Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: Wurmloch Theorie des Stargates!

  1. #21

    Standard

    Ins Stargate programm würde ich nicht nein sagen!
    Fänd ich toll!
    Würde ich gefragt wäre meine Antwort Yes, Sir oder Yes Mam!

  2. #22

    Standard

    Ich würde sofort zusagen! Ins Stargate Programm!
    Ich mache vieles!
    Aber ich suche Schwarze Löcher und Wurmlöcher und vieles mehr!

  3. #23
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Dann suche mal nach schwarzen Löchern, aber nicht reinfallen .

    Da suchst du am besten in Zentren von Galaxien, dort soll angeblich immer eins sein. Oder?

  4. #24
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.441
    Blog-Einträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Samantha Carter Beitrag anzeigen
    Aber ich suche Schwarze Löcher und Wurmlöcher und vieles mehr!
    Das interessiert mich jetzt aber doch mal ... wie kann man denn Wurmlöcher suchen?

  5. #25
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Das interessiert mich jetzt aber doch mal ... wie kann man denn Wurmlöcher suchen?
    Meines Wissens existieren Wurmlöcher nur im Zusammenhang mit Schwarzen Löchern. Und diese Wurmlöcher verbinden mehrere Schwarze Löcher miteinander, zumindest zwei - so die Theorie.

  6. #26
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.441
    Blog-Einträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Meines Wissens existieren Wurmlöcher nur im Zusammenhang mit Schwarzen Löchern. Und diese Wurmlöcher verbinden mehrere Schwarze Löcher miteinander, zumindest zwei - so die Theorie.
    Ja gut, aber wenn man ein schwarzes Loch gefunden hat, heißt das doch nicht automatisch das man auch ein Wurmloch gefunden hat... - dafür sind für mich zuviele wenns und vielleichts in den (spekulativen) Theorien.
    Denn irgendwelche Messgeräte die uns verraten könnten was genau in schwarzen Löchern vor sich geht gibt es nicht.

    Deshalb nochmal die Frage: Wie kann man denn Wurmlöcher suchen?
    (Abgesehen von denen in Obst und denen die die Regenwürmer graben...)
    Geändert von Redlum49 (15.12.2010 um 23:26 Uhr)

  7. #27
    First Lieutenant
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    290

    Standard

    kann irgend wer mal sam eine frage stellen die ihr vorher schon wisst?...
    ich glaube ihr irgend wie nicht xD

    sorry nitchs gegen dich aber ich bin bei sowas immer leicht stutzig...

  8. #28
    Liga der Aufgestiegenen Avatar von Chiavara
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von Dr. Samantha Carter Beitrag anzeigen
    Ich würde sofort zusagen! Ins Stargate Programm!
    Ich mache vieles!
    Aber ich suche Schwarze Löcher und Wurmlöcher und vieles mehr!
    Ist ja sehr interessant, wo arbeitest du denn? Im CERN in Genf? Erzähl mal ein bisschen mehr über deine Arbeit.

    Gruss Chiavara

  9. #29
    Airman
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    142

    Standard

    Hallo Col. Forentroll.... bei der Rechtschreibung doch recht eindeutig oder ;D

  10. #30
    First Lieutenant Avatar von Coolcat
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Hallo Col. Forentroll.... bei der Rechtschreibung doch recht eindeutig oder ;D
    An der Rechtschreibung würde ich es nicht unbedingt festmachen, wenn jemand mehrere Jahre im Ausland studiert hat leidet die deutsche Sprache dann doch etwas. Obendrein hat auch nicht jeder Student perfekte Grammatik und Rechtschreibung, ich z.B. weiß warum ich nicht Germanistik studiere Allerdings eröffnet jemand der Astrophysik studiert hat keinen Thread über die Theorie des Stargates ohne dann auch wenigstens eine halbwegs wissenschaftliche Begründung zu liefern warum das nicht geht. So jemand hat einfach etwas mehr Niveau.

    @Dr. Carter: Sorry, nicht persönlich nehmen.

    P.S. Ich studiere Informatik an der RWTH Aachen und sitze gerade an meiner Diplomarbeit. Wer's nicht glaubt möge hier schauen oder hier.
    Geändert von Coolcat (16.12.2010 um 10:20 Uhr)

  11. #31
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.307
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Na ja, die Rechtschreibung ist so grausam, dass man sich schon Mühe geben muss, so viel zu "vergessen", selbst wenn man jahrelang im Ausland war. Und warum man dann sogar die Universität falsch schreibt, an der man (angeblich?) gewesen ist, das ist ja wohl mehr als seltsam. Es heißt "Berkeley" und nicht "Berkley".

    Aber wer weiß, vielleicht ist Dr. Samantha Carter ja so brilliant, dass das alles kleine Fische sind und ihre ganze Genialität in die Forschung geht?

  12. #32
    First Lieutenant Avatar von Coolcat
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Es heißt "Berkeley" und nicht "Berkley".
    Ja, den Namen seiner eigenen Uni sollte man wirklich schreiben können...

  13. #33

    Standard

    Also, mit der Zeit klingt das Ganze hier doch etwas 'trolletenhaft'.

    Ich darf an der Stelle doch bitte einmal auf das schon vorhandene Thema verweisen, in dem ironischerweise doch der ein oder andere der hiesigen Beitragsautoren bereits geschrieben hat:

    http://www.stargate-project.de/starg...t-oder-Fiktion
    Life is what happens to you while you're busy making other plans.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •