• Willkommen! Heute ist der 21. September 2017

Episoden

Nemesis, Teil 2
Small victories


Weltpremiere: 30.06.2000 Premiere DE: 01.06.2001 Regie: Martin Wood Drehbuch: Robert C. Cooper
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



O'Neill und Teal'c riskieren ihr Leben, um eine Invasion der Replikatoren auf der Erde zu verhindern, während Carter den Asgard hilft, eine Invasion auf deren Heimatwelt zu verhindern.


Genau die gleiche Szene wie zu Beginn der letzten Folge: Jack will fischen gehen und Sam will wieder nicht mitkommen, als plötzlich das Gate aktiviert wird. Die Iris lässt sich nicht schliessen und die ganze Basis verliert Energie, bis Thor von den Asgard durch das Stargate kommt.

Er erklärt, dass die Replikatoren nun eine der Heimwelten der Asgard angreifen werden. Da die "primitiven" Projektil-Waffen der Menschen und ihre Ideen letztes mal die Replikatoren besiegen konnten, bitten sie erneut um die Hilfe von SG1. Zur gleichen Zeit wird im Pazifik ein russisches Atom-U-Boot von den Replikatoren gekapert und die Crew getötet.

Sam geht mit Thor zu ihrem Heimatplaneten, während Jack, Teal'c und Daniel zu dem U-Boot gehen.

Dort angekommen entdecken sie, dass die Replikatoren eine Art Königin haben, die als Replikator- Fabrik dient. Jack plant, diese Königin zu zerstören. Teal'c bemerkt, dass diese Replikatoren nicht Violette sondern braun sind. Daniel sagt das komme davon, weil sie sich hier mittels des U-Bootes replizieren und daher nicht so stark sind, wie die anderen Replikatoren. Sie würden im Wasser evt. rosten oder durch Kurzschlüsse sterben.

Mittlerweile erklärt Thor noch mal einiges über die Replikatoren: Die Asgard fanden einst einige Exemplare der Replikatoren auf einem Planeten und wollten sie studieren, doch dann brachen sie aus und übernahmen das Schiff der Asgard. Nun haben die Replikatoren unter anderem drei Schiffe in ihrer Hand und nähern sich einem Heimatplaneten der Asgard. Thor's Hoffnung ist es, dass die weniger entwickelten Menschen zu einer unkonventionellen Lösung kommen.

Er stellt Sam das neuste "Super-Schiff" der Asgard vor: die O'Neill. Ihre Hülle besteht aus einer Legierung von Tretonin, Naquadah und anderen Stoffen. Sam kommt auf die "dumme" Idee, für die sie hergeholt wurde: Die Asgard starten die O'Neill und gehen in den Hyperraum. Die drei Schiffe, die die Replikatoren steuern, verfolgen sie in den Hyperraum (wo die Schilde nicht aktiviert sind!) um sich das Schiff zu holen. In dem Moment zerstört sich die O'Neill und nimmt die drei Schiffe mit.

Dies ist ein kleiner Sieg, denn nun wurde erst ein Heimatplanet der Asgard gerettet. Doch ihre ganze Heimatgalaxis ist immer noch durch die Replikatoren "verseucht". Inzwischen haben O'Neill und Teal'c die Königin zerstört, doch die wütenden Replikatoren fallen über die beiden her. Kurz vor ihrem Tod werden sie von Thor hochgebeamt, der mit Sam zurückgekehrt ist. Das U-Boot wird von Torpedos total zerstört, und damit (vorerst) auch alle Replikatoren auf der Erde.

Aktuelles

Ben Browder Interview 2017

Auf der diesjährigen Collectormania in Birmingham hat sich Ben Browder einige Minuten Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten! Lest hier unser Interview mit dem Cameron Mitchell-Darsteller!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +