• Willkommen! Heute ist der 17. Dezember 2017

Episoden

Das Licht
The Light


Weltpremiere: 12.01.2001 Premiere DE: 03.10.2001 Regie: Peter Woeste Drehbuch: James Phillips
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



SG-1 findet einen verlassenen Goa'uld-Palast, in dem ein Licht eine tödliche Hypnose hervorruft.


Daniel war mit SG5 zusammen auf einem Planeten, wo sie einen Goa'uld Palast entdeckt haben, der aber schon Jahrhunderte verlassen ist. Sie berichten von einem seltsamen Licht, das dort in wunderschönen Farben "kaskadenartig" in einem Raum "herumfliesst". Daniel hat ein kleines Gerät mitgenommen, das aber keine Energie mehr zu haben scheint.

Sam und einige von SG5 machen sich bereit, um den Planeten ein weiteres mal zu besuchen. Plötzlich rennt Lt. Barber in den sich bildenden Vortex des Wurmlochs und wird vaporisiert. Keiner weiss, wieso er Selbstmord begangen hat, denn er war nie depressiv oder gefährdet. Hammond verschiebt die Mission, worauf Daniel immer ungeduldiger wird. Noch am späten Abend sucht er Hammond auf und will unbedingt zum Planeten zurück, doch Hammond genehmigt die Mission erst für den nächsten Tag.

Am nächsten Morgen ist SG1 startklar, jedoch fehlt von Daniel jede Spur. Jack geht zu Daniel's Wohnung, wo er ihn schliesslich auf dem Balkon vorfindet, bereit um hinunterzuspringen. In letzter Sekunde gelingt es ihm, Daniel davon abzuhalten und zurück zur Basis zu bringen. Dort verfällt er (wie auch die anderen Mitglieder von SG5) in ein tiefes Koma. Sam, Jack und Teal'c gehen auf den Planeten, um herauszufinden was mit SG5 passiert ist. In dem Goa'uld Palast finden sie einen Jungen vor, der erzählt, dass dies sein zuhause sei.

Die drei sehen sich das Licht genauer an und verfallen danach auch in seinen Bann. Über eine Stunde starren sie hinein, ehe Jack zurück zur Erde geht, nachdem Hammond berichtet hat, dass alle von SG5 tot sind. Daniel's Zustand ist kritisch, also bringt man ihn zum Planeten zurück. Noch im Gate-Raum hört sein Herz auf zu schlagen, doch kaum sind sie auf dem anderen Planeten angekommen, geht es ihm wieder besser. Sie finden heraus, wie man das Licht abstellen kann und sie finden des weiteren heraus, dass es wie eine Droge wirkt und abhängig macht.

Sam und Jack machen einen Spaziergang an einem Strand, wo sie plötzlich zwei Skelette vorfinden. Sie fangen an sich zu beschimpfen und merken, dass sie auf "Entzug" sind. Kaum sind sie wieder im Tempel, geht es ihnen wieder besser. Der Junge gesteht, dass die zwei Skelette seine Eltern sind, die in den Ozean schwammen, weil sie wegen der Droge durchdrehten. Er zeigt SG1 wie man das Gerät ganz abstellt, danach bleiben sie noch zwei Wochen dort, des Entzugs wegen.

Aktuelles

SG-P sucht dich!

Hier kommt deine Chance: Wir suchen 2-3 Mitarbeiter, die unser Team verstärken. Schick uns deine Bewerbung und gestalte SG-P mit!

Anzeige

Conventions

Paris Manga
- Porte des Versailles, Paris, Frankreich -

Die Paris Manga feiert 2018 ihr 25-jähriges Bestehen. Zu Gast ist dann auch Richard Dean Anderson neben zahlreichen weiteren Gästen aus Film & Fernsehen, der Comic-Branche oder der Welt der Romane.

   

mehr +
Amanda Tapping - A Weekend With Her Fans - AT10
- Renaissance Hotel London Heathrow -

Zum zehnten und letzten Mal lädt Gabit Events zum Wochenende mit Amanda Tapping nach London ein.

   

mehr +
TGS Springbreak
- 150 Rue Pierre Gilles de Gennes, Toulouse -

Die TGS Springbreak wird vom gleichen Veranstalter ausgerichtet, wie das Hauptevent die Toulouse Game Show. Das Event lockt neben den Gaststars mit Cosplay und zahlreichen Aktivitäten, wie einem Escape Room und einem Videospielbereich.

   

mehr +