• Willkommen! Heute ist der 19. April 2018

Schauspieler

Rainbow Sun Francks

Rainbow Sun Francks wurde am 03.12.1979 in Toronto, Kanada geboren.
Er ist der Sohn des bekannten Künstlers Don Francks. Seine Mutter gehört dem Stamm der Cree an, deshalb trägt er, ebenso wie seine Schwester, auch einen Cree-Namen.

Rainbow Sun Francks ist nicht nur Schauspieler, sondern auch Sänger und unter dem Künstlernamen 'Sny-Whip' Mitglied in der Rapgruppe "The Oddities". Er war auch schon als VJ tätig.

In "Stargate: Atlantis" spielte er Lt. Aiden Ford und gehörte während der ersten Staffel zum Maincast. Um den Handlungsbogen um seinen Charakter abzuschließen, kehrte er für einige Folgen in Staffel 2 zurück. Außerdem hatte er einen kurzen Cameo-Auftritt in der Staffel-5-Episode "Such- und Rettungsaktion".

Danach zählte er von der zweiten bis zur finalen fünften Staffel von "The Listener", einer in Toronto gedrehten Serie, zu deren Maincast.

Rainbow Sun Francks

1995
Black Fox: The Price of Peace
Black Fox: Good Men and Bad

1997
The Planet of Junior Brown

1999
One Heart Broken Into Song
Johnny

2000
Love Come Down
Love Song

2001
Twice in a Lifetime

2002
Electric Circus

2004
Stargate: Atlantis

2005
Stargate: Atlantis
Behind the Camera: The Unauthorized Story of "Diff'rent Strokes"

2006
This Space for Rent

2007
Alien vs. Predator 2

2008
Stargate: Atlantis

2010
The Bridge

2011-2014
The Listener

Aktuelles

Stargate-Kampagne

Hier findest du aktuelle Informationen zu Mallozzis-Kampagne. Wenn auch du mehr Stargate-Episoden möchtest, mach mit!

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con 2018
- Glyndŵr University, Wrexham -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im April 2018 nach Wales zurück. Zumindest ein Stargate-Darsteller ist schon dabei!

   

mehr +
Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +