Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Die Nachricht oder 18:42 Uhr

  1. #1
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.042
    Blog-Einträge
    116

    Standard Die Nachricht oder 18:42 Uhr

    Titel: Die Nachricht oder 18:42 Uhr
    Serie: SGA
    Rating: G
    Genre: Humor
    Anmerkung: Nachdem soviele nach einer Fortsetzung geschrien haben und mir wider erwarten ein kleines Plotbunnie über den Weg gehoppelt ist, gibt es hier jetzt also die nicht geplante Fortsetzung zu meinem FF-Challenge-Beitrag Das Gefangenendilemma oder 17:42 Uhr.
    Viel Spaß beim lesen





    Sheppard sah auf die Uhr.
    18:42 Uhr.
    Er wälzte sich im Bett herum, legte sein Buch zur Seite und wollte gerade ein paar Erdnüsse aus der Schale auf seinem Nachttisch fischen, als es an die Tür seines Quartiers klopfte.
    Endlich.
    Sheppard rappelte sich auf, ging zur Tür und öffnete sie. Vor ihm stand Woolsey.

    Der Anführer von Atlantis sah den Colonel kurz an, zog seine Stirn in Falten und betrat dann langsam dessen Quartier. „Colonel?“

    „Ja Sir?“

    Woolsey schritt in die Mitte des Raumes und drehte sich dann langsam um. „Sie wissen dass morgen der große psychologische Test hier auf Atlantis beginnt? Der Test den die Destinybesatzung und das SGC-Personal schon hinter sich gebracht haben und den auch jeder und ich meine damit jeder hier auf Atlantis machen wird?“

    „Ja, durchaus“, nickte Sheppard. „Und ob Sie es glauben oder nicht, ich freue mich schon darauf.“

    „Wirklich?“ Woolsey musterte Sheppard aufmerksam. „Sie haben also nichts geplant um sich vor dieser Woche zu drücken?“

    Sheppard schüttelte verwirrt den Kopf. „Auf was wollen Sie hinaus Mister Woolsey?“

    „Ich spiele damit auf die Korolev II an. Ich will nicht, dass sich so etwas bei uns wiederholt. Haben wir uns verstanden?“

    Sheppard hob die Arme. „Sicher.“

    „Sie und Ihr Team haben also wirklich nichts geplant?“

    „Nein.“ Sheppard schüttelte entschieden den Kopf. „Wie gesagt, freue ich mich schon darauf diesen Test zu machen.“

    „Soso.“ Woolsey nahm sich ein paar Erdnüsse von Sheppards Schreibtisch und drehte sich dann wieder Sheppard zu. Nachdem er sie langsam fertig gekaut hatte, sprach er weiter. „Es ist nur so, dass wir gerade zufällig eine Nachricht von Todd erhalten haben.“

    Sheppard sah Woolsey überrascht an. „Wirklich?“

    „Mhm.“

    „Was … ah … wollte er denn?“

    „Er hat darum gebeten dass Sie und Ihr Team ihn auf einem anderen Planeten treffen.“

    „Oh.“ Sheppard kratzte sich am Kopf. „Was für ein blödes Timing. Ausgerechnet jetzt … hat er zufällig gesagt, um was es geht?“

    Woolsey schüttelte den Kopf. „Das wollte er nicht. Er meinte nur es wäre ausgesprochen wichtig. Das es um eine Angelegenheit der nationalen Sicherheit ginge.“

    „Tja, dann ...“

    „Jetzt frage ich mich nur Colonel, von was für einer nationalen Sicherheit hier die Rede ist. Und von woher ein Wraith überhaupt diesen Ausdruck kennt.“

    „Ich werde Todd fragen wenn wir bei ihm sind“, versprach Sheppard.

    Woolsey kniff die Augen zusammen. „Außerdem sah es so aus, als würde er die Bitte von einem Blatt Papier ablesen.“

    „Sie kennen ja Todd“, winkte Sheppard ab. „Hat immer so ein Lampenfieber wenn es darum geht, andere um Hilfe zu bitten, dass er ...“

    „Colonel?“

    „Sir?“

    „Ich weiß ja nicht, was Sie Todd als Gegenleistung ...“

    „Ich weiß wirklich nicht von was ...“

    Woolsey hob die Hand um Sheppard zu unterbrechen. „Verkaufen Sie mich nicht für blöd Colonel. Sie und Ihr Team können gehen und unserem weißen Freund einen Besuch abstatten. Aber das wird noch ein Nachspiel haben, verlassen Sie sich darauf.“ Mit diesen Worten verließ Woolsey Sheppards Quartier.

    Sheppard wartete bis sich die Tür geschlossen hatte, dann kniete er sich vor sein Bett und zog die Reisetasche, welche er bereits gepackt hatte darunter hervor. Er steckte noch schnell sein Buch, sowie ein paar Golfschläger hinein, schulterte sie und machte sich auf den Weg zur Hangarbucht.
    Dort wartete bereits der Rest von AR-1 auf ihn.

    „Können wir los?“, wollte Teyla wissen.

    Sheppard nickte und stellte sein Gepäck zu dem von Ronon und Teyla ins Heck von Jumper fünf. Dann drehte er sich zu McKay um. „Nationale Sicherheit?“

    „Das nächste Mal können Sie sich ja was ausdenken.“

    Sheppard winkte ab. „Nein schon gut. Woolsey hat es zwar nicht ganz geschluckt, aber dass hätte er wohl auch bei anderen Erklärungen nicht. Und Sie wollen wirklich nicht mitkommen?“

    McKay schüttelte den Kopf. „Mich solange verstecken, bis Gras über diesen psychologischen Test gewachsen ist und während dieser Zeit Todd in die Geheimnisse des Golfspielens einweihen? Da sind mir ein paar Tage Küchendienst dann doch lieber. Besonders weil dabei die Verpflegung mit ziemlicher Sicherheit um einiges Besser ist als auf irgendeinem Wraithschiff. Und“, McKay hob einen Zeigefinger, „außerdem habe ich noch eine Wette zu gewinnen.“

    „Eine Wette?“, fragte Ronon überrascht und sah den Wissenschaftler fragend an.

    McKay grinste. „Ich muss 115 Seiten schlagen.“




    - ENDE -


  2. #2
    Chief Master Sergeant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    166

    Standard

    Rache kann so süß sein, vor allem wenn das IOA die ganzen Seiten lesen muss.
    Ganz zu schweigen das es ja jemand abtippen muss vom Band.
    Geändert von skydiver (05.03.2012 um 02:37 Uhr)

  3. #3
    Captain Avatar von Evaine
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    382

    Standard

    Ich wusste doch, dass Dir dazu noch etwas einfällt...

    Ok, als Drückeberger habe ich sie nicht gesehen... Aber auch dieses Drabble hat seinen Charme und hat mich wieder herzhaft lachen lassen... aber die Tränen blieben diesmal aus...

    Deshalb: Danke fürs Teilen.
    Ich wünsche Dir das, was für dich am Besten ist.

  4. #4
    Major General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    3.236
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das ist auch nett geworden, aber nicht so ... rund wie die erste Story. Aber schön, dass wir auch noch erfahren, was das Atlantis-Team macht.

    Und ich bin mir sicher, mit ein bisschen Vorbereitung, und da er ganz genau weiß, dass er Daniel schon mit 116 Seiten geschlagen hat, wird Rodney es wohl schaffen, einen neuen Rekord aufzustellen und die Bürokräfte des IOA in Verzweiflung zu treiben. *g*

    Danke für die Fortsetzung!

  5. #5
    Mama, im Dienste Ihrer Majestäten Avatar von Nyada
    Registriert seit
    18.05.2011
    Ort
    Verden (Aller)
    Beiträge
    213

    Standard

    Hehe, wieso nur habe ich von unserem Atlantisteam nichts anderes erwartet? Mir war klar, dass Sheppard und Co versuchen würden, sich irgendwie vor dem psychologischen Test zu drücken, aber dass sie sich dafür frewillig auf ein Wraithschiff bzw. in die Küche von Atlantis begeben, hätte ich nicht gedacht.

    *Grins* Sogar der arme Todd wurde mit eingespannt! (Nationale Sicherheit? Ich lach mich scheckig ) Toll! Und Rodney und Küchendienst? Na, ob das so eine gute Idee ist, ich weiß ja nicht...

    Auf jeden Fall eine nette Fortsetzung und es war schön, zu erfahren, was unser Atlantisteam so treibt, auch wenn ich nicht glaube, dass Woolsey das so einfach auf sich beruhen lässt.

  6. #6
    Lieutenant Colonel Avatar von Shahar
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    867
    Blog-Einträge
    65

    Standard

    Ich war mir sicher, dass dir noch etwas für Atlantis einfällt und es ist dir wirklich gelungen. Kurz und Knapp aber gut!

    Dass Sheppard sich vor dem Test drückt war ja klar und Ronon und Teyla sind m.E. auch nicht gerade erpicht auf solche Tests und Gespräche. Aber dass sie ausgerechnet Todd "um Hilfe bitten"...
    Nur Rodney ... tja der hat die Herausforderung angenommen. Aber die 115 Seiten schafft er locker und Küchendienst kommt ihm ja auch gerade Recht so verschlemmt wie er ist.

    Wirklich toll.
    Aktuelles WiP: SGA: Lost in Paradise
    In Atlantis brodelt es. Tristanius ist mit wichtigen Gedanken und Entscheidungen beschäftigt, während Alexa noch immer in ihrem Gefühlschaos gefangen ist und dies nur allzu deutlich zeigt. Sehr zu Johns Leidwesen, denn er scheint im Mittelpunkt ihres Unmuts zu stehen. Doch dann verschlägt es beide durch einen Unfall auf einen einsamen, verlassen Planeten. Um zu überleben, müssen sie sich zusammenraufen.



  7. #7
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John´s Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.505
    Blog-Einträge
    30

    Standard

    *Grins* War ja klar, du lässt sie gar nicht erst antreten ... . Rodney schafft es bestimmt, die 115 Seiten zu schlagen und ich bin doch echt mal gespannt, was Todd für diesen Freundschaftsdienst bekommen hat.
    Aber ich schätze, dazu ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Woolsey lässt das Team bestimmt den Test nachholen.

  8. #8
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.607
    Blog-Einträge
    6

    Standard

    Sehr, sehr passend und ich würde nur zu gerne einen Golf-spielenden Todd sehen *gg*
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  9. #9
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.042
    Blog-Einträge
    116

    Standard

    Danke an die Dankedrücker Evaine, iolanda, John´s Chaya, Khamonai, Liljana, Nyada, Sandra, skydiver und TinaS sowie besonders für die Kommentarschreiber:


    Zitat Zitat von skydiver Beitrag anzeigen
    Rache kann so süß sein, vor allem wenn das IOA die ganzen Seiten lesen muss.
    Ganz zu schweigen das es ja jemand abtippen muss vom Band.
    O ja


    Zitat Zitat von Evaine Beitrag anzeigen
    Ich wusste doch, dass Dir dazu noch etwas einfällt...

    Ok, als Drückeberger habe ich sie nicht gesehen... Aber auch dieses Drabble hat seinen Charme und hat mich wieder herzhaft lachen lassen... aber die Tränen blieben diesmal aus...

    Deshalb: Danke fürs Teilen.
    Bitte
    Aber ... - das hier war kein Drabble (die kommen erst noch )


    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Das ist auch nett geworden, aber nicht so ... rund wie die erste Story.
    Ja, das ist mir auch aufgefallen. Aber das ist wohl der Unterschied zwischen einem Challenge-Beitrag und einer spontanen Fortsetzung

    Und ich bin mir sicher, mit ein bisschen Vorbereitung, und da er ganz genau weiß, dass er Daniel schon mit 116 Seiten geschlagen hat, wird Rodney es wohl schaffen, einen neuen Rekord aufzustellen und die Bürokräfte des IOA in Verzweiflung zu treiben. *g*
    Zweiteres auf jeden Fall - ob auch ersteres klappt ... wer weiß


    Zitat Zitat von Nyada Beitrag anzeigen
    Und Rodney und Küchendienst? Na, ob das so eine gute Idee ist, ich weiß ja nicht...
    Naja, wenn er zum Gefangenendilemma antritt dann muss er auch Küchendienst machen - ob das für seine Mitmenschen jetzt gut ist oder nicht

    Auf jeden Fall eine nette Fortsetzung und es war schön, zu erfahren, was unser Atlantisteam so treibt, auch wenn ich nicht glaube, dass Woolsey das so einfach auf sich beruhen lässt.
    Wenn sie lange genug weg bleiben ... also wirklich laaangeee ... vielleicht bis ein neuer Anführer da ist ...


    Zitat Zitat von TinaS Beitrag anzeigen
    Ich war mir sicher, dass dir noch etwas für Atlantis einfällt und es ist dir wirklich gelungen. Kurz und Knapp aber gut!
    Danke

    Dass Sheppard sich vor dem Test drückt war ja klar und Ronon und Teyla sind m.E. auch nicht gerade erpicht auf solche Tests und Gespräche. Aber dass sie ausgerechnet Todd "um Hilfe bitten"...
    Nur Rodney ... tja der hat die Herausforderung angenommen. Aber die 115 Seiten schafft er locker und Küchendienst kommt ihm ja auch gerade Recht so verschlemmt wie er ist.
    Tja, noch ist nicht raus, ob er die 115 Seiten wirklich überbieten kann ...


    Zitat Zitat von John´s Chaya Beitrag anzeigen
    *Grins* War ja klar, du lässt sie gar nicht erst antreten ... .


    Rodney schafft es bestimmt, die 115 Seiten zu schlagen und ich bin doch echt mal gespannt, was Todd für diesen Freundschaftsdienst bekommen hat.
    Na nichts, für was sind Freunde schließlich da


    Zitat Zitat von Valdan Beitrag anzeigen
    Sehr, sehr passend und ich würde nur zu gerne einen Golf-spielenden Todd sehen *gg*
    Seit ich die FF geschrieben habe, bekomme ich das Bild des Golgspielenden Todd nicht mehr aus meinem Kopf, da kannst du also gerne mal reinschauen wenn du willst ^^


    @ Alle:
    Durch euer heraufbeschwören des Fortsetzungsplotbunnys hüpfen hier ständig neue vorbei. Das dürft ihr jetzt mit ausbaden, indem es zur krönenden Abrundung noch je ein Prequel- und Sequel-Drabble der "42er-Reihe" gibt. Los geht's >>> hier <<< mit dem Prequel.

  10. Danke sagten:


  11. #10

    Standard

    Auch 'ne Idee, den Test zu umgehen.

    Und dass Rodney lieber den Küchendienst in Kauf nimmt, statt Todd zu Besuchen, war auch klar.

    115 Seiten in 3 Stunden ist für ihn überhaupt kein Problem...
    Ich bin nett, höflich, liebenswert
    und zuvorkommend.
    Und garantiert nicht ironisch.
    Meine Storys

  12. #11
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.042
    Blog-Einträge
    116

    Standard

    Zitat Zitat von Aisling Beitrag anzeigen
    115 Seiten in 3 Stunden ist für ihn überhaupt kein Problem...
    Im Normalfall nicht, aber es ist immerhin noch der Unsicherheitsfaktor IOA im Spiel ...

  13. #12
    Chief Master Sergeant Avatar von Dr.B
    Registriert seit
    22.02.2008
    Ort
    Köln
    Beiträge
    159

    Standard

    Die Fortsetzung musste sein - Atlantis darf doch nicht unter gehen.
    Auch bei dieser Fortsetzung kam mein Zwergfell auf seine Kosten - John sitzt quasie auf gepackten Taschen - Golfspielender Todd und Rodney der seinen Befrager "zu Tode" quasseln will um eine Wette zu gewinnen - lach - letzteres sollte nun wirklich kein Problem sein. Das schafft Rodney locker und beim Küchendienst ist er ja an der Quelle. :-)

    Gruß Doktorchen

  14. Danke sagten:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •