• Willkommen! Heute ist der 25. September 2017

Charaktere

Jeannie Miller

Jeannie Miller ist die Schwester von Rodney McKay, mit dem sie jedoch schon seit längerem keinen Kontakt mehr hatte. Erst kurz vor dem Angriff nahm Dr. McKay eine Nachricht für sie auf, die scheinbar jedoch nicht bei ihr ankam.

Die Kanadierin hat inzwischen geheiratet und mit ihrem Mann Kaleb eine Tochter, Madison. Auch sie ist eine brillante Physikerin, doch will sie sich auf ihre Familie konzentrieren.

An einem Tag hat sie einen Geistesblitz und stellt eine Formel auf, die sich sehr nützlich für die Aufrechterhaltung einer Brücke zwischen zwei Paralleluniversen erweisen würde, auf. Was danach jedoch geschieht, gefällt ihr überhaupt nicht. Die US Airforce meldet sich bei ihr und nur kurze Zeit später steht ihr Bruder wieder vor der Tür, nichtsdestotrotz will sie die Formel nicht freigeben. Erst als McKay und Carter ihr die Daedalus zeigen und sie feststellen muss, dass die Formel doch von Nutzem ist, willigt sie ein und begleitet ihren Bruder nach Atlantis.

Nach einiger Arbeit gelingt es ihnen Energie aus einem Paralleluniversum abzuziehen, doch das Bruder-Schwester-Verhältnis bessert sich währenddessen keinesfalls.

Mit einigen Problemen am Hals und einem zweiten, freundlicherem Rodney McKay aus dem Paralleluniversum, müssen die beiden an einem Strang ziehen. Bald lernt Jeannie eine andere Seite an ihrem Bruder kennen und schließlich schaffen es die Geschwister sich zu versöhnen.

Seitdem herrscht E-Mail-Verkehr zwischen den McKays, was jedoch nicht immer etwas Gutes bedeutet. Henry Wallace hat sie überwacht und entführt Jeannie. Sie soll mit Rodney McKay – der sich bald ebenfalls in Gefangenschaft befindet – einen Weg finden seine Tochter zu retten, die todeskrank ist und nun auch noch Naniten in sich hat, die ihre Lage nicht verbessern.

Im Gegensatz zu Rodney kann sie Wallace verstehen, spielt jedoch bei einem Fluchtversuch mit. Als dieser vereitelt wird injiziert Wallace ihr ebenfalls Naniten, um die beiden zum Arbeiten zu bewegen. Erst scheint das Ziel sehr nah, doch wieder gibt es Komplikationen. Jeannie wird in ein Koma versetzt, während ihr Bruder an einer Lösung arbeitet. Schließlich gelingt ihm dies und Jeannie kann gerettet werden, auch wenn die Naniten in ihr auch nur deaktiviert wurden.


Erster Auftritt in: Stargate: Atlantis

Der doppelte Rodney

McKay and Mrs. Miller

In Atlantis findet ein Experiment statt um Energie aus einer anderen Dimension zu ziehen, was die Abhängigkeit von Zero Point Modulen verringern würde. Als jedoch Dr. McKay aus einer alternativen Dimension auftaucht und behauptet dass sein Universum kurz vor der Zerstörung stünde müssen die Forschungen eingestellt werden.

Stargate Atlantis

Gast-Cast
Staffel 3
Der doppelte Rodney
Staffel 4
Fehlentscheidung
Der letzte Mann
Staffel 5
Der Schrein

Kate Hewlett

Biographie

Geboren wurde Kate Hewlett am 17.12.1976 in Toronto. Dort besuchte sie auch 15 Jahre lang die Bishop Strachan School, eine der führenden Mädchenschulen in Kanada. Danach studierte sie drei Jahre an der National Theatre School in Montreal.

In der fünften Klasse nahm Kate an einem Schulprojekt teil, das ihr half, sich für die Schauspielerei zu entscheiden. Jedoch ließ ihre Begeisterung wieder nach. Erst während des Studiums widmete sie sich wieder dem Theater und ihrem Wunsch, Schauspielerin zu werden, da es an ihrer Universität ein großes Angebot an Schauspielkursen gab.

Filmographie

1999
Loose Change

2004
Kevin Hill

2005
Dark Water
Four Minutes
11 Cameras

2006
Stargate: Atlantis

2007
Psych
A Dog’s Breakfast
Stargate: Atlantis

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +