• Willkommen! Heute ist der 03. Dezember 2016

Interviews

Kate Hewlett im SG-P -ExklusivInterview
05 / 2011

Geboren wurde Kate Hewlett am 17.12.1976 in Toronto. Dort besuchte sie auch 15 Jahre lang die Bishop Strachan School, eine der führenden Mädchenschulen in Kanada. Danach studierte sie drei Jahre an der National Theatre School in Montreal.

Als Kate in der 5. Klasse war, nahm sie an einem Schulprojekt teil, das ihr half sich für die Schauspielerei zu entscheiden. Jedoch ließ ihre Begeisterung wieder nach und erst während dem Studieren widmete sie sich wieder dem Theater und ihrem Wunsch, Schauspielerin zu werden, da es an ihrer Universität ein großes Angebot an Schauspielkursen gab.

Bekannt ist Kate vor allem durch ihren Bruder David, welcher in "Stargate Atlantis" die Hauptrolle des Dr. Rodney McKay innehatte. So bekam Kate ab der dritten Staffel regelmäßig Gastauftritte in der Serie und verkörperte auch hier die Schwesterrolle.

Neben ihren Auftritten in "Stargate Atlantis" spielte sie in der schwarzen Komödie "A Dog's Breakfast" ihres Bruders mit und hatte Gastauftritte in Serien wie "Psych" und "Flashpoint".

Auf der diesjährigen FedCon in Bonn hatten wir die Gelegenheit mit Kate Hewlett ein Interview zu führen. Wir danken dafür natürlich ihr und auch FedCon-Pressesprecherin Brigitte Scherr, die dieses Interview arrangiert haben.

Artikel verfasst von: Michael Bartl (Zero)
Interview: Mirko Stödter (Antiker)
Übersetzung: Nicole Sälzle (shadow-of-atlantis)
Fotos von: Mirko Stödter & Jonas Pess (Quinn1210)


Kate Hewlett

Geboren wurde Kate Hewlett am 17.12.1976 in Toronto. Dort besuchte sie auch 15 Jahre lang die Bishop Strachan School, eine der führenden Mädchenschulen in Kanada. Danach studierte sie drei Jahre an der National Theatre School in Montreal.

In der fünften Klasse nahm Kate an einem Schulprojekt teil, das ihr half, sich für die Schauspielerei zu entscheiden. Jedoch ließ ihre Begeisterung wieder nach. Erst während des Studiums widmete sie sich wieder dem Theater und ihrem Wunsch, Schauspielerin zu werden, da es an ihrer Universität ein großes Angebot an Schauspielkursen gab.

Deutsch

Stargate-Project: Wie geht es dir? Gefällt dir die FedCon?

Kate Hewlett: Wie es mir geht? Ich habe unheimlich viel Spaß und es macht mir große Freude hier zu sein. Die FedCon ist viel größer, als ich es mir vorgestellt hatte, und der gestrige Tag war überwältigend.

SG-P: In deinem Panel war ziemlich viel los.

Kate: Ja, das war es. Es waren sehr viele Leute da. Wart ihr auch da? Es waren wahnsinnig viele Leute da.

SG-P: Ja, wir waren da.

Kate: Ich dachte nicht, dass überhaupt jemand kommen würde, weil Lance Henriksen sein Panel zur selben Zeit hatte. Daher dachte ich, mein Panel wäre leer. Eigentlich war dies mein Plan. Zu sehen, dass mein Panel leer wäre und dann würde ich gehen und mir das Panel von Lance Henriksen ansehen. Aber nein, es hat wirklich sehr viel Spaß gemacht, doch war es auch irgendwie unheimlich, weil man ja ganz allein auf der Bühne steht.

SG-P: In deinem Panel hattest du ein Deutsch-Wörterbuch dabei.

Kate: Ja, ich habe dieses kleine Reisebuch.

SG-P: Kannst du ein wenig Deutsch?

Kate: Ich war vor einigen Jahren für eine andere Convention in Deutschland und daher habe ich dieses kleine Buch. Ich habe versucht ein paar Worte zu lernen, aber alles, was ich sagen kann, ist "Hilfe!" und "ausgezeichnet". Habe ich das richtig ausgesprochen?

SG-P: Ja.

Kate: Und dann "1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10" und "Hauptbahnhof". Und das war's. Das ist alles, was ich weiß.

SG-P: Kannst du uns etwas über deine zukünftigen Projekte erzählen? Werden wir dich im TV sehen oder wirst du auf der Bühne stehen?

Kate: Ja, natürlich. Also was die Musik betrifft: Meine Songs kann man unter www.KateKit.com als Download kaufen. Das sind Songs, die ich geschrieben habe und die ich auch selbst singe.

Und der nächste Film, der erscheinen dürfte, sollte "Jesus Henry Christ" sein. Michael Sheen spielt mit. Ich habe nur einen kleinen Part in dem Film, aber es ist ein toller Film. Michael Sheen, Toni Collette. Sehr witzig und mit einem wundervoll geschriebenen Skript. Ich war nur einen Tag am Set, also ein wirklich kleiner Part.

Und zu den anderen Dingen: Ich bin derzeit nicht am Theater, aber ich schreibe an einer TV-Serie namens "Insecurity". Dabei handelt es sich um eine lustige Spionage-Serie. Also schreibe ich derzeit sehr gerne daran und ebenso an einem Film, der auf meinem Theaterstück "The Swearing Jar" basiert. Und sonst? Ich denke, das war es vorerst. Ich schauspielere derzeit nicht, weil ich diesen Vollzeitjob als Schreiberin habe.

SG-P: Du warst in einem Projekt namens "Fancy". Kannst du uns etwas darüber erzählen?

Kate: "Fancy" war ein Pilotfilm, den ich vor anderthalb Jahren in Vancouver gedreht habe. Es war ein großartiges Skript. Habt ihr den Film gesehen?

SG-P: Nur den Trailer davon.

Kate: "Fancy" ist sehr lustig und es hat äußerst viel Spaß gemacht, daran zu arbeiten. Aber die Serie wurde nicht bestellt, also bleibt es nur beim Pilotfilm. Aber der war sehr gut geschrieben. Und die Autorin – sie heißt Wendy Hopkins – wir hoffen, bald wieder miteinander zusammenarbeiten zu können. Dennoch derzeit keine Schauspielerei für mich. Vielleicht im September wieder für eine Weile. Ich will ein wenig zwischen Schauspielerei und Schreiberei abwechseln, aber ich liebe die Schreiberei sehr.

SG-P: Du bist aus dem Film "A Dog's Breakfast" bekannt. Gibt es einen zweiten Teil?

Kate: Bis jetzt nicht. David (Hewlett) und ich werden weiterhin zusammenarbeiten. So viel ist sicher. Derzeit konzentrieren wir uns mehr auf eine TV-Serie und solche Dinge. Ich denke, er hat "A Dog's Breakfast 2" ins Auge gefasst, aber ich glaube nicht, dass er diesen derzeit in die Tat umsetzen wird.

SG-P: Vielen Dank für deine Zeit!

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +