Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 267

Thema: Stargate - Wahrheit oder Fiktion?

  1. #41
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    :anbet: f302



    Das mit der Sprache ist wirklich ein wenig verwirrend am anfang hat man da ja noch drauf geachtet aber jetzt ist es völlig aus dem Ruder gelaufen. Wenn man aber nicht immer störende Untertitel oder Übersetzer haben will ist das die ienzige Möglichkeit es einfach zu ignorieren!

  2. #42
    Flugzeug der U.S.A.F. Avatar von f-302
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Schrems (Österreich)
    Beiträge
    813

    Standard

    (muhahahah ich bin euer neuer Gott )


    ja aber ich würde es besser finden, wenn es ein untertitel oder so was gäbe denn dann wär es noch realistischen.
    auch die raumanzüge sind sehr realistisch nicht so kleine änge taucheranzüge sonder ein richtiger.
    Möge die Macht mit euch sein.

    [CENTER]Stargate Papier modelle:
    home.arcor.de/corrado.t
    Wer will Papiermodelle selber gestallten oder die internetseite neu machen.
    Wer helfen kann und will soll sich bei mir melden!
    Ich brauch jede helfende Hand!

    Bitte verzeit wenn ich mich nicht gleich melde!

    Nehmt euch vor der Black Galaxy in acht!


  3. #43
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Im großen und ganze ist das auch alles Ok was da bisher gezeigt wurde. Und nur weil sich jemand heute irgend welche Sachen nicht vorstellen kann heißt das noch lange nicht das sie unrealistisch sind. wer weiß vielleicht führen Amerikaner und Chinesen in 100 Jahren mit Raumschiffen Krieg gegeneinander!

  4. #44
    Flugzeug der U.S.A.F. Avatar von f-302
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Schrems (Österreich)
    Beiträge
    813

    Standard

    Zitat Zitat von Poseidon
    Im großen und ganze ist das auch alles Ok was da bisher gezeigt wurde. Und nur weil sich jemand heute irgend welche Sachen nicht vorstellen kann heißt das noch lange nicht das sie unrealistisch sind. wer weiß vielleicht führen Amerikaner und Chinesen in 100 Jahren mit Raumschiffen Krieg gegeneinander!
    ja oder das stargate projekt gibt es wirklich.
    Möge die Macht mit euch sein.

    [CENTER]Stargate Papier modelle:
    home.arcor.de/corrado.t
    Wer will Papiermodelle selber gestallten oder die internetseite neu machen.
    Wer helfen kann und will soll sich bei mir melden!
    Ich brauch jede helfende Hand!

    Bitte verzeit wenn ich mich nicht gleich melde!

    Nehmt euch vor der Black Galaxy in acht!


  5. #45
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Wie bereits erwähnt, wir wissen nicht was für Geheimprojekte es gibt. Das wir zu anderen Planeten durch ein Tor reisen das ein Wurmloch kreiert glaube ich aber nicht!

  6. #46
    f-303
    Gast

    Standard

    stargate is doch kein schwachsinn.
    stargate is realistischer als alle anderen sifi serien
    stargate ist wirklich realitätsnah

  7. #47
    First Lieutenant Avatar von Trimmi
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Tauri - Dtl - Lehe
    Beiträge
    279

    Standard

    Zitat Zitat von Poseidon
    Wer weiß vielleicht führen Amerikaner und Chinesen in 100 Jahren mit Raumschiffen Krieg gegeneinander!
    oder besser noch, zusammen, so wie sie es in Stargate auch (beinahe)
    tuen!

    Mfg
    Kiste Bier ist auch ein Schnitzel!

  8. #48
    f-303
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Trimmi
    oder besser noch, zusammen, so wie sie es in Stargate auch (beinahe)
    tuen!

    Mfg
    könnte sein

  9. #49
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Und wer ist dan der Gegner? Kleine grüne Männchen!
    Hey f302 jetzt verehrt dich noch wer! Wir ham f303!

  10. #50
    f-304
    Gast

    Standard

    die könnten doch gemeinsam bal oder die ori platt machen oder russland

  11. #51
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich sprach von einer möglichen Realität und Kriegsführung in hundert Jahren oder so nicht von Stargate in diesem Fall und Ba´al und die Ori gibt es wohl kaum!

  12. #52
    f-305
    Gast

    Standard

    aso. vielleicht entdeckt bis dahin ja wirklich feinde auf einem anderen planeten und die machen wir dann platt und deutschland fängt den ersten galaktischen krieg an

  13. #53
    Flugzeug der U.S.A.F. Avatar von f-302
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Schrems (Österreich)
    Beiträge
    813

    Standard

    ok schon langsam fühle ich mich wie baal der lauter klone hat.:-_-:
    jetzt gibt es schon f-301,f-303,f-304 und f-305. sien die einer oder mehrere.
    ich bin das orginale f-302 und sonst niemand
    bitte wenigstes die Signatur und das benutzerbild ändern.

    und jetzt wieder zum thema:
    ich finde das auch die entwicklung vom kleinen menschen bis zum raumschiff bauenden rasse ist iteressant.
    Möge die Macht mit euch sein.

    [CENTER]Stargate Papier modelle:
    home.arcor.de/corrado.t
    Wer will Papiermodelle selber gestallten oder die internetseite neu machen.
    Wer helfen kann und will soll sich bei mir melden!
    Ich brauch jede helfende Hand!

    Bitte verzeit wenn ich mich nicht gleich melde!

    Nehmt euch vor der Black Galaxy in acht!


  14. #54
    Master Sergeant
    Registriert seit
    30.06.2005
    Beiträge
    239

    Standard

    Naja von der Physik und der Technik her ist in Stargate schon sehr vieles völlig an den Haaren herbeigezogen. Vom Stargate System angefangen, über die ganze Kristall-Technologie, Hyperdrive/Beam-Technolgoie der Asgard und diverse biologische Ungereimtheiten bei den Wraith, Asgard, Gaould usw.
    Aber von der Grund-Idee her ist es doch näher an der Realität wie Star Trek, Andromeda, BSG usw. weil es in der heutigen Zeit und auf der Erde spielt.

  15. #55
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Ich glaube wenn immer alles realitätsnah wäre dann wäre es auch um einiges langweiliger! Gerad ungewöhnliche und übertriebene Sachen sind es ja die es interessant machen! Ich glaube es geht entweder real oder unterhaltsam und Stargate hat die perfekte Mischung!

  16. #56
    Flugzeug der U.S.A.F. Avatar von f-302
    Registriert seit
    08.07.2005
    Ort
    Schrems (Österreich)
    Beiträge
    813

    Standard

    ja einfach klasse sonst wären wir nicht in diesen forum
    Möge die Macht mit euch sein.

    [CENTER]Stargate Papier modelle:
    home.arcor.de/corrado.t
    Wer will Papiermodelle selber gestallten oder die internetseite neu machen.
    Wer helfen kann und will soll sich bei mir melden!
    Ich brauch jede helfende Hand!

    Bitte verzeit wenn ich mich nicht gleich melde!

    Nehmt euch vor der Black Galaxy in acht!


  17. #57
    SGPnet: Numb3rs & Charmed
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    966

    Standard Verschiedene Aspekte der Serie sind verschieden realistisch

    Ich finde, man muss bei SG zwei Dinge unterscheiden:

    1. Stargate findet heute statt. (Bzw. die erste Staffel fand 1997 statt.) Das heißt, dass die menschliche Zivilisation, die menschlichen Waffen, die menschliche Technologie, ... dass all das -- zumindest in der ersten Staffel noch -- mit der Realität überein stimmt(e). In diesem Sinne ist Stargate bestimmt eine relativ realistische Serie.

    Mittlerweile (immerhin geht SG in sein zehntes Jahr und das SGC hat damit seit zehn Jahren Kontakt mit Außerirdischen und tauscht Technologien aus) ist dem nicht mehr ganz so, da wir außerirdische Technologien in "unsere" menschlichen integriert haben.

    2. Der ganze "SciFi-Technik-Kram". Diesen muss man aber auch wieder unterteilen:

    2a. Teilweise basiert er auf physikalischen Gesetzen, Phänomenen, Erscheinungen etc., die wir heute schon kennen. Als Beispiel ist hier das Wurmloch zu nennen.

    Ob das als "realistisch" zu bezeichnen ist, lasse ich mal dahin gestellt.

    2b. Teilweise werden aber auch (Sorry:) abstruse Ideen benutzt, die sich nach heutigem Wissensstand entweder nicht erklären lassen oder die nach heutigem Wissensstand unmöglich sind. Dazu gehört auch die Naquadah-Technologie. Es kann einfach kein stabiles Element mit den Eigenschaften geben. Wir kennen alle stabilen Elemente.

    Im gesamten zweiten Punkt (2a&2b) unterscheidet sich Stargate aber -- meiner Meinung nach -- nicht von z.B. Star Trek. Auch dort gibt es Dinge/Technologien, die nach heutigem Wissensstand zumindest erklärbar sind und andere, die wir nicht erklären können bzw. die den physikalischen Gesetzen widersprechen.


    Grundsätzlich kann man SciFi vielleicht in drei Kategorien einteilen:
    • SciFi, das "heute" spielt und heutige Technologien benutzt, bspw. Stargate, E.T. oder First Wave.
    • SciFi, das zwar in der Zukunft spielt und mögliche zukünftige Technologien benutzt, die aber -- zumindest teilweise -- erklärbar sind, bspw. Star Trek.
    • SciFi, das in ferner Zukunft spielt und von dem ich gar nicht wissen will, wie das alles funktioniert, bspw. Star Wars, Andromeda, Farscape.

    Natürlich hat jede SciFi-Serie und jeder SciFi-Film Elemente jeder Kategorie, aber sie unterscheiden sich durch die Schwerpunkte.

  18. #58
    Antiker-Wissenschaftler Avatar von Scream275
    Registriert seit
    22.06.2006
    Ort
    3.000.000 Lichtjahre von der nächsten Bürgerbude entfernt
    Beiträge
    138

    Standard

    also da muss ich dir recht geben aber ich denke als die autoren um mal auf dein bsp einzugehen mitbekommen haben das so ein element nicht machbar ist(muss aber nich unmöglich sein da gibts ja schließlich noch viel zu entdecken!!!) haben die ja naquadria eingeführt was dann eher den ansprüchen entspricht also ich mein mal so ich find in Stargate nicht in Atlantis nich wirlich was was techinisch nich tehoretisch machbar wäre wenn auch noch nich baubar
    aber nur technische sachen nich das mit der sprache oder so und ich meine das mit dem hyperraum is jetzt nich so das ding man weiß (vermutet) ja das es solche dimensionen gibt!!! also mir fällt jetzt auf anhieb nicht wirlich was nich technisch machbares ein!!!
    wäre aber für vorschläge offen!!!!

  19. #59
    Major a.D.
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    Alfeld/Europa/Ta'uri-Welt
    Beiträge
    491

    Standard

    Hey, Scream275, schon mal was vom Punkt gehört?
    Wir sollten auch nicht vergessen, dass Stargate in erster Linie eine SciFi-Serie ist, die auf Fiction aufgebaut ist, die durch Science oder zumindest Theorien gestützt werden kann. Und wer kann wirklich sagen, was wir in 100 Jahren alles können. Früher wurde gesagt, die Schallmauer könnte nicht durchbrochen werden, heute behauptet man es von der Lichtgeschwindigkeit!
    Wer weiß ...
    Und was habt ihr eigentlich alle gegen die Russen? Die waren es schließlich, die 1999 Partikel auf 8fache Lichtgeschwindigkeit beschleunigt haben!
    Die Wahrheit ist nur eine Ausrede für einen Mangel an Phantasie!


    anns cuimhne dhe Carson Beckett

    Spoiler 
    Cooper hat die Asgard ermordet!!!

  20. #60
    SGPnet: Numb3rs & Charmed
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    966

    Standard

    • Es gibt kein Element mit den Eigenschaften von Naquadah und es wird nie ein Element mit diesen Eigenschaften geben, da alle Elemente in das Periodensystem eingeordnet werden können und einfach die ersten 118 (wie ich vorgestern gelernt habe) Plätze einfach schon besetzt sind. Und ca. ab dem 100. Platz gibt es keine stabilen Elemente mehr und kann es auch nicht geben.

    • Die Naquadah-Technologie war nur ein Beispiel. Es gibt noch viel mehr in Stargate, das ausschließlich Fiktion ist und nichts mit Wissenschaft ("Science") zu tun hat. Eigentlich gibt es gar nicht so viel außerirdische Technologien, die wirklich auf realer aktueller Physik basieren.

      Da sind z.B. die Kristalle, mit denen die Goa'uld-Technologie funktioniert. Ich wüsste wirklich gern, wie die funktionieren sollen. Oder die Replikatoren. Oder die Sarkophage. Oder der Hyperraumantrieb. Oder ...

    • Was für Teilchen wurden denn auf über Lichtgeschwindigkeit beschleunigt?
      (Und was haben die Russen damit zu tun, bzw. wer hat denn was gegen die Russen gesagt?)

Seite 3 von 14 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •