• Willkommen! Heute ist der 10. Dezember 2016

Episoden

Kiannas Symbiont
Fall Out


Weltpremiere: 23.01.2004 Premiere DE: 12.04.2004 Regie: Martin Wood Drehbuch: Joseph Mallozzi, Paul Mullie
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Als die Kelownaner erkennen, dass eine massive, unterirdische, Ader von Naquadah sich in Naquadriah verwandelt, erbittet Jonas Quinn die Hilfe der Erde um die totale Zerstörung seines Planeten zu verhindern.


Das Stargate-Command bekommt überraschenden Besuch: Jonas Quinn, ein Wissenschaftler und ehemaliges Mitglied des SG-1-Teams vom Planeten mit der Bezeichnung P9Y-4C3, jetzt umbenannt in Langara. Doch die Umstände dieser Zusammenkunft sind nicht alle gut.

Jonas erzählt SG-1 und General Hammond, dass er und andere Wissenschaftler von Kelowna - eine der drei Nationen auf seiner Welt - die zurückgelassenen Daten von Thanos, dem Goa`uld-Plünderer, der 3000 Jahre zuvor ihren Planeten besetzt hielt, analysiert haben. Sie haben entdeckt, dass das als Energie-Quelle genutzte Erz Naquadria, welches lange für natürlich entstanden gehalten und nur auf Langara zu existieren schien, eben kein natürliches Element ist. Das sind aber nicht die erschütternden Nachrichten. Das was folgt, ist es dafür wirklich: Es sieht so aus, als habe Thanos einen Prozess initiiert, der Naquadria mit Hilfe des weniger energierreichen, doch an sich stabileren Elements Naquada synthetisierte, während dieses sich noch im Boden befand. Das startete eine Kettenreaktion, die sich nun fortsetzt und die Naquada-Ablagerungen auf dem Planeten in Naquadria umwandelt. Und der Umwandlungs-Prozess reicht inwischen so tief in den Planeten, dass eine riesige Naquadria-Ader kurz davor steht, zu explodieren. Diese Explosion würde genug Kraft erzeugen, um Kelowna auszulöschen und die Welt in einen nuklearen Winter zu befördern.

Major Carter geht mit Jonas nach Kelowna, um ihm dabei zu helfen, mehr über den Umwandlungs-Prozess herauszufinden, sodass sie gegen ihn angehen können. Dort lernt sie Jonas attraktive Assistentin Kianna Cyr kennen. Zurück im SGC: Drei Repräsentanten des gemeinsam herrschenden Rates von Langara kommen durch das Stargate: Eremal, der Repräsentant von Tirania; Tarthus, der Repräsentant der Andari Förderation; und die ehemalige Botschafterin und jetzige erste Ministerin Dreylock von Kelowna. Sie treffen sich mit Hammond, Colonel O`Neill, Dr. Daniel Jackson und Teal`c, um die teilweise Evakuierung ihres Volkes zu besprechen. Die Flüchtlinge sollen auf einer Welt namens Madrona willkommen sein.

Carter und Jonas kehren mit alarmierenden Nachrichten ins SGC zurück. Sie haben entdeckt, dass die ursprüngliche Ablagerung von Naquadria zufällig durch eine Explosion in einem Goa`uld-Labor entstand, wo Thanos Tausende von Jahren zuvor die erste Probe herstellte. Diese Explosion ließ die erste Ader entstehen, die sich in 10.000 Jahren in einfaches Naquada zurückgebildet hätte, hätten die Kelownaner nicht begonnen, es abzubauen. Doch die Kelownaner beschleunigten und intensivierten den Prozess versehentlich vor zwei Jahren, als sie die Naquada-Bombe testeten. Somit sind die Kelownaner verantwortlich für die mögliche Zerstörung des Planeten. Diese Nachrichten bringen die sowieso schon schwierigen diplomatischen Gespräche in noch größere Schwierigkeiten.

In Kelowna versuchen Jonas, Kianna und Carter einen Weg zu ersinnen, die Vernichtung Langaras zu verhindern. Carter schlägt vor, eine große Explosion in der Nähe der Naquada-Ader anzulegen, die sich über der Naquadria-Ablagerung befindet - somit könnte das fortschrittliche Naquadria isoliert und bei seinem Eindringen in tiefere Schichten des Planeten abgehalten werden. Das SGC kann die nötige Ausrüstung liefern - doch wie können sie diese durch 20 Kilometer soliden Felsen hindurch anbringen. Jonas bringt Carter in einen geheimen Hangar, wo er und sein Team einen Tief-Untertage-Bagger bauten, auch DUEV genannt. Eigentlich zum Abbau von Naquadria entwickelt, könnte das DUEV diese Sache erledigen.

Das DUEV ist nicht schnell genug, um die Ader rechtzeitig zu erreichen und die Explosion zu verhindern, so schlägt Jonas die Nutzung von Tok`ra-Tunnel-Kristallen vor. Als das Schiff bereit ist, untertage zu gehen, macht Carter eine beunruhigende Entdeckung: Die Energie-Verteiler ähneln extrem der Goa`uld-Technologie. Und es war Kianna, die sie entwarf. Jonas ist untröstlich, war er doch offensichtlich in Kianna verliebt - die, wie sich nun herausstellt, eine Goa`uld-Spionin ist. Eine Durchsuchung von Kiannas Quartier bringt einen Goa`uld-Kommunikator zutage und einen kleinen Vorrat der Droge, die sie benutzte, um die Präsenz ihres Symbionten zu verschleiern. Kiannas Symbiont erklärt, dass sie von Systemlord Baal geschickt wurde, um herauszufinden, warum der ehemalige Systemlord Anubis so an Kelowna interessiert war.

Die Goa`uld sagt dann zu Carter und Jonas, dass die beiden sie brauchen, um den schwer zu handhabenden Bagger zu steuern; sie ist gewillt, ihnen zu helfen, da ihre Rasse den Planeten aufgrund seines Naquadria-Vorrats schützen will. Die Mission geht voran. Teal`c ist mit an Bord, um für Sicherheit zu sorgen und die Crew bewaffnet, sollte die Goa`uld etwas versuchen. Doch diese schützt sogar das Schiff, als eine Kühl-Abdichtung leckt. Jonas traut ihr dennoch nicht. Er ist am Boden zerstört: Er hat sich in eine Goa`uld verliebt! Und sie gibt Gefühle für ihn zu, obwohl er jetzt von ihr abgestoßen ist.

Der Bagger passiert einen Fluss aus geschmolzenem Stein, dessen Hitze der Hülle des Schiffes zu schaden droht. Carter leitet Energie auf die Schilde um, entgegen dem Rat der Goa`uld, zurückzukehren, aber es klappt. Doch das Schiff stoppt einen Kilometer vor seinem Ziel, als die vorderen Bohrer durch Magma beschädigt werden. Jonas schlägt vor, die übrig gebliebenen Tok`ra-Kristalle zu nutzen, um einen Tunnel zu graben, der breit genug ist, um eine Person hindurch zu lassen, die dann den nuklearen Sprengsatz über der Ader anbringen könnte. Doch niemand könnte die schädlichen Gase und die intensive Hitze dort unten überleben - außer der Goa`uld, die sich freiwillig meldet, da der Symbiont Kiannas Körper schützen kann. Sie hat auch einen anderen Grund: Sie will das Naquadria für sich selbst. Sie hat niemals die Existenz des Nauqadrias an Baal verraten.

Ob sie wollen oder nicht, die anderen müssen einsehen, dass die Goa`uld wieder ihre einzige Chance ist, die Mission erfolgreich abzuschließen. Der Tunnel ist gegraben. Die Goa`uld durchquert ihn, erreicht die Position und macht das Gerät scharf. Doch die Schiffs-Generatoren wurden beschädigt und die Energie fällt nun rapide. Sie sind inzwischen bei 70%. Die Goa`uld drängt Jonas, Carter und Teal`c, sie zurücklassen, doch Jonas lehnt ab und bittet sie, sofort zurückzukehren. Sie warten auf sie, bis die Energie nur noch bei 50% steht. Ein Starten der Antriebe wird bei niedrigerer Angabe unmöglich sein. Gerade, als es so aussieht, als müssten sie die Goa`uld zurücklassen, kommt sie durch die Luke. Jonas passt auf sie auf, während Teal`c und Carter das Schiff aus den Tiefen des Planeten hinaussteuern, bevor die Energie des Baggers geleert ist. Die Explosion tut ihren Job und Langara wird gerettet.

Zurück im SGC: Der Goa`uld-Symbiont kommt um, doch er rettet Kianna, die eine Nachricht an Jonas weitergibt: Die Goa`uld weiß es tief zu schätzen, was er versucht hat, für sie zu tun. Jonas und Kianna gehen durch das Stargate zurück nach Langara, wo sie sich noch einmal neu kennen lernen müssen.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +