Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Destiny's Interfaces

  1. #1
    Aufgestiegener Aufgestiegener Avatar von d3rrial
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Ping Pong spielen mit Alteranern
    Beiträge
    100

    Standard Destiny's Interfaces

    Destiny wurde lange vor Atlantis gebaut, möglicherweise mehrere Millionen Jahre.
    Dennoch hat Destiny Holographische Interfaces (z.B. die Long Range Sensors, oder der Fluglog) während Atlantis auf Glaspanelen setzt, auf die das Bild projeziert wird. Warum ist Atlantis ein technologischer Schritt rückwärts was die Interfacetechnologie angeht?
    Meine Theorie wäre jetzt, dass die Holographischen Interfaces auf der Destiny in wirklichkeit gar nicht existieren, die Informationen durch das neurale Interface visualisiert werden, damit es Holographisch erscheint.
    (Ich habe SG-U lange nicht mehr gesehen, weiß vielleicht jemand ob der Inhalt dieser "Bildschirme" in den Kino-Aufnahmen sichtbar ist?)
    Und warum wird das neurale Interface nicht auf Atlantis genutzt? Das wäre doch sicher ein praktisches System!
    Dazu hätte ich ebenfalls 2 Theorien: 1.: Atlantis HAT ein Neurales Interface, was bisher nur noch nicht entdeckt wurde (unwahrscheinlich, da es vermutlich eher ein Hauptsystem ist). 2.: Atlantis hat kein Neurales Interface, weil z.B. eine schädliche Auswirkung auf die Menschliche Physiologie festgestellt werden konnte.

    Was meint ihr dazu?

    PS: Sorry, dass ich in letzter Zeit so viel hier rumspamme, ich hoffe das stört nicht

  2. #2
    Wraith-Commander Avatar von neW_ToDd
    Registriert seit
    06.11.2008
    Beiträge
    279

    Standard

    Ich denke nicht das das direkt etwas mit den Antikern zu tun hat.
    Vermutlich wollten die Macher mal etwas anderes haben, und haben hin und wieder Holo benutzt.
    In Atlantis wär das vermutlich ziemlich kostenaufwändig jedes mal ein Holo zu erzeugen, wenn man bedenkt wie oft das man da einen Bildschirm der Antiker sieht, im Kontrollraum ist der ja beinahe bei jeder Aufnahme zu sehen.
    Außerdem, finde ich, das man ja auch nicht genau weiß wie die Bildschirme der Antiker funktionieren. Z.B. der im Kontrollraum ist ja ne Glasplatte, vl. ist das keine Projektion, sondern die Antiker haben Glas oder etwas ähnliches dazu gebraucht das von selbst darzustellen. Das könnte komplizierter sein als Holotechnik.
    So zumindest könnte ich mir das aus Antikersicht vorstellen. Oder ein Holo wäre für den Kontrollraum o.Ä. einfach unbrauchbar gewesen, und deswegen hat man andere Technik verwendet

  3. #3
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Ich denke das ist zwar auch eine Möglichkeit aber ich denke nicht, dass es so ist.

    Das die Destiny die Fähigkeit besitzt die Wahrnehmung der Crewmitglieder zu manipulieren ist eindeutig bewiesen worden und wenn man sieht wie die Crew darauf reagiert kann man schon schnell einen Grund finden, warum man diese Technologie nicht wiederverwendet hat. Weil die Antiker wohl später zu der Auffassung kamen, dass die Technologie, die Gedanken und Wahrnehmung so gezielt manipulieren kann wohl Moralisch sehr fragwürdig ist. In einer Durchschnittlichen Antikerstadt wird wohl auch kein Bedarf geherrscht haben für so komplizierte Techniken. Und das ist auch ein weiterer Grund, normale Bildschirme werden wohl weit weniger Aufwendig zu bauen sein als holografische Produktionen. Warum sollte man weit komplexere und damit fehleranfällige Technologie verwenden, wenn man auf einfachere Weise das selbe Ziel erreichen kann.
    Die Antiker werden wohl Technologie nicht einfach der Technologie Willen eingesetzt haben.

  4. #4
    Aufgestiegener Aufgestiegener Avatar von d3rrial
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Ping Pong spielen mit Alteranern
    Beiträge
    100

    Standard

    Eine andere Möglichkeit wäre auch, dass Holotechnologie viel Energieaufwändiger ist. Dann im Rückblick aber waren Antiker schon immer äußerst verschwenderisch was Energie anging (Man erinnere sich an The Return (Part 1)), als die Daedalus die Antiker aufgegabelt haben, die in der Tria unterwegs zur Erde waren (mit 99.9% der Lichtgeschwindigkeit, Sublicht). Sofort als die da waren haben die angefangen wieder alle möglichen System anzuschalten...

  5. #5
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    Eine andere Möglichkeit wäre auch, dass Holotechnologie viel Energieaufwändiger ist. Dann im Rückblick aber waren Antiker schon immer äußerst verschwenderisch was Energie anging (Man erinnere sich an The Return (Part 1)), als die Daedalus die Antiker aufgegabelt haben, die in der Tria unterwegs zur Erde waren (mit 99.9% der Lichtgeschwindigkeit, Sublicht). Sofort als die da waren haben die angefangen wieder alle möglichen System anzuschalten...
    Ich denke auch sonst verbrauchen Antikehrtechnologien in der Regel viel Engergie, aber die Antiker mussten ja auch nicht gerade sparen .

    Ich sehe auf jeden Fall nicht, warum man (außer sicherheitstechnische Gründe) ein Neural-Interface gegenüber einem normalen Bildschirm bevorzugen sollte.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •