• Willkommen! Heute ist der 22. April 2018

Artikel

Bildnachweis: © 2017 Twentieth Century Fox Home Entertainment
  • Von RodneysGirl
  • Ferne Welten
  • Veröffentlicht am 09.07.2017

Review: LOGAN - The Wolverine Noir
Wolverines letzter Kampf

Regisseur: James Mangold
Schauspieler: Hugh Jackman, Patrick Stewart, Dafne Keen, Stephen Merchant
Blu-ray Veröffentlichung: 13. Juli 2017
Spielzeit: 137 Minuten


Kurzinhalt:

Im Jahr 2029 gibt es nur noch wenige Mutanten. Einer davon ist Logan, besser bekannt als Wolverine, der abgeschottet an der Grenze zu Mexiko lebt und sich um Charles Xavier kümmert. Unterstützt wird er dabei von dem Albino Caliban. Beiden macht das Alter deutlich zu schaffen. Während Logans Selbstheilungskräfte nachlassen, stellt Charles Gabe eine tödliche Waffe dar, die er nicht immer unter Kontrolle hat.

Doch bevor sie ihren Plan, sich auf ein Boot zurückzuziehen, in die Tat umsetzen können, wird Logan von einer Frau gefunden, die darum bittet, dass er sie und ihre Tochter nach North Dakota fährt. Bald stellt sich heraus, dass die vermeintliche Tochter – Laura – zur neuen Generation von Mutanten gehört und dringend über die Grenze nach Kanada zu einem Zufluchtsort gebracht werden muss.

Es beginnt eine schonungslose Jagd auf die Gruppe, welche nun Richtung North Dakota flieht.


Review:

Über 17 Jahre durften wir nun die Geschichte von Wolverine mit Hugh Jackman erleben. Doch trotzdem schafft es Logan, noch eins draufzusetzen und eine Seite an Wolverine zu zeigen, die wir so zuvor noch nicht gesehen haben.

Der Film zeigt den Charakter alt und verbraucht. Um die Schmerzen zu ertragen, greift Logan zum Alkohol. Die Jahre des Kämpfens haben ihn deutlich gezeichnet. Und nichtsdestotrotz setzt er alles daran, dass er für Charles Xavier und sich eine sichere Bleibe findet – wo sie nicht mehr gejagt werden und wo sie keine Gefahr für andere darstellen. Ein Ziel, das glaubwürdig herübergebracht wird. Genauso glaubwürdig wird jedoch der Wendepunkt in der Geschichte umgesetzt.

Schauspielerisch sind beide Charaktere perfekt umgesetzt und als Zuschauer fühlt man mit beiden mit. Die Charaktere wirken trotz der zahlreichen Geschichten, in denen wir sie nun erlebt haben, keinesfalls ausgelutscht. Stattdessen bringen sie mit Logan neue Facetten der Charaktere auf die Leinwand.

Man merkt daran, dass Logan kein reiner Actionfilm sein soll. Denn während die Helden gut ausgearbeitet sind, bleiben die Antagonisten eher blass und werden vermutlich bald in Vergessenheit geraten. Die Kampfszenen, die der Film bietet, sind hemmungslos und brutal. Sie werden nicht geschönt. Wolverine haut seine Krallen dorthin, wo er am besten hinkommt. Das 16er-Rating ist somit durchaus angemessen!

Alles in allem bietet Logan eine solide Geschichte, interessante Charaktere und eine gute Portion Action. Und während wir von dem ein oder anderen Superhelden Abschied nehmen müssen, wird sogleich der Weg für eine neue Generation von Mutanten geebnet.


Noir:

Für die Steelbook-Version hat man sich dieses Mal etwas Besonderes einfallen lassen. In dieser ist nicht nur der eigentliche Film enthalten, sondern ebenfalls die Noir-Version – sprich in Schwarz-Weiß. Nun könnte man meinen, dass dies dem Film einen Abbruch tut. Das ist aber nicht der Fall.

Logan spielt in keiner bunten, schillernden Welt. Die schwarzweiß-Fassung ist kontrastreich und passt zu dem im Western-Stil gehaltenen Streifen.

Ein Blick in die Noir-Fassung lohnt sich unserer Meinung nach allemal!


LOGAN - The Wolverine auf Blu-ray und DVD:

Logan Steelbook (inklusive Noir)*
Logan auf Blu-ray*
Logan auf DVD*

Aktuelles

Stargate-Kampagne

Hier findest du aktuelle Informationen zu Mallozzis-Kampagne. Wenn auch du mehr Stargate-Episoden möchtest, mach mit!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con 2018
- Glyndŵr University, Wrexham -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im April 2018 nach Wales zurück. Zumindest ein Stargate-Darsteller ist schon dabei!

   

mehr +
Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +