Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 27

Thema: 3.08 - Dämonen

  1. #1

    Standard



    Diskutieren
    Episodennummer: 308
    Dämonen
    SG-1 entdeckt eine alte christliche Welt, die von den Unas und Sokar terrorisiert wird. Das SG-1 Team wird angeklagt, dass sie von Dämonen besessen seien.
    Episodenguide besuchen >>
    addicted to castle + nathan fillion

  2. #2

    Daumen hoch

    Hi Stargate´ler

    Ich schau mir gerade nochmal sämtliche Folgen von SG1 an. Jetzt bin ich bei Staffel 3 Folge 8 - Dämonen. Das was mich interessiert ist der Hintergrundsound der sich durch die ganze Folge zieht. Also der "Kirchengesang" wenn man es so nennen kann. Weis jemand wo man den her bekommt oder zumindest von wem das ist?

    Würd mich auf eine positive Antwort freuen

    mfg E.D.

  3. #3
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Eine interessante Episode, auch sehr gutes Informationsmaterial für unsere eigene Vergangenheit, doch mir hat die Episode gefallen, warum weiß ich aber auch nicht so richtig

  4. #4
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Das SG-Team landet auf einem mittelalterlichen Planeten der von Unas bedroht wird. Spannend!

  5. #5
    Mamba2000
    Gast

    Standard

    Naja... Eher lappisch aber die usik war wirklich passend und hat der Folge etwas mehr gegeben. Als Sam am Ende diesen Typ da aber als Goa'uld entarnte, kam das ganze noch mal ins rollen. War mittelmäßig...

  6. #6
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.912

    Standard

    Ich mag die Folge man erfährt wieder etwas über einem meiner Lieblings Sys-Lords "Sokar" der leider schon zu früh von uns gegangen ist

  7. #7
    First Lieutenant Avatar von bsg24
    Registriert seit
    27.02.2006
    Beiträge
    254

    Standard

    @Zero: Stimmt, aus Sokar hätte man mehr machen können!

  8. #8
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.912

    Standard

    Gerade aus Sokar hätt man noch so viel rausholen können, denn schließlich verkörpert er bei uns den Teufel, ich fand es wirklich schade nur 3 Folgen mit/über ihn und so richtig hat man ihn auch nie gesehen nur das eine mal, er brauicht mehr Tageslicht *g* is ganz schön bleich, interessant ist auch das David Pluffy Sokar gespielt er spielte auch Anubis.

  9. #9
    Coder Avatar von Quinn1210
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Kirchen (Sieg)
    Beiträge
    312

    Standard

    Ich habe den Sinn dieser Ep nie verstanden.

    6

  10. #10
    Major Avatar von Milky-Way-Galaxy
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Rheinau
    Beiträge
    615

    Standard

    Solide Episode, cooles Setting. Wirft die Frage auf, ob ein Goa'Uld Menschen aus dem Mittelalter auf der Erde entführt hat.

    Komisch finde ich lediglich, dass der Unas einfach umkippt, auch wenn sich sein Symbiont in den Kanonikus verkricht.

    3 von 5 Sterne!

    MfG

    M-W-G
    Schleichwerbung:
    Spoiler 

    Meine Band:

  11. #11
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    Joa..... ist ne Folge..... mittelmäßig würde ich sagen.

  12. #12
    Airman First Class
    Registriert seit
    25.09.2006
    Beiträge
    11

    Standard

    Von der Stimmung her eine der besseren Folgen. Sehr stark das Minenspiel des Kanonikus, der die Rolle sehr gut verkörpert. Die scheinbar willkürliche Macht der Kirche und ihrer Vertreter im Mittelalter wird gut thematisiert.
    Etwas schade, dass der Unas so "schnell" erledigt wurde, da vorher von SG-1 von einer "Salve Schüssen uas der Stabwaffe" gesprochen wurde, dann aber doch drei Schüsse reichten.
    Der Schluss ist etwas unlogisch: Warum kroch der Sybiont nicht auch aus dem Kanonikus und befiehl einen der anderen, die so nah um ihn herumstanden? Bei Kowalsky hatte es damals auch geklappt.

  13. #13
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    Ich habe die Folge definitiv schon zu oft gesehen.

  14. #14
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    Gute Folge. Ich würde aber nen Unas auch für einen Dämon halten, wenn ich es nicht besser wüsste! Fand ich aber cool, was Teal´c gemacht hat.
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  15. #15

    Standard

    Gestern lief die Folge wieder auf Tele-5. Ich find die Folge irre spannend! Ist so ähnlich wie die Folge Avalon! Also ich fand die Folge "Dämonen" doch ganz schön krass! Die hat etwas! Ist spannend, man fängt immer wieder an zu zittern...
    Was mich interessiert: Wie heißt nun das Lied der Hintergrundmusik, das so ein wenig kirlich angehaucht ist???? Mich würde das echt interessieren....
    Bitte sagt... *g*
    Schattenlord

  16. #16

    Standard

    Jo die Folge war wirklich ziemlich gut!!! Hat mich auch ein bischen an Avalon und an die Ori erinnert!!!!

  17. #17
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    106

    Standard

    Die Folge finde ich ziemlich gut.
    Den Unas als Dämon darzustellen um den Dorfbewohnern angst zu machen. Einfach nur cool! Und O'Neills Kommentar zu ihm.

  18. #18
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.170
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich weiß nicht wie ich die Folge finden soll. Sie pendelt zwischen "unglaublich schlecht" und "gar nicht mal so schlecht". Wenn man den Anfang weglässt ist es echt übles Christentum-bashing, es werden wirklich sämtliche Klischees so ausgespielt dass es fast schon weh tut. Allein der Satz von Teal'c am Anfang, dass das Christentum nicht wirklich zu den Goa'uld passt rettet das.

    Außerdem ist sie teilweise sehr unlogisch. Die Dämonen sind doch eigentlich die Bösen, also hätte der Kanonikus doch nach den Tests davon ausgehen müssen, dass Teal'c auch zu den Dämonen gehört und er somit Konsequenzen erwarten muss, wenn er einen Verbündeten des Dämons festhält. Oder gibt es da "böse" und "böse böse"?

    Die Mönchsmusik trägt einges zur Stimmigkeit der Atmosphäre dieser Folge bei. Die ist immerhin sehr gut getroffen.

    Gefallen hat mir der Dialog zwischen Teal'c und Jack am Anfang ("I'm listening to it on audiobook. Don't tell me how it ends(!)") "'Morning" und die Wendung am Schluß, so dass es den Kanonikus dann doch noch erwischt hat. Die Flucht in Ketten war auch ganz witzig (ich stell mir gerade Vala an Stelle von Mary vor *bg*).

  19. #19
    W O |¯_|_E Avatar von MOLTE
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Nördlich: 52°, 54 '23.14' Östlich: 8°, 52 '42.34'
    Beiträge
    136

    Standard

    naja, also ich find die folge gut, von wegen teal'c ict ein dämon, usw., hätte echt gedacht er ist tod, wenn ich nicht schon neuere folgen vor der gesehen hätte

    note: 2-

    Wer kommt nach Wacken?

  20. #20
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Die mitteralterliche Kirche bekommt ihr Fett weg, gut so, den ich mag die Inquisition überhaupt nicht.
    Eine spannende folge mit einen guten Ausgang in der Sams Fähigkeiten, den Goa´uld entlarven.

    Nur eine 3++.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •