• Willkommen! Heute ist der 22. September 2017

Episoden

Identität
Identity


Weltpremiere: 12.12.2008 Premiere DE: 18.11.2009 Regie: William Waring Drehbuch: Carl Binder
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Durch ein Antikergerät, welches die Diebin Neeva Casol verwendet, tauscht diese mit Dr. Jennifer Keller den Körper. Es dauert nicht lange, bis die Atlanter merken, dass sie es nicht mit Dr. Keller zu tun haben und stellen sie zur Rede.

Währenddessen muss sich Keller anhören, welche Verbrechen sie begangen hat. Natürlich glaubt man ihr nicht, dass sie nicht Neeva Casol ist. Aufgrund mehrfachen Mordes, soll sie bereits am nächsten Tag hingerichtet werden.

Neeva, noch immer in Kellers Körper, stimmt zu, Sheppards Team zu dem Planeten zu bringen, auf dem sie sich befunden hat. Sie möchten das wieder richtig stellen, jedoch muss Sheppard versprechen, dass sie Neeva nicht verfolgen werden.



Eine unbekannte Frau, die Uniform von Atlantis tragend, geht, verwirrt wirkend, durch die Gänge von Atlantis. Im Labor trifft sie auf Zelenka, dem ihr Verhalten merkwürdig erscheint, weshalb er ihr Vorschlägt doch auf die Krankenstation zu gehen. Doch da greift die Frau nach einer umher liegenden Schere und stößt sie Zelenka in den Bauch - der Tscheche bricht zusammen. Die Frau sieht sich um und nähert sich dann einem Spiegel, der als Spiegelbild das Abbild von Dr.Keller zeigt.
Etwas was sie sich anscheinend selbst nicht erklären kann. Sie verlässt das Büro und geht zu einer der Aussenplattformen mit Sicht auf die Stadt, wo sie die Schere über das Geländer wirft. Kaum hat sie die Stadt wieder betreten, trifft sie auf McKay - der in ihr Dr.Keller sieht - der sie fragt ob alles in Ordnung sei, da sie vor einer Stunde verabredet waren und sie auch nicht auf seine Rufe über das Kommunikationssystem reagiert hatte.

Genau dieses hat, entgegen McKays Vermutung, keine Fehlfunktion, denn Dr.Keller wird von der Krankenstation gerufen. Man hat Dr.Zelenka niedergestochen und bewusstlos im Labor gefunden. Er befindet sich bereits auf der Krankenstation, als Keller und McKay eintreffen. Der Tscheche hat viel Blut verloren und muss sofort operiert werden. Doch Keller reagiert auf das Drumherum sehr merkwürdig und verlässt den OP Raum bevor die OP anfängt. Sie entschuldigt sich da es ihr nicht gut gehe. McKay informiert später Sheppard und Woolsey über Zelenkas Zustand und auch darüber, dass Keller sich ungewöhnlich verhält und die OP nicht selbst durchgeführt habe. Woolsey erklärt das Dr. Beckett bald zurückkehre und Dr. Keller untersuchen solle, um sicher zu gehen. Einen Verdächtigen betreffend Zelenka gibt es noch nicht und da Zelenka im Koma liegt, kann er selbst keine Informationen liefern.

Keller ist in ihrem Quartier und durchsucht die Schränke, als die Tür sich öffnet und Dex vor ihr steht. Er möchte sich erkundigen wie es ihr gehe. Gleich darauf erscheint McKay, um Keller davon zu informieren das Beckett auf dem Weg nach Atlantis sei. Dann verlassen er und Dex das Quartier damit Keller sich ausruhen kann.

Beckett untersucht Keller nach seiner Ankunft, in Gegenwart von McKay und Woolsey. Doch die Tests sind alle negativ, keinerlei Auffälligkeiten. Aber Beckett möchte das sie über Nacht in der Krankenstation unter Beobachtung bleibt. Später schleicht sie sich jedoch aus der Krankenstation und begibt sich zu dem Jumpern, allerdings ist sie mangels Antikergene nicht in der Lage einen davon zu starten. Dann aber erscheint McKay, welcher dazu in der Lage ist, und sie versucht zu überreden eine Runde mit dem Jumper zu drehen. Allerdings erscheint ihm das Verhalten der Frau vor ihm, so charmant es auch ist, zu verdächtig um darauf einzugehen, worauf er sie zurück zur Krankenstation bringen möchte. Aber Keller wehrt sich und plötzlich steht sie mit einer Waffe vor ihm, doch bevor etwas geschehen kann, wird sie Dex betäubt.

Dex, Woolsey, Beckett, McKay, Teyla und Sheppard sehen von oben in den Beobachtungsraum wo Keller auf einem Bett fixiert ist. Niemand kann sich ihr Verhalten erklären, körperlich scheint sie völlig in Ordnung und auch die neuen Tests bringen kein Ergebnis. Doch nun äußert McKay auch, dass sie es vielleicht gewesen ist welche Zelenka niedergestochen hat. Sheppard schlägt nun den direktesten Weg vor, um Antworten auf offene Fragen zu bekommen - die Frau auf dem Bett zu fragen. Aber die Frau die äußerlich aussieht wie Dr.Keller, weicht am Anfang jedoch aus, gesteht dann aber den Angriff auf Zelenka. Sie hätte Angst gehabt das man sie gefangen nehme und ausliefern würde. Ihr Name ist Neeva Casol, aber sie hat keine Ahnung wie ihr Geist in den Körper von Dr.Keller kam. Sie war auf einem Markt und betrachtete gerade einige Kunstgegenstände, in einem Moment hielt sie noch einen davon in der Hand, in der anderen fand sie sich in einem Fremden Körper wieder und war mitten in Atlantis. McKay findet später im Computer eine Aufzeichnung des SG-1 Teams um Colonel O'Neill, welche ein Gerät fanden das auf die Angaben von Casol passt, ein antikes Kommunikationsterminal. Woolsey weis gleich worauf McKay hinaus will, der Kanadier erklärt es noch einmal für Sheppard, dem die Daten unbekannt sind. Und er erinnert sich auch, das die richtige Keller eben dieses Gerät, in Form von kleinen Steinen, in der Hand hielt, als sie McKay vor einiger Zeit im Labor besuchte. Da man nun weis wie es zu dem Austausch gekommen ist, stellt sich nur noch die Frage wo die richtige Dr.Keller ist.

Diese sitzt, im Körper von Neeva, in einer Gefängniszelle und bekommt ihre, bzw. Neevas, Verbrechen aufgezählt. Zu ihrem Unglück fällt nicht nur Diebstahl darunter, sondern auch mehrfacher Mord. Sie erklärt zwar, dass sie nicht Neeva sei, doch man glaubt ihr nicht und so verkündet man, dass sie bereits morgen hingerichtet werden soll.

Doch nicht nur für Keller wird die Zeit eng, auch die Atlanter müssen sich beeilen, denn wenn Neevas Körper stirbt, gilt dies auch für Kellers Geist.
Neeva stimmt zu Sheppards Team zu den Planeten zu bringen, jedoch unter der Bedingung, dass man sie danach nicht verfolge und in Ruhe lasse. Sheppard garantiert ihr dies, lehnt jedoch die Herausgabe von Waffen oder eines Jumpers ab.

Wenig später betreten Sheppard und sein Team, in Begleitung von Neeva und Beckett, den Planeten. Neeva führt sie zu einem der Häuser, dort wo sie zuvor eingebrochen war, doch man verweist sie auf den Dorfmagistrat, welcher jedoch nicht da ist. Allerdings erfahren die Atlanter nun auch von der kurz bevor stehenden Hinrichtung. Die Zeit wird knapp, da man Keller bereits zu den Ort geführt hat, in dem die Hinrichtung statt finden wird. Doch der Henker, die Axt bereits in der Luft, bricht von Kugeln getroffen zusammen. Neevas Leute sind gekommen, um die Frau die sie für Neeva halten zu befreien. Als Sheppard und seine Leute den Platz erreichen, sind Keller und Neevas Leute bereits verschwunden. Diese führen Keller in eine Höhle und wollen wissen wie es nun weiter geht, denn ewig können sie hier nicht bleiben. Inzwischen ist es Neeva gelungen den Atlantern zu entkommen. Sie findet den Weg zu der Höhle und versucht ihren Leuten zu erklären was geschehen ist. Doch ihre Leute schenken ihr keinen Glauben und wollen, statt das Gerät zu finden und es zu deaktivieren, lieber das Gate angreifen und vom Planeten verschwinden. Doch soweit kommen sie nicht, sie einigen Dorfbewohnern über den Weg und es kommt zu einer Schießerei in deren Verlauf einer von Neevas Leuten stirbt. Als die Atlanter den Ort der Schießerei erreichen, wird kurz darauf auch Neeva, und somit Kellers Körper, verletzt. Die wahre Keller irrt noch durch den Wald, bis sie auf den überlebenden von Neevas Leuten trifft. Die Atlanter haben Neeva/Keller inzwischen ins Dorf gebracht um sie zu versorgen. Als Sheppard und McKay versuchen wollen das Gerät zum Gate zu schleppen, greift Dex zu seiner Waffe, schießt darauf und verursacht so eine Kurzschluss. Wie sich zeigt hatte dieses Vorgehen Erfolg.

Nun aber steht die wahre Neeva, die Hände erhoben, vor Janek, ihrem Kameraden, der nichts mehr hören will und kurz darauf fällt ein Schuss.

Später, zurück in Atlantis, macht sich McKay, mit Blumen und Schokolade bewaffnet, auf um Dr.Keller zu besuchen. Unterwegs trifft er auf Woolsey, der ihn darüber informiert das Lorne und sein Team den ganzen Planeten untersucht haben, doch keine Spur von Neeva. Entweder ist sie geflohen, was McKay nicht ganz glauben will, denn laut Keller war Janek gerade dabei Neeva zu erschießen bevor das Gerät deaktiviert wurde, oder sie wurde eben getötet. Auf der Krankenstation trifft McKay neben Keller auch auf Beckett und Zelenka, dem es schon besser geht und der von Beckett kurz darauf in ein anderes Zimmer verlegt wird, damit er McKays Kommentare und Sticheleien nicht mehr hören muss. Als der Kanadier mit Keller schließlich allein ist, schlägt er ihr vor doch mal einen Ausflug auf das Festland zu machen, inklusive Picknick. Was Keller dazu veranlasst ihn leicht verwirrt anzusehen und zu fragen ob das Gerät auch wirklich aus sei, und nicht plötzlich bei im wirke, da dieser Vorschlag für einen Rodney McKay doch sehr untypisch sei.

 

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +