• Willkommen! Heute ist der 19. April 2018

Stargate-Merchandise

Stargate SG-1 Season 6

Hersteller: Rittenhouse
Erscheinungsdatum: 21.04.2004

Beschreibung

Im Jahr 2004 kam die Trading-Card-Serie "Stargate SG-1 Season 6" von Rittenhouse auf den Markt. Erneut waren neben 72 Basis-Karten so manche Raritäten in den Packungen versteckt.

In jeder Box mit 40 Packungen waren 2 Autograph Cards enthalten. Insgesamt gab diese Serie 15 Autogrammkarten her. Das Mischungsverhältnis war 1 Karte je 20 Packungen.

Ebenso erschienen 9 Karten "Behind the Scenes with Brad Wright" von denen eine Karte auf 5 Packungen kam.

Neu waren ebenso die Karten "The Line of Duty". Lediglich für Nordamerika wurden hier 9 Karten mit Colonel O'Neill herausgegeben, international wurden 9 Karten mit Major Samantha Carter herausgebracht. Das Mischungsverhältnis war bei beiden 1 Karte je 10 Packungen.

1 Karte je 40 Packungen gab es von der "Stargate Gallery". Diese umfasst 6 Karten. Die Autogrammkarten waren dieses Mal so richtig rar. Von den 5 Karten gab es eine nur als Exklusiv-Beigabe zum Sammelordner, die anderen 4 waren so verteilt, dass 1 Karte auf 120 Packungen kam.

Ferner wird "Stargate SG-1 Season 6" um eine Multi-Case Purchase Incentive Card mit der Unterschrift sowohl von Michael Shanks als auch von Amanda Tapping, einen Case Topper (Musetta Vander als Shaun'auc) und 3 Promo Cards (von denen eine wiederum nur mit dem Sammelordner erhältlich war) ergänzt.

Checkliste

Basis-Karten

   
  • 01 - Title Card
  • 02 - Title Card
  • 03 - Title Card
  • 04 - Redemption, Part 1
  • 05 - Redemption, Part 1
  • 06 - Redemption, Part 1
  • 07 - Redemption, Part 2
  • 08 - Redemption, Part 2
  • 09 - Redemption, Part 2
  • 10 - Descent
  • 11 - Descent
  • 12 - Descent
  • 13 - Frozen
  • 14 - Frozen
  • 15 - Frozen
  • 16 - Nightwalkers
  • 17 - Nightwalkers
  • 18 - Nightwalkers
  • 19 - Abyss 
  • 20 - Abyss
  • 21 - Abyss
  • 22 - Shadow Play
  • 23 -  Shadow Play
  • 24 - Shadow Play
  • 25 - The Other Guys
  • 26 - The Other Guys
  • 27 - The Other Guys
  • 28 -Allegiance
  • 29 - Allegiance
  • 30 - Allegiance
  • 31 - Cure
  • 32 - Cure
  • 33 - Cure
  • 34 - Prometheus
  • 35 - Prometheus
  • 36 - Prometheus
  • 37 - Unnatural Selection
  • 38 - Unnatural Selection
  • 39 - Unnatural Selection
  • 40 - Sight Unseen
  • 41 - Sight Unseen
  • 42 - Sight Unseen
  • 43 - Smoke and Mirrors
  • 44 - Smoke and Mirrors
  • 45 - Smoke and Mirrors
  • 46 - Paradise Lost
  • 47 - Paradise Lost
  • 48 - Paradise Lost
  • 49 - Metamorphosis
  • 50 - Metamorphosis
  • 51 - Metamorphosis
  • 52 - Disclosure
  • 53 - Disclosure
  • 54 - Disclosure
  • 55 - Forsaken
  • 56 - Forsaken
  • 57 - Forsaken
  • 58 - The Changeling
  • 59 - The Changeling
  • 60 - The Changeling
  • 61 - Memento
  • 62 - Memento
  • 63- Memento
  • 64 - Prophecy
  • 65 - Prophecy
  • 66 - Prophecy
  • 67 - Full Circle
  • 68 - Full Circle
  • 69 - Full Circle
  • 70 - Checklist 1
  • 71 - Checklist 2
  • 72 - Checklist 3

Sonderkarten

Behind the Scenes with Brad Wright

  • BS1 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS2 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS3 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS4 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS5 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS6 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS7 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS8 - Behind-the-Scenes with Brad Wright
  • BS9 - Behind-the-Scenes with Brad Wright

In The Line of Duty (Nordamerika)

  • CO1 - Colonel O'Neill
  • CO2 - Colonel O'Neill
  • CO3 - Colonel O'Neill
  • CO4 - Colonel O'Neill
  • CO5 - Colonel O'Neill
  • CO6 - Colonel O'Neill
  • CO7 - Colonel O'Neill
  • CO8 - Colonel O'Neill
  • CO9 - Colonel O'Neill

In The Line of Duty (International)

  • MC1 - Major Samantha Carter
  • MC2 - Major Samantha Carter
  • MC3 - Major Samantha Carter
  • MC4 - Major Samantha Carter
  • MC5 - Major Samantha Carter
  • MC6 - Major Samantha Carter
  • MC7 - Major Samantha Carter
  • MC8 - Major Samantha Carter
  • MC9 - Major Samantha Carter

Stargate Gallery

  • G1 - Colonel Jack O'Neill
  • G2 - Major Samantha Carter
  • G3 - Dr. Daniel Jackson
  • G4 - Teal'c
  • G5 - Jonas Quinn
  • G6 - General  Hammond

Autograph Cards

  • A26 - Corin Nemec as Jonas Quinn
  • A27 - Enid-Raye Adamas as Jones
  • A28 - Ronny Cox as Senator Kinsey
  • A29 - Garry Chalk as Colonel Chekov
  • A30 - Bruce Harwood as Dr. Osbourne
  • A31 - John Billingsley as Simon Coombs
  • A32 - Peter Stebbings as Malek
  • A34 - Cliff Simon as Baal
  • A35 - Obi Ndefo as Rak'nor
  • A36- Ian Buchanan as First
  • A37 - Amanda Tapping as Major Samantha Carter
  • A38 - Michael Shanks as Dr. Daniel Jackson
  • A39 - Jacqueline Samuda as Nirrti
  • A40 - Brad Wright
  • A41 - Ona Grauer as Ayiana
  • Multi-Case Purchase Incentive - Dual Autograph
  • DA1 - Michael Shanks and Amanda Tapping
  • Costume Cards
  • C17 - Major Samantha Carter
  • C18 - Jonas Quinn
  • C19 - Dr. Fraiser
  • C20 - General Hammond
  • C21 - Colonel O'Neill (Exklusiv zum Sammelordner)

Case Topper Card

  • A33 - Musetta Vander as Shaun'auc

Promo Cards

  • P1 - General Distribution
  • P2 - Non-Sport Update Magazine
  • P3 - Exklusiv zum Sammelordner


Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con 2018
- Glyndŵr University, Wrexham -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im April 2018 nach Wales zurück. Zumindest ein Stargate-Darsteller ist schon dabei!

   

mehr +
Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +