Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 71 von 71

Thema: Wird es doch noch wieder Stargate geben?

  1. #61
    Captain Avatar von Evaine
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    437

    Standard

    Dann packt man die Herren halt in entsprechende Positionen, wie z.B. General und die kämpfen nicht mehr selbst... Die lassen kämpfen.

    Wenn die beiden 70 oder älter wären, wüde ich dir zustimmen Rowena, aber mit zunehmendem Alter steigt man entweder in der Militärhierachie auf ... oder geht unter...

    Und auch Zivilisten und Daniel wurde ja auf Abydos zurückgelassen im Film...dann wird er jetzt ein weiser alter Anführer mit einem hohen Ansehen sein und den Kampf eher aus der Ferne planen als in vorderster Front dabei zu sein. ... frechgrins... schließlich ist er ja nicht ein langlebiger König von Gondor... aber das ist das falsche Universum.
    Ich wünsche Dir das, was für dich am Besten ist.

  2. #62
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.434
    Blog-Einträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von RowenaR Beitrag anzeigen
    Und wir ja auch alles glauben, was Produzenten uns erzählen?
    Kommt drauf an wer was erzählt
    Aber wenn mir jetzt ein Produzent erzählt, dass bei einer Fortsetzung eines Erfolgsfilms geplant ist, die beiden Hauptdarsteller dieses Films wieder mitspielen zu lassen (ob wieder in Hauptrollen oder in kleinen Nebenrollen sei mal dahin gestellt) dann seh ich jetzt erstmal keinen Grund warum ich dass nicht glauben sollte.

    Zitat Zitat von iolanda Beitrag anzeigen
    Dann schon eher, dass es irgendwo unsinnig erscheint, 17 Staffeln Seriengeschichte zu ignorieren und an einen leicht angestaubten Film von Anno Dutz anzuknüpfen.
    Wobei mich dass jetzt überhaupt nicht stören würde. Was mich selbst ein bisschen wundert, weil es mir bei Star Wars gewaltig gegen den Strich gehen würde, wenn die geplanten Fortsetzungen „nur“ an die Filme anschließen und den Buchcanon ignorieren sollten.

    Vielleicht weil es zwischen dem Kinofilm und den Serien sowieso schon so viele (kleine) Ungereimtheiten gibt, dass der Film für mich schon immer in einem alternativen Universum gespielt hat. Oder weil ich Devlin und Emmerich einfach nicht zutrauen würde den Seriencanon gescheit umzusetzen, bzw. sich überhaupt in ihm auszukennen.

    Was Emmerich von SG-1 hält, wissen wir ja …

    http://stargate-project.de/stargate/...archivnews=463

  3. Danke sagten:


  4. #63
    Airman Avatar von Robbe
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Waterloo, Ontario, CA
    Beiträge
    4

    Standard

    Ne einfache Fortsetzung von SGA oder SG-1 wäre einfach nice. Ob da alle Schauspieler mitspielen werden =/

    Und mehr Raumschiffgefechte wären doch was Wobei ich die O'Neill gern mal in Action gesehen hätte und nicht nur auf Othala ^^

  5. #64
    SL Bauherr und SG-Fan Avatar von Colonel_Mills
    Registriert seit
    21.08.2012
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    22

    Standard

    ... Ein Film der alle Sparten (Also SG-1, Atlantis und Universe) zusammenführen würde, fänd ich so ziemlich die Krönung

  6. Danke sagten:


  7. #65
    Airman Avatar von Robbe
    Registriert seit
    24.11.2012
    Ort
    Waterloo, Ontario, CA
    Beiträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Colonel_Mills Beitrag anzeigen
    ... Ein Film der alle Sparten (Also SG-1, Atlantis und Universe) zusammenführen würde, fänd ich so ziemlich die Krönung

    Da müsste man nur nen Weg finden das die zusammenkommen. Cool wäre auch wenn der Film mehr als 2 Stunden dauern würde

  8. #66
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    Zitat Zitat von Robbe Beitrag anzeigen
    Da müsste man nur nen Weg finden das die zusammenkommen. Cool wäre auch wenn der Film mehr als 2 Stunden dauern würde
    Das ginge ja nun wirklich einfach. Da hätte ich, die sich oft als ideenarm bezeichnet, unheimlich viele Einfälle.
    SG-1 ist ja bereits auf der Erde und SGA ist dort im letzten Teil mit dem Stadtschiff gelandet. Da sind schon zwei zusammen und nun brauchen sie nur noch die Crew von SGU retten.
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

  9. Danke sagten:


  10. #67

    Standard

    Ich fände es wirklich gut wenn die Menschen sich mit den Prioren verbündet haben und durch das Wissen ein Supergate zur Destiny schicken sodass nun endlich ein gutes Ende für Stargate Universe kommt (+ ev. auflösung der Mission)

  11. #68
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    460

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!




    Fotografie.

  12. #69
    Kriegsfachkraft a.D. Avatar von RowenaR
    Registriert seit
    24.10.2010
    Ort
    Over the hills and far away...
    Beiträge
    284

    Standard

    Oh Gott, hoffentlich nicht. Warum MUSS denn dieses Franchise jetzt unbedingt wieder aufgegriffen werden? Es hat doch wirklich gereicht. Irgendwann is auch wirklich mal gut mit den Möglichkeiten, etwas, das gut war, noch weiter zu verhunzen (es kann mir keiner erzählen, dass die fünfte SGA-Staffel nicht die schlechteste von allen war). Findet der Hewlett keine anderen Projekte, dass er jetzt unbedingt das tote Pferd wieder aufzäumen muss oder was?

    Edit: Da würde ich ja noch einen Reboot sehen wollen...
    Geändert von RowenaR (06.01.2013 um 18:15 Uhr)

  13. #70
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.756

    Standard

    http://www.stargate-project.de/starg...15#post1313815

    http://ftlnews.com/2012/12/14/new-da...rgate-related/






    Edit by Jay:

    Inhalt des unteren Links: David Hewlett dreht keinen Film über Stargate bzw. SG Universe. Er benutzt lediglich die Sets der Destiny für sein eigenes SciFi-Film-Projekt.
    Geändert von JAY (06.01.2013 um 22:22 Uhr)

  14. #71
    Master Sergeant Avatar von Howard Carter
    Registriert seit
    08.11.2013
    Ort
    P37-8
    Beiträge
    79

    Standard

    Strartrek ist ja auch ansatzweise weiterentwickelt worden, obwohl ich kein Fan von next Generation oder DS9 bin.
    Der Kult war kaum mehr erkennbar, dafür absurde Technik und viel Gefasel darüber. Noch mehr verkleidete "Ausserirdische".
    Aber für die eingefleischten Fans haben die geringen Kultvorkommen bei Startrek offenbar ausgereicht....

    MGM hat die Rechte und wird sich sicher irgendwann etwas einfallen lassen, evtl. mit neuen Leuten, keine Ahnung.
    Die alten Kempen könnte man irgendwie einbauen, als Hologramm oder Zitat (Gen.O'Neill-Offiziersschule und ähnliches).
    Da gäbe es kaum Einschränkungen, sogar Schnipsel aus alten Folgen in einen neuen Kontext setzen. Üblicherweise vergehen schon ein paar Jährchen, einfach weil das Merchandising im Moment nicht schlecht zu laufen scheint....man muss aufwendige Marktanalysen machen, wegen der Werbekunden, gefällt den Kids das Konzept usw. Ist nicht ganz ohne Aufwand.
    Findet man Stars, die durchaus bekannt sind (wie etwa RDA, Beau Britches usw.), die sehr bekannt sind, aber durchaus Zeit hätten für ein längeres Projekt. Wo soll man einsteigen. Noch ein Clon? Z.B. könnte man ganz anders herangehen und eine kleine Einheit des NID porträtieren und da SG immer in Echtzeit stattfand, könnte es fast so aufgebaut sein wie NCIS. Solche Entscheidungen können erfolgreich sein, aber es ist schwer zu kalkulieren und die Studios haben derzeit etwas Angst vor Flops, die Millionen Dollar verschlingen, eher versuchen sie ihr Heil in kleineren Projekten, die bei Misserfolg wenig Schaden anrichten, aber als Underdog durchaus erfolgreich sein können. So war ursprünglich SG1 eigentlich auch unterwegs. Warten wir fünf bis zehn Jahre, dann tauchen schon Gerüchte über einen Neubeginn auf, in welcher Form auch immer.

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •