Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 25

Thema: 3.02 - Seth

  1. #1

    Standard



    Diskutieren:
    Episodennummer: 302
    Seth
    SG-1 muss einen Goa'uld finden, der sich mehrere 1000 Jahre auf der Erde versteckt hielt.
    Episodenguide besuchen >>
    addicted to castle + nathan fillion

  2. #2
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Die Story von dieser Episode fand ich etwas schlapp, irgendwie gab es keine wirkliche Spannung, eine Episode die man nicht anschauen braucht.

  3. #3
    Airman First Class
    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    17

    Standard

    Originally posted by Deepstar@16.07.2005, 21:38
    Die Story von dieser Episode fand ich etwas schlapp, irgendwie gab es keine wirkliche Spannung, eine Episode die man nicht anschauen braucht.
    Da gebe ich Dir voll und ganz Recht! Eigentlich ist die Idee ja ganz nett, dass sich ein System-Lord noch auf der Erde versteckt hält. Aber am Ende schwächelt die Folge doch eindeutig... Schade, hätte man mehr draus machen können...
    A chaka, euer Onkel Unas!!!

  4. #4
    Senior Airman Avatar von Exmaxx
    Registriert seit
    12.07.2005
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    64
    Hätte ein wenig mehr Action vertragen können. Aber wie schon gesagt das ein Goa'uld sich auf der Erde versteckt ist schon nett. . Ich hätte mich gefragt wie es woll mit Seth weitergegangen wär wenn SG 1 (Samantha) ihn nicht abgekillt bzw. entdeckt hätten.
    Viele Leute müssen mit ihrer Enttäuschung leben. Aber ich muss mit meiner schlafen.

    Al Bundy

  5. #5
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Interessante und auch sehenswerte Episode. Es taucht der Goa´uldt Seth auf. Leider spielt er nur in dieser Folge mit. Sams Vater ist wieder mit von der Partie!

  6. #6

    Standard

    ebenfalls eine meiner lieblingsfolgen. warum? nicht die action machts, sondern mal wieder diese atmosphäre. weiss nicht, wie ich euch das klarmachen kann, aber so geht es mir eben
    ganz klar der höhepunkt der folge: teal'cs jaffawitz

    note: 2+.
    Life is what happens to you while you're busy making other plans.

  7. #7
    Captain Avatar von Soso91
    Registriert seit
    06.10.2005
    Beiträge
    451

    Standard

    Die Folge hat irgwie was....
    Ich schau sie immer ma wieder gern!
    Außerdem lernt Sam dort mit diesem Handdings umzugehn!!
    Wer is denn hier irre??
    Ich bestimmt nich...:drunk:

  8. #8
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.912

    Standard

    Seth ist einer meiner lieblings Gottheiten/System Lords aber leider schon tot laut ägypt. Mythologie der eingetliche wirklich Böse Gott, im gegensatz zu Anubis der eingetlich in der agypt Myth eher harlos klingt

  9. #9
    Mamba2000
    Gast

    Standard

    Naja, ein "Gott" der nur eine Sekte regiert? Komisch das er noch nicht versucht hat die ganze Bevölkerung zu infiltrieren. Fande das ganze im allgemein sehr merkwürdig aber so war die Folge ja ganz ok.

  10. #10
    Coder Avatar von Quinn1210
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Kirchen (Sieg)
    Beiträge
    312

    Standard

    Coole Folge. Nur komisch das das SGC nicht schon vorher wind davon gekrigt ham

  11. #11
    Major Avatar von Milky-Way-Galaxy
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Rheinau
    Beiträge
    615

    Standard

    Etwas magere Folge. Vor allem, dass Seth relativ schnell bezwungen werden kann beendet den Plot vorzeitig. Hätte ansonsten noch Raum für weiteres gelassen!
    Die Witze von O'Neill sind einmalig. Vor allem in Kombination mit dem, weiß nicht mehr welche Einheit, einen Kommandanten.

    3 von 5 Sterne.

    MfG

    M-W-G
    Schleichwerbung:
    Spoiler 

    Meine Band:

  12. #12
    Major Avatar von Poseidon
    Registriert seit
    26.06.2006
    Ort
    Laatzen b Hannover
    Beiträge
    588

    Standard

    Fand ich alles in allem sehr schwach, Seth war recht langweilig und die Storry war sehr durchschubar, auch solche Szenen in denen Jacob Carter vom Handgerät von Seth getroffen wird macht die Storry nicht spannender!
    Die Asgard erbitten die Hilfe von SG 1 und der Prometheus (bisher nur Projektname) im kampf gegen die Replikatoren. O´Neil fragt bei seinen Vorgesetzten an ob das klar geht und kommt dann wieder auf die Brücke der Prometheus.

    O´Neil: Die sind nicht einverstanden!!
    Carter: Sie erlauben uns nicht den Asgard zu helfen?
    O´Neil: Doch als denen klar wurde was da auf dem spiel steht, die Sache mit dem Weltuntergang und so waren sie einverstanden sie wünschen uns viel Glück!
    Carter: Und womit sind die nicht einverstanden?
    O´Neil: Mit meinem Vorschlag wie wir das Schiff nennen sollen!
    Carter: Sir wir können es nicht "Enterprise" nennen!
    O´Neil: Warum nicht?????????

  13. #13
    Sam and Jack forever! Avatar von Jenny-I love Stargate
    Registriert seit
    22.08.2006
    Ort
    Hamburg in Deutschland ;)
    Beiträge
    337

    Standard

    Kam mir wie ein Lückenfüller vor. Immer diese Goa`uld die sich auf der Erde verstecken.... irgendwie lahm....
    Der Einsatz unseres Teamms war aber wie immer gut

  14. #14
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.389
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von JAY Beitrag anzeigen
    ebenfalls eine meiner lieblingsfolgen. warum? nicht die action machts, sondern mal wieder diese atmosphäre. weiss nicht, wie ich euch das klarmachen kann, aber so geht es mir eben
    ganz klar der höhepunkt der folge: teal'cs jaffawitz

    note: 2+.
    Ich verstehe was du mit der Atmosphäre meinst. Eine hervorragende Episode, in der auch der Humor nicht zu kurz kam. Ist zwar ein bischen blöd das keiner gemerkt hat das ein Goa'uld auf der Erde war, aber andererseits, die Sekte war auch von der Außenwelt abgeschottet, so dass es eigentlich niemand merken konnte. Und da sich Seth seine "Diener" mit dieser Droge gefügig gemacht hat, konnte es wohl keiner merken von daher also ist es logisch wie er sich so lange auf der Erde verstecken konnte.

  15. #15
    First Lieutenant Avatar von uboot
    Registriert seit
    04.09.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    252

    Standard

    So ne Sekte hätte es in Deutschland nicht gegeben...

    Folge gefiel mir trotzdem, auch wenn mir die Lösung mit dem Stromschlag durch den Ohrstecker etwas leicht vorkam.

  16. #16
    Kreis der Erleuchteten Priore Avatar von B.G.Oneill
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    Hoheneich (Österreich)
    Beiträge
    684

    Standard

    Ja gut, die Lösung war leicht, aber habs trotzdem gut gefunden. Nichts an dieser Epi auszusetzten.
    1xGold, 3xSilber, 1xBronze, 3xBlech bei Stargate in den Mund gelegt

    Meine erste FF

    Werdet Mitglied des Ori Clubs und entsagt den Antikern!



    Der frühere Bridigal General Oneill

  17. #17
    Club Mats System Lord Avatar von Hotep Ka Heru-ur
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    158

    Standard

    Ich glaube hier gibt es einen Logikfehler: In der Episode "The Nox" in der ersten Staffel sagt Teal'c, dass der persönliche Schutzschild, den Apophis mit seinem Gold-Handschuh-Folter-Dingsi aktiviert, etwas völlig neues sein muss.

    Wie kann dann Seth, der seit was weiß ich - 3000 Jahren hier festsitzt und nie von der Erde weggekommen ist, so ein Ding haben?

    Ansonsten eine super Folge wie ich finde, gute Spannung und Seth ist eh einer meiner Lieblingsgötter in der äg. Mythologie. Schade, dass wir so einen Setesh-Wächter nie zu sehen bekamen. Der Witz von Teal'c ist natürlich das absolute Highlight hier.

    @ Zero: Seth ist nicht der "böse Gott". Böse Götter gibt es in der äg. Religion nicht. Seth ist zwar ein ziemlich unberechenbarer, gewalttätiger Typ, auf den man gut aufpassen muss, aber er erfüllt auch seinen Zweck im Kosmos. Seth ist der einzige, der mächtig genug ist, den Apophis-Python zu vernichten. Apophis ist der eigentliche "Teufel" der äg. Mythologie. Und kein Gott, wie die Serie behauptet.
    "How can something work perfectly fine for ten years and now all of a sudden it doesn't work anymore?"
    - Colonel Cameron Mitchell, "200"

  18. #18
    Major Avatar von Milky-Way-Galaxy
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Rheinau
    Beiträge
    615

    Standard

    Wann benutzt er sowas den???

    Kann es nicht sein, dass er sich so ein Ding gebastelt hat?

    MfG

    M-W-G
    Schleichwerbung:
    Spoiler 

    Meine Band:

  19. #19
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    04.01.2007
    Beiträge
    106

    Standard

    Ein Goa'uld der sich mit einer Sekte zufrieden gibt ist schon ungewöhnlich. Warum will er nicht die Welt beherrschen? Aber allem in allem eine recht solide Folge.

  20. #20
    W O |¯_|_E Avatar von MOLTE
    Registriert seit
    12.04.2007
    Ort
    Nördlich: 52°, 54 '23.14' Östlich: 8°, 52 '42.34'
    Beiträge
    136

    Standard

    @Anqueetus: ich denke er hatte irgendwan vor die welt zu beherschen, er hatte ja schon ne ziemlich gute festung aufgebaut, ich glaube einfach nur, das er sich langsam nach oben arbeiten wollte^^

    @Jay: der jaffawitzt war echt genial, vorallem teal'c's lache, das war glaub ich auch die original lache, also die wurde glaub ich nicht in eine "deutsche lache" "übersetzt"

    @ziemlich viele: Apofis war auch nicht der Teufel in der äg. mythologie, er war der gott der dunkelheit, der teufel war sokar

    die folge war find ich ziemlich gut, war lustig, spannend, aktionreich (ein bischen)

    note: 2

    Wer kommt nach Wacken?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •