RSS-Feed anzeigen

Roddy's Graphpire!

Eintrag #9 - Jonathon Young

Bewerten
Heute gibt es ein ganz "frisches" Autogramm.

Wie ihr bereits wisst, liebe ich die Serie "Sanctuary". Die Serie lebt von den tollen Charakteren und mein Liebling wurde schnell Nikola Tesla gespielt von Jonathon Young. Während ich einige Schauspieler aus Sanctuary auf Conventions treffen konnte, ist Jonathon Young nur selten auf Cons unterwegs (bislang erst ein einziges mal in UK - das für mich viel zu knapp war - und sonst nur zwei oder dreimal in Australien). Nachdem er auch nicht viel in Film und Fernsehen unterwegs ist, ist er sicherlich auch nicht einer der Fanmagnete auf Conventions.

ABER... er ist sehr aktiv am Theater. Allerdings ist er Mitbegründer des Electric Company Theaters in Vancouver und somit hauptsächlich in Kanada unterwegs. Etwas weit für ein Theaterstück... aber mit seinem "neuen" Stück mit dem Titel Betroffenheit ist er dieses Jahr auf Tour und ich habe mir einen Auftritt in Europa rausgepickt. Die Wahl fiel auf Barcelona. Also bin ich am vergangenen Freitag rübergeflogen, Samstag Vormittag/Mittag Sightseeing gemacht, Samstag Abend ins Theater, Sonntag Morgen wieder zurück nach Deutschland.

Ich bin seeeeehr selten im Theater aber als ich in London bei Richard III mit Martin Freeman war, war die Stage Door ausgeschildert. Der Theaterkomplex in Barcelona wies keine Stage Door aus, also habe ich einfach mal beim Personal gefragt, wie das so läuft. "Die Schauspieler kommen in die Vorhalle". Nun gut, ok, dann hoffte ich mal, dass dem so ist. Etwas schlecht war, dass alle Ansagen und Beschriftungen nur auf Spanisch waren bin gleich mal beim falschen Eingang rein

Das Theaterstück an sich war gut und interessant. Das Thema ist recht düster. Es handelt sich um ein Stück, das künstlerisch und vor allem "tänzerisch" umsetzt, wie ein Trauma überwunden wird. Jonathon hat das Stück gemeinsam mit Crystal Pite von Kidd Pivot entworfen und spielt selbst die Hauptrolle. Es basiert auch sozusagen auf Jonathon, da seine Tochter und zwei ihrer Cousinen vor einigen Jahren bei einem Feuer ums Leben gekommen sind.

Nach den zwei Stunden Theater, kam Jonathon und später zwei weitere Darsteller noch für ein kleines Q&A auf die Bühne und beantworteten ein paar Fragen. Natürlich wurde alles auf Spanisch übersetzt, allerdings war es auch hier etwas blöd, da Fragen aus dem Publikum, die auf Spanisch gestellt wurden, fürs Publikum NICHT auf Englisch übersetzt wurden sondern nur den Schauspielern auf der Bühne zugeflüstert wurden

Nach dem Q&A hab ich also im Vorraum gewartet. Der war so gut wie leer, nur noch ein paar Grüppchen haben geredet. Aber einige Minuten später kam Jonathon raus und ließ sich bereitwillig für ein Autogramm und ein Foto abfangen. Der erste Stift hatte dann auch noch den Geist aufgegeben. Zum Glück hatten wir noch einen etwas schlechteren Ersatzstift dabei lustigerweise war ich zusammen mit shadow-of-atlantis an dem Abend wirklich die einzige, die noch gewartet hatten ^^

Vorlage-young.jpg
(Klicken zum Vergrößern)

Aktualisiert: 01.05.2017 um 17:43 von RodneysGirl

Kategorien
Kategorielos

Kommentare

  1. Avatar von Antares
    Das klingt ja nach einem tollem Wochenende!

    Und ich finde, mit den grauen Haaren und dem Bart sieht er seht gut aus!
  2. Avatar von RodneysGirl
    Zitat Zitat von Antares
    Das klingt ja nach einem tollem Wochenende!

    Und ich finde, mit den grauen Haaren und dem Bart sieht er seht gut aus!
    Es war definitiv ein tolles Wochenende. Und ja, graue Haare und Bart stehen ihm