• Willkommen! Heute ist der 20. April 2018

Episoden

Die Tollan Triade
Pretense


Weltpremiere: 12.11.1999 Premiere DE: 08.11.2000 Regie: David Warry-Smith Drehbuch: Kathryn Powers
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Die Tollaner nehmen Skaara und Klorel ins Verhör, um zu entscheiden, wem die Macht über den Körper gebührt.


Zwei Goa'uld Mutterschiffe verfolgen einen Todesgleiter zu einem Planeten. Als sie in den Orbit dieses Planeten eintreffen, werden sie vom automatischen Abwehrsystem des Planeten innerhalb von fünf Sekunden zerstört; der Todesgleiter stürzt ab. Es handelt sich um Ska'ra, der um Hilfe bittet. Auf der Erde wird das Stargate aktiviert und eine Katze kommt durch die Iris hindurch: Sam versteht sofort, da sie diese Katze dem Tollaner Narim geschenkt hat. Sekunden später kommt auch dieser durch die Iris. Er lädt SG1 nach Tollana ein, um dort an einem Tribunal teilzunehmen.

Die Tollaner halten dieses Tribunal, um zu entscheiden, wer im Körper von Ska'ra weiterleben wird, Ska'ra oder der Goa'uld Symbiont Klorel. Sie haben ein Gerät entwickelt, womit auch Ska'ra reden kann und nicht unterdrückt wird. Ska'ra wählt O'Neill und Daniel als seine Verteidiger, während der Goa'uld Zipacna den Verteidiger von Klorel darstellen wird. Als 3. neutrale Person fungiert Lya von den Nox.

Zipacna erklärt, dass so wie die Menschen ihre Tiere als Nahrung brauchen, die Goa'uld die Menschen als Wirte brauchen. Somit tun die Goa'uld nur das, was die Menschen mit ihren Tieren tun. Daniel erwidert natürlich, dass man Mensch - Tier und Goa'uld - Mensch wohl kaum so vergleichen könne, doch Zipacna bleibt stur und erklärt, dass die Menschen nichts weiter als Sklaven sind.

Inzwischen bemerken Teal'c und Sam, wie Zipacna's Wachen etwas an den Tollanischen automatischen Waffen machen. Sie erklären es Narim und es gibt eine Untersuchung der Waffen. Die Tollaner können nichts feststellen und warnen SG1, nicht noch einmal solche Anschuldigungen hervorzubringen. In einer Pause sucht Teal'c Lya auf und erklärt ihr die Situation und erzählt ihr von einem Plan...

Inzwischen ist das Tribunal zu der Entscheidung gekommen, Klorel von Ska'ra's Körper zu entfernen. In diesem Moment kommuniziert Zipacna etwas an sein im Orbit wartendes Mutterschiff: Alle automatischen Abwehrwaffen werden "markiert" und zerstört. Todesgleiter starten vom Schiff aus und feuern auf den Planeten. Teal'c hat noch einen Trumpf im Ärmel: Lya hat eine der Waffen unsichtbar gemacht und weggebracht. Sie "beamt" SG1 und sich zu der Waffe in einem Waldstück und sie wird aktiviert: Innerhalb von Sekunden zerstört die Waffe alle Todesgleiter und das Mutterschiff im Orbit!

O'Neill fragt die Tollaner stolz, ob sie nun tatsächlich ihren ganzen Planeten gerettet hätten? Die Tollaner stimmen zu und befinden sich tief in der Schuld der Menschen. Trotzdem weisen sie die Frage nach Technologien der Tollaner weiterhin ab, weil es verboten ist, weniger entwickelten Spezies tollanische Technologie zukommen zu lassen.

Aktuelles

Gewinnspiel: Van Helsing Staffel 1 auf Blu-ray

Am 30. März schaffte es „Van Helsing“ Staffel 1 erstmals  auch in Deutschland auf DVD und Blu-ray. Wer auf Vampire, Zombies und  Splatter steht, der liegt mit dieser Serie, die dank Pandastorm Pictures  den Sprung in die Läden schafft, jedenfalls goldrichtig. Gewinnt eines von zwei Exemplaren auf Blu-ray und stellt euch das schicke Teil ins Sammlerregal.

Anzeige

Conventions

Wales Comic Con 2018
- Glyndŵr University, Wrexham -

Nach dem anhaltenden Erfolg der Vorgänger-Events kehrt die Comic Con im April 2018 nach Wales zurück. Zumindest ein Stargate-Darsteller ist schon dabei!

   

mehr +
Destination Star Trek Germany
- Messe Westfalenhallen Dortmund -

Die offizielle europäische Star Trek-Convention kehrt im April 2018 nach Deutschland zurück.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt 2018
- Messe Frankfurt -

Die German Comic Con Frankfurt gehört zu den German Comic Cons in Dortmund und Berlin. Sie hat NICHTS mit der Comic Con Germany in Stuttgart zu tun.

Die German Comic Con bringt die Conventionszene zurück nach Frankfurt. Wie bei den anderen Comic-Cons weltweit gilt auch hier das Konzept: Der Besucher zahlt einen niedrigen Eintrittspreis um auf das Messegelände (Händler- und Ausstellerbereich, Cosplay-Zone, Free Panels) zu gelangen und stellt sich sein Programm dann anhand von bezahlten Panels, Autogrammen und Photo Shoots selbst zusammen. Das ermöglicht den Fans, sich ihren Tag so günstig oder teuer und so umfangreich wie sie wünschen zu gestalten.

Schon in der Vergangenheit konnte die German Comic Con mit namhaften Stars aufwarten. In Frankfurt wird dies kaum anders verlaufen. Potenziell können bei einer Comic Con natürlich auch immer Stargate-Gäste angekündigt werden.

   

mehr +