Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 101 bis 111 von 111

Thema: 4. Stargate Serie - Wie soll sie aussehen?

  1. #101
    Airman
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    wertheim
    Beiträge
    8

    Standard

    nun ich fände es toll (reinen hypothetisch) wenn die charakter (also das team wai.) nachfahren der antiker wären, mit teilen derer fähigkeiten, sprich Telekinese; dem gen, schlaue köpfe,... ,-), vielleicht noch der junge o´Neill klon von der partie und nen tokra, und jaffa achja und ein nicht ganz so pazifistitscher nox

  2. #102

    Standard

    Also das mit denn Antikern wär nicht schlecht oder das mit der großen Allianz der 4 rassen und dem krieg. Nur hat man hier folgende probleme.

    1/ man darf in sich nicht andere schiffe oder techniken nehmen ( denn die besten kennt man ja ).
    2/ Mit der großen Allianz wäre es machbar. Weil da ist noch luft viele völker sind ja schon verstorben in der zeit des stargates
    3/ zeitreise zurück in die antiker zeit. Hätte folgendes problem da es geschichtlich wohl irgendwo aufgeführt werden müsste
    4/ paralel universum würde zuviel durcheinander schmeißen. somit zu großer aufwand.
    5/ sgu weiterführen ist fraglich aber man hätte hier die größten möglichkeiten da sie ja jetzt glaub 2 jahre unterwegs sind und hierbei ab staffel 3 starke richtungsänderung geschehen könnten. zb könnte in der nächsten galaxy eine antiker stadt wie atlantis noch existieren oder die überlebenden nachkommen aus der zeitschleife kommen hinterher und helfen zudem könnten sie das signal endlich finden und zurück zur erden aber landen dan in der vergangenheit was auch wieder schwer wäre oder in der zukunft wo sich alles geändert hätte.
    Geändert von chrisb84 (29.06.2011 um 21:11 Uhr)

  3. #103
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.167

    Standard

    Das Thema hier könnte auch Wie könnte eine 4. Stargate-Serie aussehen heißen, denn es ist unwahrscheinlich das es in absehbarer Zeit dazu kommt.

    Die Leute wurden entlassen und mussten ihre Arbeitsplätze räumen, die Requisiten und andere Ausstattungsgegenstände wurden versteigert oder in Lagerhäuser eingelagert.

    Sollte es wirklich eine 4. Serie irgendwann mal geben, dann vielleicht als Fortsetzung/Remake von Universe.
    Oder aber eine Serie mit kurzen Staffeln mit circa 12 Episoden für jede Staffel. Handlung: Geschichte der Antiker und der großen Allianz, also eine eigenständige Handlung.

  4. #104
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.443
    Blog-Einträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Sollte es wirklich eine 4. Serie irgendwann mal geben, dann vielleicht als Fortsetzung/Remake von Universe.
    Glaub ich kaum.
    Unsiverse ist sowas von gefloppt, dass man, sollte es wirklich irgendwann ein Remake oder eine Fortsetzung geben, wohl eher versuchen wird an die erfolgreichen Zeiten des Stargatefranchises anzuschließen.

  5. #105
    Airman
    Registriert seit
    14.06.2011
    Ort
    wertheim
    Beiträge
    8

    Standard

    nun dann sag ich, einfach auf ein neus sg1 hoffen ,-)

  6. #106
    Senior Airman
    Registriert seit
    01.07.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    Also ich wäre dafür das man an den bisherigen Stand anknüpft. Das bisher gewonnene Technologie auf der Erde integriert wird. Das die bevölkerung langsam Wind davon bekommt, das es das Stargate gibt. Das Probleme auf der Welt endlich gelöst wurden wie das hungern in Afrika und dort Städte entsehen. Das vor dem Planeten Verteidigungs Stationen errichtet wurden sind und die Industrie Forschungslabors im Orbit besitzt und selbst anfängt Raumschiffe zu bauen.

    Zudem würde ich die Allianzen stärken. Sprich das es ein Gemeinschafts Schiff entsteht was auf Forschungsreisen geht,. Mit von der Partie sind natürlich die Asgard. Diese könnten auch die Noks dazu bewegt haben sich mehr zu integrieren. Ebenso die Tok´ra und die Jaffa ( Vllt sogar die rasse dessen namen ich nicht kennen die mit Vala gechäfte gemacht hat). Vllt setzen sie sogar selbst Stargates. Zudem zeigen sie Rassen die bspw. die Asgard kennen aber den anderen noch verborgen waren.

    Als Feind kann man gut die Wraith integieren die es endlich in die Milchstarße geschafft haben. Zudem haben sie aber ein Problem geschaffen da sie leiden den falschen Planeten besucht haben und die Goauld Symbionten in einem Wraith Körper stecken und sich gegenseitig bekämpfen und auch die Allianz ( nicht die Lucianer Allianz ) angreifen.

    Zudem versucht man einen Planeten gemeinsam zu Bevölkern, wo die verschiedenen Rassen gemeinsam leben können und das stellt eine Herausforderung dar.

    Durch dieses Bündnis kommt ein Geheimnis ans Licht. Das es die Furlinger noch gibt und sie sich nur in eine andere galaxie zurück gezogen haben. Noks sowie Asgard durften es nicht sagen. Sie waren wohl vor der Ausrottung und mussten ihren Bestand erholen. Die sollten meiner Meinung nach aber keine menschenähnlich Wesen sein!

    Zudem würde ich die replikatoren auch noch nicht ganz abschreiben. Zumindest das sie besiegbar sind aber doch erkenntlich wurde wie weit sie eigentlich verbreitet sind. Die blauen Wesen aus SGU find ich auch nicht schlecht. vllt schaffen sie es ja auch irgendiwe in unsere Richtung.


    Das wäre mein Vorschlag zu einer vierten Serie SGI Strgate Intergalactic

    Solch eine Serie kann man auch ohne Vorkenntnisse über Stargate mitverfolgen.

  7. #107

    Standard

    Meines Wissen haben sich die letzten Asgard doch selber ausgelöscht. Es waren die letzten ihrer Art...
    Da hat Orion aber mal einfach aus allen Staffeln und Serien was zusammengewürfelt...lol. Etwas übertrieben nach meinem Geschmack. Wenn, dann kann ich mir einen Neuanfang vorstellen...mit einer Fortsetzung und Überarbeitung von Universe.

    Hätte aber gegen eine Neuauflage von Stargate nichts einzuwenden. Oder etwas in der Art. Außerdem waren die ersten beiden Stargate-Serien doch gar kein so schlechter Erfolg. Also Hoffnung besteht find ich durchaus. Nun vielleicht nicht gerade mit den "alt bekannten" Schauspielern, die mit der Zeit auch in die Jahre gekommen sind xD
    Geändert von Domy_18 (26.03.2013 um 02:51 Uhr)

  8. #108
    Fischstäbchen mit Vanillesoße Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.443
    Blog-Einträge
    118

    Standard

    Zitat Zitat von Domy_18 Beitrag anzeigen
    Meines Wissen haben sich die letzten Asgard doch selber ausgelöscht. Es waren die letzten ihrer Art...
    Nicht ganz, das wurde inzwischen wieder relativiert
    Wie man seit den SGA-Folgen 5.10/5.11 Erster Kontakt/Der verlorene Stamm weiß, haben sich vor ca. 10.000 Jahren einige Asgard von ihrem Volk getrennt und haben in der Pegasus-Galaxie ihre Zelte aufgeschlagen, um dort ungestört und vor allem ohne dem Verbot an Menschen zu experimentieren, an ihrem Klonproblem forschen zu können.
    Und mindestens ein Schiff voll Pegasus-Asgard dürfte nach wie vor dort draußen existieren.


    So und bevor ich's vergesse: Herzlich willkommen im Forum
    Geändert von Redlum49 (26.03.2013 um 11:34 Uhr) Grund: Problem schreibt man hinten mit m ...

  9. #109
    Airman
    Registriert seit
    03.04.2013
    Beiträge
    2

    Standard

    ich weiß ja nicht was ihr euch vorstellt, doch ich finde die ersten Folgen einer jeden Serie faaaaad!
    jetzt, da sie was verstandenhaben wirds erst spannen!
    ich meine man sollte lieber SGU und Atlantis wieterführen.
    SGU hat noch potential, neue Galaxie und so
    und Atlantis hat entlich 3 ZPMs ergo vieleicht sind bestimmte systeme nur damit lesbar. (technologie wie Dronen...)
    an Feinden dürfte es nicht Mangeln, Pegasus Asgard und außerdem wer sagt un das es nicht noch andere Asgard gibt, die es geschafat haben den Defekt zu beheben und die P.Asgard unterstütze? mich würde außerdem das eine Volk aus der Folge mit der alternierenden Odysse interessieren.
    die milchstraße ist weitestgehend befriedet, doch mit den schiffen und Atlantis ließe sich sicher eine neue Storry bastel.
    vieleicht schaffen sie es nach einer erfolgreichen ZPM herstellung sogar die Desteny anzuwehlen, sie zu versorgen und diese aufzumotzen... auf den Spuren des Urknalles. die erde Wird deshalb fad, da mann es nicht öffentlich machen kann aber es nicht geheimgehalten werden kann.
    ich für meinen Teil fand es immer wieder interessant in der Fantasie natürlich, zu meinen das dies alles auch real seien könnte daher.

  10. #110
    Master Sergeant Avatar von Howard Carter
    Registriert seit
    08.11.2013
    Ort
    P37-8
    Beiträge
    79

    Standard

    Die Antwort ist so schwer nicht, die Daedalus und/oder die Prometheus geht/gehen auf grosse Fahrt. Aber bitte nicht so erbarmunslos unattrakitve Stories wie bei SGU........ab und zu tauchen alte Bekannte auf(Co.Carter usw.). Da gäbe es viele Möglichkeiten...
    Auch Erdmissionen wären möglich.

  11. #111
    Senior Airman Avatar von M.J.K.
    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi, ich habe mir im Laufe der letzten Jahre auch so meine eigenen Gedanken gemacht, was es vielleicht an interessanten Gechichten rund ums Stargate zu erzählen gibt. Meine Idee wäre (und die Spinne ich schon ne Weile), das durch einen Stargateunfall ein Außenteam (Wissenschaftler und Personal/Militär) weit in der Zeit zurückgeworfen wird und in einer unbekannten Galaxis strandet. "Hallo", denkt vielleicht der eine oder andere, ",das kennen wir doch schon aus SGU !" und ihr habe recht, und ich fand es toll das meine Idee auch andere hatten.

    Ich kann mir gut vorstellen eine Serie zu verfolgen, wo Menschen sich eine neue Welt aufbauen und unbekannte Gefilde erkunden, Freundschaften schliessen und Feinde bekämpfen.

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •