieb die Torverschl&#252;sselung ^^

  13. #33
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    768
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Wurde diese Folge bei RTL 2 ncih ausgestrahlt???? Oder hab ich da was verpasst???

    Edit by Admin: Die Folge wurde ausgestrahlt, und zwar am 13.12.2006. Und ja: Du hast was verpasst.
    Geändert von JAY (12.03.2007 um 18:26 Uhr)

  14. #34
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    106

    Standard

    Die Folge ist ziemlich gut, aber zu vorhersehbar. Besonders hat mir Robert Picardo als Agent Richard Woolsey gefallen.

  15. #35

    Standard

    Und noch so eine nur mittelm&#228;&#223;ige Folge SG1, wie sie in der Mitte der 9. Staffel leider viel zu oft vorkommen.
    Die Idee zu der Folge erscheint mir schon so ein wenig wie aus der Retorte...nichts wirklich &#252;berraschendes an der Folge. Zu vorhersehbar, wie hier schon andere ganz richtig erw&#228;hnt hatten.

    Immerhin hat das SGC so etwas &#252;ber das Aufstiegsprozedere etc gelernt.
    Irgendwas musste bei der Katastrophe ja wenigstens rumkommen.
    Dazu hat Woolsey hier mal seine Grenzen aufgezeigt bekommen, was sich sp&#228;ter ja auch in seinem Handeln mitunter deutlich macht.
    Die Szene im Torraum fand ich dann noch ganz gut, vielmehr wars dann aber letztendlich auch nicht.

    2,5-3 Punkte w&#252;rde ich mal vergeben.
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  16. #36
    SammySG1
    Gast

    Standard

    Fand die Folge auch super Klasse. Besonders Daniel am Ende.

    "Hat jemad mal ne Asperin"

  17. #37
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Also diese Folge fand ich &#246;de.

    Fing schon am Anfang an, die Idee eines Passwort Schutzes im Tor find ich ehrlich gesagt ziemlich doof, eine Iris k&#246;nnte man sich f&#252;r solche F&#228;lle n&#228;mlich gleich sparen, ebenso finde ich die Filterung von nur organischem Material ziemlich fragw&#252;rdig, entweder ganz oder gar nicht. Absolut nicht mein Fall diese Idee, wird diese Methode sp&#228;ter nicht einmal irgendwo angewandt, k&#246;nnte man mit so einem Passwort doch zahlreiche Planeten vor den Ori besch&#252;tzen, aber darauf wird vollkommen verzichtet.

    Das Carter in der Lage ist ein Passwort von einem Halb-Antiker recht schnell zu knacken finde ich zudem wieder einmal h&#246;chst erstaunlich, einfach... unglaublich.

    Zu Khalek selbst, ich frage mich ob das Experiment wirklich zu Anubis passt. Er wusste schlie&#223;lich dass sich die Antiker nicht in seine Ebene einmischten und eigentlich war er ja quasi unbesiegbar, daher finde ich auch den Gedankengang von Anubis "F&#252;r den Fall der F&#228;lle" doch etwas eigenartig, hielt er sich in Staffel 5-7 klar f&#252;r was besseres und f&#252;r unbesiegbar. Auch als Verwalter von Anubus riesigem Imperium wirkt Khalek fast schon zu b&#246;se und zu machtgierig, w&#252;rde sich wohl eher mit Anubis selbst anlegen als nach seiner Pfeife zu tanzen. Das Khalek hinterher doch der &#220;bergegner wird ist nicht sonderlich &#252;berraschend. Wobei ich es bei seinen Kr&#228;ften schon fast zu einfach fand wie er get&#246;tet wurde, das Ende fand ich auch entsprechend eher einfach dahin geschrieben. Einen Gegner solchen Ausma&#223;es h&#228;tte man wohl l&#228;nger als nur eine Folge behalten sollen, w&#228;re irgendwie besser gekommen, dass man erst im Laufe der Zeit eine t&#246;dliche Waffe gegen Khalek entwickelt h&#228;tte.

    Das Woolsey mal wieder in Erscheinung trat fand ich hingegen ganz gut, ist aber leider wieder einmal der Idiot vom Dienst der die Tatsache viel zu sp&#228;t erfasst, war aber zugleich der einzige Lichtblick f&#252;r mich in dieser Folge.

    Ich fand sie einfach mies, viele Sachen passten meiner Meinung nach nicht.

    Ausreichend oder auch 4-

  18. #38
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Eine sehr gute Episode, der Ausgang war bis zum Ende offen. Woolsey wird wohl klar, dass daas IOA lieber der Erfahrung des SGC-Personals vertrauen sollte. Meiner Meinung nach wandelt sich sein Charakter so langsam, zumindest k&#246;nnte dies ein m&#246;glicher Ausl&#246;ser sein.

    Von mir bekommt diese Folge eine glatte 1.

    Was mich nur interessiert: Wie schaffte es Anubis, nachdem er aufgestiegen war von sich DNS-Proben zu nehmen, um sich davon einen Klon zu z&#252;chten?

  19. #39
    Sam&Jack - Shipper Avatar von Sam&Jack
    Registriert seit
    16.12.2011
    Ort
    nicht mehr am Meer
    Beiträge
    407
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Die Folge fand ich ziemlich spannend und sehr angenehm, dass Anubis noch mal aufgegriffen wird.
    Dass ausgerechnet unser Gutmensch Daniel einen Mord vorschlägt hat mich am Anfang total schockiert, weil es irgendwie
    gar nicht zu ihm passt. Aber so wie er es erklärt hat, war es wirklich nachvollziehbar.

    Nicht so gut fand ich den kompletten Anfang in dem "Labor"
    Ja mag ja sein, dass Cameron der Neue ist, aber wieso stellt man ihn so dämlich da und lässt ihn mal ein paar Knöpfe drücken?
    Noch dazu mit der Begründung: Ich dachte, dass wäre der Lichtschalter

    Naja da stellen sie ihn nicht sehr kompetent dar.

    Und dann stelle ich mir nur eine Frage:
    Wieso nehmen sie ihn gleich mit auf die Erde, wo sie doch davon ausgehen, dass es sich um einen Antiker handelt???

    Der letzte Antiker, den sie aufgetaut haben, hat schließlich alle mit einer Seuche infiziert und das sollte Daniel, Sam & Teal'c noch im Gedächtnis sein. Ich hätte zumindest erwartet, dass man das kurz diskutiert, statt ihn gleich mit auf die Erde zu nehmen.



Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •