• Willkommen! Heute ist der 09. Dezember 2016

Charaktere

Orlin

Auf einem Planeten wird Sam Carter vor einem „Licht“ getroffen. SG-1 bringt sie zurück ins SGC, wo Fraiser sie bald entlässt, ihr aber Ruhe verordnet. So nimmt sie sich zwangsweise einige Tage frei.
Am nächsten Tag trifft sie einen jungen Mann, der plötzlich auch in ihrer Küche auftaucht und sie immer wieder verfolgt. Er erklärt, dass er Orlin sei und Sam durchs Gate gefolgt sei. Carter bekommt es mit der Angst zu tun und alarmiert das SGC. Die Zuständigen ordnen an, Carters Haus überwachen zu lassen.

Doch Orlin taucht nicht mehr auf und Sam beginnt durchzudrehen, selbst das Team zweifelt langsam an ihr. Das SGC bestimmt, dass die Kameras aus Carters Haus entfernt werden sollen. Kaum das dies geschieht, erscheint Orlin wieder und macht Carter ein Liebesgeständnis. Er erklärt ihr, dass er diese menschliche Gestalt angenommen hat, um sich mit ihr austauschen zu können, erzählt ihr, dass seine Rasse einst Menschen waren, die schlussendlich aber eine höhere Existenzebene erreicht hatte.
Sam schlussfolgert daraus, dass er zum selben Volk wie Oma Desala gehört.
Orlin erklärt ihr, dass er ein Ausgestoßener ist und auf den Planeten verbannt wurde, nachdem er die oberste Regel seines Volkes – sich nicht in andere Angelegenheiten einzumischen – gebrochen hatte.
Er hatte den Menschen auf dem Planeten geholfen, eine Waffe gegen die Goa’uld zu bauen, doch nachdem die Menschen sie gegen sich selbst eingesetzt hatten, wurde er zur Strafe an diesen Planeten gebunden. Nun wollte er entkommen und entschloss sich für ein Dasein in menschlicher Gestalt.
Während Carter alles tut, um Orlin zu decken – auch weil sie weiß, dass die anderen weiterhin an ihr zweifeln würden, kommt Simmons und das Pentagon dem Antiker auf die Schliche. Der hat über Carters PC diverse Einkäufe betätigt und wie sich herausstellt in deren Keller ein Mini-Stargate gebaut.
Er nimmt Sam mit auf seinen Planeten, wo er verhindern will, dass die Erdlinge zurückkehren und die Waffe wieder funktionstüchtig machen. SG-1 folgt ihm durch das „richtige“ Stargate. Es kommt zur Konfrontation, in der Orlin schwer verletzt wird. Bevor er stirbt, kann er die Waffe vernichten, doch der Reaktor droht zu überladen und die anderen zu töten.
Er darf erneut aufsteigen, schnappt sich den Reaktor und bringt ihn weit hinauf in die Umlaufbahn des Planeten, wo der Reaktor explodiert.


Erster Auftritt in: Stargate: SG-1

Das Opfer

Ascension

Ein außerirdisches Wesen folgt Carter durch das Stargate, nimmt menschliche Form an und freundet sich mit ihr an.

Stargate SG1

Gast-Cast
Staffel 5
Das Opfer

Sean Patrick Flanery

Biographie

Sean Patrick Flanery wurde am 11.10.1965 in Lake Charles, Louisiana, USA geboren.
Die Familie zog allerdings nach Texas, wo er die University of St. Thomas in Houston besuchte.

Seinen ersten Auftritt hatte er 1987 in dem Film „A Tiger’s Tale“. Es schlossen sich bald weitere Verpflichtungen für Filme und Gastrollen in Serien an.
1992 wurde er als Indiana Jones in „The Young Indiana Jones Chronicles“ weltbekannt. Der Serie folgten mehrere Filme, in denen er wiederum den jungen Abenteurer mimte.

Gastauftritte in bekannten Serien wie „Touched by an Angel“, „The Outer Limits“ und „Charmed“ blieben nicht aus. In der Mysteryserie „The Dead Zone“ hatte er eine wiederkehrende Rolle inne.

In „Stargate SG-1“ spielte er in der Episode „Das Opfer“ den Antiker Orlin.

Filmographie

1987
A Tiger’s Tale

1990
Just Perfect
My Life as a Babysitter

1992
The Young Indiana Jones Chronicles

1993
Kingdom Come
The Accident
The Young Indiana Jones Chronicles

1994
Guinevere
The Adventures of Young Indiana Jones: Hollywood Follies

1995
The Adventures of Young Indiana Jones: Treasure of the Peacock’s Eye
Frank & Jesse
The Grass Harp
Raging Angels
Powder
The Adventures of Young Indiana Jones: Attack of the Hawkmen

1996
The Method
Eden
The Adventures of Young Indiana Jones: Travels with Father
Just Your Luck

1997
Pale Saints
Suicide Kings
Best Men

1998
Girl
Zack and Reba

1999
The Adventures of Young Indiana Jones: Adventures in the Secret Service
The Adventures of Young Indiana Jones: Masks of Evil
The Adventures of Young Indiana Jones: Tales of Innocence
The Adventures of Young Indiana Jones: Spring Break Adventures
Simply Irresistible
The Boondock Saints
Body Shots
The Strip
The Adventures of Young Indiana Jones: Daredevils of the Desert

2000
Run the Wild Fields
The Outer Limits

2001
Diamond Hunters
Acceptable Risk
Stargate SG-1
Touched by an Angel

2002
D-Tox
Lone Hero
Con Express
Charmed
Kiss the Bride
Borderline

2003
Then Came Jones
The Twilight Zone

2004
Dead Lawyers
The Gunman
30 Days Until I’m Famous

2005
The Storyteller
Demon Hunter
Into the Fire

2006
Savage Planet
Secrets of a Small Town
CSI: Crime Scene Investigation
Masters of Horror

2007
The Insatiable
Kaw
Veritas, Prince of Truth
Ten Inch Hero
The Dead Zone
The Adventures of Young Indiana Jones: Love’s Sweet Song
Numb3rs
The Adventures of Young Indiana Jones: Espionage Escapades
The Adventures of Young Indiana Jones: Demons of Deception

2008
The Adventures of Young Indiana Jones: Winds of Change
Crystal River

2009
The Whole Truth
Citizen Jane
Criminal Minds
The Boondock Saints II: All Saints Day
To Live and Die
Mongolian Death Worms
Sinners & Saints

2010
Bump
Sunshine Superman

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +