Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Frage: "Alle Mann an die Kampfstationen" - Wohin gehen alle?

  1. #1
    Second Lieutenant Avatar von Mahtowin
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    199
    Blog-Einträge
    1

    Standard Frage: "Alle Mann an die Kampfstationen" - Wohin gehen alle?

    Hi!
    Ich hab eine Frage, die mich schon seit Ewigkeiten beschäftigt :
    Wenn der Kommandant eines Raumschiffes (wie SG, Raumschiff Enterprise etc.) befiehlt: “Alle Mann an die Kampfstationen!”, wohin gehen dann alle? (Eigenartige Frage, ich geb’s zu .)

    Ein Teil wird im Maschinenraum auf Standby sein (um Regulierungen, Reparaturen und ähnliches vorzunehmen), ein Teil bei den Waffen (Phaserbänke), aber was ist zum Beispiel mit den Wissenschaftlern oder denen, die im Labor arbeiten? Haben die einen speziellen Sitz, an dem sie sich festschnallen, oder so etwas? Küchenpersonal? Leute, die gerade Off-Duty sind? Gilt der Befehl nur für die Leute im Dienst?

    Vielleicht weiß es jemand von euch oder hat zumindest eine bessere Idee als ich .
    Thx schon im Voraus!
    LG, Mahtowin
    You don't have to be crazy to work here – but it helps!
    Stargate in den Mund gelegt: 5 x Gold, 3 x Silber, 6 x Bronze, Taschentücher

    Spoiler 
    Meine Fanfiktions:
    Die Übermüdete: Morgendliche Startschwierigkeiten
    Die Sammlung: 100 kleine Stargates
    Die Total Verrückte: Bärchengeschichten
    Die Romantisch-Actionreiche: MiniBang: Gefühlsportale
    Die Neue: Herzensbrecher
    Die Slashige: Mission: Rohr frei!
    Die Fortsetzung: Zelten 2 - oder: Der Kaninchenplanet
    Die Erste: Zelten

  2. #2
    Gelegenheits-Denkerin Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    Klingenstadt Solingen
    Beiträge
    2.747
    Blog-Einträge
    129

    Standard

    Ich denke mal, das kommt zum Teil auch auf die Serie an, weil es ja erhebliche Unterschiede bei der Schwerkraft gibt.

    Aber generll denke ich, heißt das "Alle Mann auf die Kampfstationen", dass die Zivilisten Experimente/Arbeiten abbrechen, alles sichern, was bei einem Ausfall oder Störung der Schwerkraft oder sonstigen Erschütterungen durch die Gegend fliegen könnte oder nicht unbeaufsichtigt bleiben darf, und sich dann in besonders geschützte Räume in der Nähe oder ihre Quartiere - auf jeden Fall in der Nähe von Überlebenskapseln, Beibooten etc. zurückziehen, damit sie im Bedarfsfall schnell evakuiert werden können.

    Beim Raumschiffpersonal gibt es mit Sicherheit Protokolle, wer in seiner Freizeit, dann wohin zur Verstärkung hingeht und wartet oder Hilfsarbeiten, weil ja immer Leute durch Verletzungen ausfallen können oder bei den Zivilisten sein müssen, um alles zu organisieren, wenn doch eine Flucht nötig ist.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller machen John das Leben zur Hölle in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Welche Abenteuer von John Sheppard & Co. verschweigt uns die Serie? Dies erzählen "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    * WiP* - Kapitel 62 ab 8. Oktober 2014! : "Solitary Man" no more

  3. #3
    Second Lieutenant Avatar von Mahtowin
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    199
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Vielen Dank für deine ausführliche Antwort! Auf die Idee mit den Rettungskapseln etc. bin ich gar nicht gekommen. Die einzige andere Kampfstation, die mir einfiel, war das Bett, da man dort mit dem Schlaf kämpft (ich weiß, schlechter Scherz ). Ich weiß gar nicht, ob es diesen Befehl in echt gibt oder nicht, aber wenn ich mich mal mit einem Bundesheer-Angehörigen unterhalte, werde ich ihn fragen ...
    Herzlichen Dank nochmal!
    You don't have to be crazy to work here – but it helps!
    Stargate in den Mund gelegt: 5 x Gold, 3 x Silber, 6 x Bronze, Taschentücher

    Spoiler 
    Meine Fanfiktions:
    Die Übermüdete: Morgendliche Startschwierigkeiten
    Die Sammlung: 100 kleine Stargates
    Die Total Verrückte: Bärchengeschichten
    Die Romantisch-Actionreiche: MiniBang: Gefühlsportale
    Die Neue: Herzensbrecher
    Die Slashige: Mission: Rohr frei!
    Die Fortsetzung: Zelten 2 - oder: Der Kaninchenplanet
    Die Erste: Zelten

  4. #4
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    2.994
    Blog-Einträge
    48

    Standard

    Bin zwar kein Militär will aber dennoch was dazu sagen.

    Insgesamt gebe ich Kris recht, außer das ich noch sagen würde das bestimmte Zivillisten und andere Persönlichkeiten vielleicht noch Hilfsarbeiten beschäftigt sind. Verletzte wegkarren usw. aber im großen und ganzen sollten sie halt nicht im Wege stehen. Ich glaube so wird das auch beim Militär gehandhabt.

    Und der Rest macht halt auf beschäftigt. Falls das Schiff geentert wird sieht man dann wichtig aus und wird nicht hingerichtet sondern gefangen genommen.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  5. #5
    Rated M Avatar von Maverick™
    Registriert seit
    11.02.2007
    Ort
    In der Hölle
    Beiträge
    1.443
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Und mal sollte bedenken das "Auf Kampfstation" ebenfalls bedeutet das die Waffenschränke geöffnet werden und alles ausgegeben wird. Zusätzlich wird dann halt alles Personal, was keine Station besetzen muss zu patroullien eingeteilt, die durchs Schiff laufen voll bewaffnet.

  6. #6
    Master Sergeant Avatar von Howard Carter
    Registriert seit
    08.11.2013
    Ort
    P37-8
    Beiträge
    79

    Standard

    Zum einen kann man die Kommunikation sepatat auf die Brücke und/oder Maschinenraum schalten, zum anderen muss man davon ausgehen, dass jeder ungefähr eine Vorstellung hat davon, was seine Aufgabe ist. Es geht ja nur darum, dass der Chefpilot bei so einem Befehl sein Schinken-Käse-Sandwich beiseite legt.
    "An die Kampfstationen!" heisst ja schlussendlich ein gewisser Kreis ist bestimmt, alles zu Bedienen, was man in einem Kampf braucht, so auch z.B. der Torpedoschütze usw.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •