• Willkommen! Heute ist der 26. September 2017

Episoden

Der Kristallschädel
Crystal Skull


Weltpremiere: 03.03.2000 Premiere DE: 20.12.2000 Regie: Martin Wood Drehbuch: Michael Greenburg und Jarrad Paul, Teleplay: Brad Wright
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Ein außerirdisches Artefakt lässt Daniel unsichtbar werden, und das Team sucht die Hilfe seines verrückten Großvaters auf.


SG1 beobachtet von der Basis aus die Bilder, die das MALP von einem Planeten sendet. Das Stargate steht vor einer gigantischen Pyramide, die 20x grösser ist als die Pyramiden in Ägypten oder Mexiko. In der Pyramide befindet sich eine ebenso gigantische Höhle und in der Mitte sieht man einen Kristallschädel. Daniel erkennt ihn wieder: Sein Grossvater Nick fand so einen Schädel in Belize und behauptete danach immer, er habe Riesen-Aliens getroffen.

General Hammond genehmigt eine Reise zu dem Planeten. Dort angekommen schaut Daniel in den Schädel, als sich plötzlich gelbe Partikel bilden und die Radioaktivität steigt. Teal'c schiesst mit seiner Zat-Nik-tel auf den Schädel, Daniel fällt zu Boden und verschwindet für die Augen des Teams. Da die Radioaktivität die Grenzwerte überschreitet evakuiert das Team zurück zur Erde.

Teal'c geht danach noch mal zum Planeten, da sein Symbiont ihn von der Strahlung einigermassen schützt, wo Daniel immer noch am Boden liegt aber von ihm nicht gesehen wird. Teal'c nimmt den Kristallschädel und rennt zurück zum Gate; Daniel folgt ihm zurück zur Erde. Da Daniel's Assistent nichts über den Schädel herausfinden kann, besucht SG1 Daniels Grossvater Nick in der Psychiatrie. Niemand glaubte ihm damals und er wurde für "irr" erklärt. Sie erklären ihm die Geschichte, worauf er den Schädel sehen will, um Informationen preiszugeben.

Zurück in der Basis redet Nick plötzlich mit Daniel, und dieser ist aus dem Häuschen, weil Nick ihn sehen kann. Nick hat nichts gesagt, weil er Daniel für eine Halluzination hält, doch dieser kann ihn davon überzeugen, dass er echt ist. Nick erklärt SG1 alles und nach einigen Sätzen von Daniel (die nur er wissen bzw so aussprechen kann) glaubt man ihm. Sie alle gehen zurück zu dem Planeten, denn Daniel erklärt, dass man die Partikel einfach in Ruhe lassen soll und es "geschehen" lassen soll.

Das ganze Team (mit Ausnahme von Teal'c, da er ein Jaffa ist) werden transportiert und die riesigen Aliens tauchen auf. Sie erinnern sich an Nick und nehmen das Angebot eines Informationen- Austausches gerne an. Nick bleibt quasi als Botschafter bei ihnen, während SG1 zurück zur Erde geht.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

German Comic Con Berlin 2017
- Messe Berlin -

Nach dem großen Erfolg der Comic Con Berlin 2016 kehrt die German Comic Con auch im Jahr 2017 wieder in die Hauptstadt zurück.

   

mehr +
PARIS MANGA & SCI-FI SHOW 24
- Paris Expo Porte de Versailles, Paris, Frankreich -

Die PARIS MANGA & SCI-FI SHOW findet zweimal im Jahr in Paris statt und zeichnet sich durch eine bunt gemischte Gästeliste sowie jede Menge Events aus den Bereichen Cosplay, Anime, Comics, Sci-Fi und Fantasy aus.

   

mehr +
FearCon
- Maritim Hotel, Bonn, DE -

Die FedCon GmbH lädt mit ihrem Horror-Ableger FearCon pünktlich zu Halloween zu einem schaurigen Wochenende im Maritim Hotel in Bonn.

   

mehr +