• Willkommen! Heute ist der 03. Dezember 2016

Charaktere

Nola

Nola kommt vom Planeten M4D-058. Sie gehört dem Volk Geldar an. Zwischen Geldar und Hallona – dem Nachbarsvolk – kommt es regelmäßig zu Außeinandersetzungen. Nola hat das Sagen über die Geldar, wobei sie sich ihre Anweisungen seit geraumer Zeit vom Orakel holt. Das Orakel hatte den Leuten von Geldar vor hunderten und tausenden Jahren Informationen zukommen lassen, mit denen sie sich hatten weiter entwickeln können, ehe Ruhe einkehrte. Nach all der Zeit nahm es endlich wieder Kontakt zu ihnen auf und Nola ist froh, dass sie dem Orakel dienen kann.

Eines Tages taucht das Orakel in Person in Geldar auf – so glaubt Nola zumindest – in Form von Rodney McKay.
McKay und die anderen des Teams wissen zunächst nicht was los ist, doch als Baden auch noch mitmischt und Sheppard als das Orakel der Hallonaer identifiziert, wird mehr und mehr klar, was geschehen ist.
Die beiden merken schnell, dass die Geschichte rund um das Orakel zu dem „Spiel“ passt, das sie nachts in Atlantis spielen, wenn sie sich die Zeit vertreiben wollen. Darin übernimmt jeder „Spieler“ ein Volk, lehrt es den Umgang mit Technologien und steuert es durchs Leben. McKay schlussfolgert, dass es sich um ein Projekt der Antiker handeln musste, bei dem der Fortschritt verschiedener Völker überwacht werden sollte.

Nola und Baden gehen mit nach Atlantis und schauen sich die Technik hinter „dem Orakel“ an, doch sind sie nicht überzeugt, da sich beide Völker weiter zanken. Nola tut es als eine Schande ab, dass ihr Volk Zitronen geschenkt bekommen hat, schließlich sind diese laut „Orakel“ (McKay) tödlich.
Baden hingegen ist zornig, da die Geldar Minen auf dem Land der Hallonaer ausheben, weswegen er militärisch gegen seine Feinde vorgehen will.

Die Versuche zu schlichten scheitern, stattdessen wird der Krieg ausgerufen. Während Sheppard und Teyla mit Baden zu den Hallonaern gehen, schließen sich McKay und Ronon den Geldar an, weiterhin darum bemüht, den Krieg zu beenden, bevor er überhaupt begonnen hat.

Nola ist allerdings der Ansicht, das Orakel hätte sie bestens ausgebildet und nun wäre es an der Zeit, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Die Geldar starten Luftschiffe mit Bomben, um die Hallonaer auszulöschen. Sheppard gelingt es allerdings die Luftschiffe mit einem Jumper abzuschießen, um schlimmeres zu verhindern.
Schlussendlich entsenden beide Völker Truppen. Nola sieht sich bald von Hallonaern umzingelt. So zeigt es zumindest das Terminal, von welchem sie sonst stets die Anweisungen des Orakels entgegengenommen hatte. Plötzlich ist alles aus. Funkstille.

Augenblicke später klärt McKay Nola darüber auf, was wirklich geschehen war, was Sheppard zur gleichen Zeit mit Baden tut. Die Daedalus hatte sich in die Terminals gehackt um beiden Völkern vor Augen zu führen, wie es sich anfühlt, zu wissen, dass man so eben dutzende oder gar hunderte von Menschen in den Tod geschickt hatte.
Nola gelangt zu der Erkenntnis, dass es falsch war und ist den Atlantern dankbar für die Lektion. Zwischen Nola und Baden kommt es zu Verhandlungen und beide beschließen, dass ihre Völker nun miteinander ums Überleben kämpfen, statt sich auch noch gegenseitig zu bekriegen.


Erster Auftritt in: Stargate: Atlantis

Das Spiel

The Game

McKay und Sheppard wetteifern in einem Spiel der Antiker um den Sieg. Doch plötzlich stellen sich die virtuellen Welten und deren Bewohner als Real heraus.

Stargate Atlantis

Gast-Cast
Staffel 3
Das Spiel

Laura Harris

Biographie

Laura Harris wurde am 20.11.1976 in Vancouver, British Columbia, Kanada geboren. Sie wuchs in Surrey auf, das ebenfalls in British Columbia liegt.

Bevor sie 1990 durch die Stephen King-Verfilmung „It“ bekannt wurde, hatte Laura Harris bereits in zwei Episoden der Serie „Beany and Cecil“ mitgespielt.
Auf „It“ folgten 21 Episoden der Serie „My Little Pony Tales“, Gastauftritte in Serien wie „M.A.N.T.I.S.“, „Highlander“, „The Odyssey“, „The X-Files“ und „Sliders“.

Ihre Erfahrungen vor der Kamera konnte sie bereits durch einige Filme weiter ausbauen, z.B. „Murder at my Door“, „Abduction of Innocence“, „Suicide Kings“ und „Nobody Lives Forever“.

Durch die Rolle der Daisy Adair in der Serie „Dead Like Me“ wurde sie schließlich einem internationalen Publikum bekannt. Nach weiteren Gastauftritten unter anderem in „CSI: Crime Scene Investigation“ und „The Dead Zone“ sowie weiteren Filmen erhielt sie eine Hauptrolle in der Serie „Women’s Murder Club“. Danach war sie als Zoe Barnes in der Serie „Defying Gravity“ bekannt.

In „Stargate: Atlantis“ spielte sie in der Staffel-3-Episode „Das Spiel“ Nola.

Filmographie

1988
Beany and Cecil

1990
Hillside
It

1992
My Little Pony Tales
Stay Tuned

1994
The Odyssey
Highlander
M.A.N.T.I.S.
Darkstalkers

1995
Best Wishes Mason Chadwick
The X-Files
Ebbie

1996
The Halfback of Notre Dame
Susie Q
For Those Who Hunt the Wounded Down
A Kidnapping in the Family
Sabrina the Teenage Witch
Sliders
Abduction of Innocence
Murder at My Door

1997
Moment of Truth: Into the Arms of Danger
Poltergeist: The Legacy
Habitat
Suicide Kings
Kitchen Party
The Outer Limits

1998
Nobody Lives Forever
The Faculty

1999
Total Recall 2070
The Manor
Just the Ticket

2000
The Highwayman
The Calling

2001
Going Greek
The Outer Limits
Come Together

2002
The Fastest Man in the World
24

2003
A Mighty Wind
It’s Better to Be Wanted for Murder Than Not Be Wanted at All
24
Jake 2.0
Dead Like Me

2004
A Friend of the Family
Dead Like Me

2005
The Dead Zone

2006
Hollis & Rae
Severance
The Dead Zone
Four Extraordinary Women
Stargate: Atlantis

2007
CSI: Crime Scene Investigation
Women’s Murder Club

2008
Corporate Affairs
Women’s Murder Club

2009
Merlin and the Book of Beasts
Defying Gravity

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +