• Willkommen! Heute ist der 21. Februar 2017

Episoden

Gipfeltreffen
Divide and Conquer


Weltpremiere: 28.07.2000 Premiere DE: 27.06.2001 Regie: Martin Wood Drehbuch: Tor Alexander Valenza
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Als ein Mitglied des SGC versucht einen Tok'ra zu töten, wird vermutet, das O'Neill und Carter von einer nicht erkennbaren Goa'uld-Gedächtniskontrolle beeinflusst werden.


Jack und Daniel sind mit einem anderen Mitglied vom SG5 auf Vorash (dem Tok'ra-Planeten) um einen Botschafter der Tok'ra abzuholen. Er wird sich mit dem Präsidenten der USA auf der Erde treffen und das Bündnis, dass die Tok'ra und die Menschen schon eine Weile haben, vertraglich festlegen. Plötzlich zieht das SG5 Mitglied eine Goa'uld Waffe und feuert auf den Botschafter und richtet sich danach selbst. Der Botschafter lebt, aber zwei seiner Begleiter sind tot.

Anis kommt zur Erde und erklärt, dass der Selbstmörder ein Zat'arc war, jemand der durch eine Gehirnwäsche der Goa'uld zu einem ihrer Killer wurde. Anis hat ein Gerät mitgebracht, das Zat'arc's entlarven kann und nun will sie das SG-Personal testen, denn jeder, der einmal auf einem Goa'uld Planeten war könnte ein Zat'arc sein. Ein anderes Mitglied von SG5 stellt sich auch als ein Zat'arc heraus und tötet sich mit einer Pistole selbst, da der Zat'arc so programmiert ist, wenn er entdeckt wird.

Als nächstes wird SG1 getestet: Teal'c und Daniel sind ok, aber bei Sam und Jack zeigt es an, dass sie nicht die ganze Wahrheit sagen, was zu der Vermutung führt, dass ihre Erinnerungen vorprogrammiert wurden. Sie werden in "Einzelhaft" gestellt, bis man weiss, was man dagegen machen kann.

In zwei Tagen findet das Meeting mit dem Präsidenten im SG-Center statt, und O'Neill und Carter haben nun zwei Möglichkeiten: Entweder werden sie eingeschläfert (damit sie dem Präsidenten und vor allem sich selbst nichts antun können) oder sie werden wieder von dem Gerät gescannt, dass dann versuchen wird, das Zat'arc-Programm auszulösen wenn sie gefesselt sind.

Sam fällt kurz bevor sie eingeschläfert wird etwas ein und sie rennt zu Jack, der sich gerade der Prozedur hingeben will. Sie erklärt ihm, dass er sich noch mal testen lassen soll, doch er dürfe nichts verschweigen, weil die Maschine sonst denkt, seine Erinnerungen wären programmiert worden. Er willigt ein und erklärt, dass er Sam in Ep. 4.03 nicht zurückliess, weil er viel mehr für sie empfindet, als er als es ihm als ihr Vorgesetzter erlaubt sei. Damit beweist er, dass er kein Zat'arc ist.

Plötzlich fragt Sam, ob Martouf schon getestet wurde, doch Anis verneint dies! Sie rennen zum Gate- Raum, wo gerade der Präsident der USA hineinkommt, als Martouf plötzlich eine Waffe zieht und auf ihn feuert. Die Sicherheitsleute schiessen mehrmals auf ihn, Kugeln durchlöchern ihn, doch er fällt nicht zu Boden. Teal'c schiesst mit einer Zat-Ni-Ktel auf ihn, doch auch diese betäubt ihn nicht. Gerade als er sich selbst und alle anderen im Raum mit einer Bombe töten will, schiesst Sam ein zweites mal mit der Zat-Ni-Ktel auf ihn, welche in tötet...

Aktuelles

Review - Rogue One: A Star Wars Story

Lest bereits heute bei uns, ob sich der Kinobesuch für den neuen Star Wars-Film lohnt!

Werbung

Conventions

SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
Storybrooke 3
- Norbreck Castle Hotel, Blackpool -

Die Storybrooke 3 ist bereits die dritte Convention zur beliebten Serie Once Upon A Time, die der britische Veranstalter Rogue Events auf die Beine stellt.

   

mehr +