• Willkommen! Heute ist der 06. Dezember 2016

Interviews

Boyan Vukelic im SG-P -ExklusivInterview
03 / 2005

Boyan Vukelic, welcher jugoslawischen Ursprungs abstammt und in Vancouver aufwuchs, spielt Seargent Stachouse in Stargate Atlantis. Er ist ein Mitglied der Atlantis Expedition in die Pegasus Galaxie. Stackhouse ist ein kompetenter Pilot, und führt eines der neuen Aufklärungsteams der Basis um andere Welten zu erkunden. Der Athosianer Halling diente Stackhouses’s Team als Führer in einen der ersten paar Missionen, bei denen er die Menschen von der Erde anderen Kulturen in der Pegasus Galaxie vorstellte.

In „Rising“ begleitet Stackhouse Major Sheppard’s Rettungsteam, als einige ihrer Leute von den Wraith gefangen genommen wurden und hilft beim ersten Kampf mit den Wraith.
In der Episode „Thirty Eight Minutes“ steuert Stackhouse einen Puddle Jumper welcher im Stargate hängen bleibt. Aufgelöst in Moleküle hinter dem Event Horizont, wird Stackhouse erst durch das Team gerettet welches das Raumschiff befreit, so, dass es nach Atlantis zurückkehren kann.

Vukelic trat außerdem in Serien wie „Seven Days“, „Outer Limits“, „Millenium“ und „Dead Zone“ auf, sowie in dem TV-Film „Fatal Error“, in dem er Eddie spielte. In diesem Film gab es ebenfalls einen Charakter mit Namen Dr. Samantha Carter…. Doch dies war nur ein Zufall, wie uns Boyan später sagte.

Boyan nahm sich ein bisschen Zeit um ein paar unserer Fragen zu beantworten und hier ist nun unser Interview mit ihm!

Interview von: Thor


Boyan Vukelic

Boyan Vukelic wurde in Paris, Frankreich geboren und wanderte mit seiner Familie nach Kanada aus, wo er in Vancouver aufwuchs. Bereits früh ging er arbeiten, nachdem er seinen Abschluss in „Construction Management“ erzielt hatte.

Er studierte Schauspiel am Gastown Actor’s Studio und erhielt 1998 in „The Outer Limits“ seinen ersten Gastauftritt.

2004 wurde er für die wiederkehrende Rolle des Sgt. Stackhouse in „Stargate: Atlantis“ verpflichtet. Jedoch trat der Charakter nach der ersten Staffel nicht mehr in Erscheinung.

Deutsch

Stargate-Project.de: Hier in Deutschland ist nicht viel über dich bekannt, es wäre also nett wenn du uns etwas über dich erzählen könntest. Woher sie kommen, welche Hobbys sie haben und alles andere was sie uns sagen wollen.

Boyan Vukelic: Ich habe jugoslawische Vorfahren und bin in Vancouver aufgewachsen. Während der 10. Klasse habe ich ausprobiert zu modeln, allerdings gefiel es mir nicht so und ich habe kurze Zeit später damit aufgehört. Während meiner Collegezeit habe ich mir ein Diplom in Costruction Management verdient und habe angefangen als Maurer zu arbeiten, als ich auch mit der Schauspielerei angefangen habe. Ich war neugierig und wurde Mitglied im Gastown Actor's Studio um zu studieren. Ich fing an es zu lieben und der Rest ist Geschichte.

SG-P: In dem Film "Fatal Error" haben sie "Eddie" gespielt und dort war auch ein Charakter der "Dr.Samantha Carter" hieß, wie in Stargate SG-1. War es ein Zufall das sie jetzt an Stargate Atlantis mitarbeiten, der SG-1 Spin-Off Serie?

Boyan: Ein absoluter Zufall!!!


SG-P: Du spielst Sgt. Stackhouse in Stargate Atlantis, welcher sein Team in Außenwelt-Missionen angeführt hat, auch wenn wir es nicht gesehen haben. Könntest du die Rolle Stackhouse für die Fans beschreiben?

Boyan: Er ist ein typischer Soldat, der sein Land liebt, Befehle befolgt und sein Leben am Militärcode orientiert. Und wie gerne er auch seine Familie auf der Erde wieder sehen möchte, so weiß er, dass er einen Job zu erledigen hat.


SG-P: Wie kamst du an die Rolle als Stackhouse? Musstest du ein Casting machen?

Boyan: Ja, ich wurde zum Vorsprechen geladen und durchlief dann erfolgreich den Casting Prozess.


SG-P: Was führte zu deiner Entscheidung diese Rolle zu übernehmen? Würdest du dir mehr Action in deiner Rolle wünschen?

Boyan: Er schien ein toller Charakter zu sein, den man mit viel Spaß in einer bestehenden Serie spielen kann. Ich würde gerne mehr Entwicklung sehen und wäre begeistert davon, Stackhouse mehr in Aktion zu sehen.


SG-P: Ich erinnere mich daran ein Foto gesehen zu haben, auf dem Stackhouse eine Puddle Jumper fliegt...hat Stackhouse also das Antiker Gen?

Boyan: Jeder kann die Puddle Jumper fliegen, man braucht nicht das Antiker-Gen. Ich kann nicht verraten, ob Stackhouse das Antiker-Gen hat oder nicht.


SG-P: Stackhouse ist ein militärischer Typ. Hast du etwas gemeinsam mit ihm?

Boyan: Nicht wirklich. Ich bin nicht so ernst und sturr wie er.


SG-P: Was war bisher deine Lieblingsepisode von Stargate Atlantis?

Boyan: Der Pilotfilm. Das Drehen hat sehr viel Spaß gemacht und ich war sehr stolz auf die Leistungen des gesamten Teams.


SG-P: Die Wraith sind die Bösen der Serie. Was denkst du über sie?

Boyan: Sie scheinen eine unzerstörbare Rasse zu sein, die alles tun um zu bekommen, was sie wollen. Ich denke, dass sie die Show interessant halten werden, solange die Atlantiscrew versucht die Probleme zu lösen, die die Wraith verursachen.


SG-P: Was sind die Unterschiede zwischen Stargate Atlantis und den anderen Shows an denen du gearbeitet hast?

Boyan: Stargate hatte und hat immernoch eine große Präsenz beim TV-Publikum. Der Nachfolger Atlantis war den Zuschauern bereits geläufig und wurde mit großer Spannung erwartet. Andere Serien, an denen ich mitgewirkt habe, brauchten mehr Zeit um sich die Loyalität der Zuschauer aufzubauen.


SG-P: Was ist der Interessanteste Teil daran, bei Stargate Atlantis mitzuarbeiten?

Boyan: Die Schauspieler von Atlantis sind alle sehr talentiert. Die Möglichkeit mit solch tollen Leuten arbeiten zu dürfen ist ein Ehre.


SG-P: Wie viel wusstest du von Stargate bevor du bei Stargate Atlantis warst? Hast du den Film oder die Serie gesehn? Wenn ja, was ist deine Meinung darüber?

Boyan: Ich habe den Kinofilm gesehen und er hat mir sehr gefallen. Da ich nicht viel Fernsehen gucke, habe ich SG-1 auch nicht verfolgt. Jetzt, da ich am Atlantis Set arbeite, verfolge ich natürlich die Entwicklung der Serie und der Charaktere. Mir gefällt die Kreativität, die die Autoren bei Atlantis jedesmal an den Tag legen.


SG-P: Hast du die Schauspieler von Stargate SG-1 getroffen?

Boyan: Nein.


SG-P: Wie sieht ein normaler Arbeitstag von dir aus?

Boyan: Frühe Anrufe am Morgen - Haar und Make-Up - lange Tage mit 12-15 stunden am Set, entweder drehend oder auf meinen Einsatz wartend.


SG-P: Was denkst du über Stargate Atlantis und die Entwicklung in der ersten Staffel? Siehst du dir die Serie an im Fernsehen?

Boyan: Ja. Ich mag die Charakterentwicklung und die Richtung, die die Show einschlägt.


SG-P: Werden wir dich in dem Staffel Finale "The Siege" sehen, wie du die Wraith bekämpfst?

Boyan: Nein, in dieser Episode bin ich nicht zu sehen. Und wenn ich es wäre, würde ich nichts verraten, man petzt nicht! (lacht)


SG-P: Wurdest du gefragt, ob du in der zweiten Staffel mitarbeiten willst? Werden wir dich dort sehen können?

Boyan: Noch habe ich keine Informationen über Stackhouse in der zweiten Staffel erhalten. Bleibt dran!!


SG-P: Hast du seit Stargate Atlantis an anderen Projekten gearbeitet? Werden wir dich bald in einer anderen Serie oder in einem Film wieder sehen?

Boyan: Kürzlich habe ich einen Spielfilm in Prag gedreht. Der Sendetermin ist unbekannt, aber der momentane Projektname lautet "Within". Die Story war sehr spannend und die Charaktere sind interessant.


SG-P: Vielen Dank, dass du dir Zeit für SG-P genommen hast. Ich wünschen dir alles Gute mit Stargate Atlantis und hoffe natürlich, dass wir dich in der 2. Staffel von Stargate Atlantis widersehen werden. Wenn du vielleicht noch etwas Zeit hast, würde ich mich freuen, wenn du einen Gruß an die (deutschen) Stargate Fans richten könntest. Ich sind uns sicher, sie werden es mögen.

Boyan: Ich bin immer wieder erstaunt über die tiefe Loyalität der Stargate Fans gegenüber ihrer Serie. Ohne eure Treue hätten wir nicht diesen Erfolg als Sci-Fi Serie. Besonders Atlantis hatte eine herausragende Premiere und erste Staffel, dank der anspruchsvollen Zuschauer wie Ihr sie seit. Wie immer sind die Geschichten abwechslungsreich und die Charaktere dreidimensional - in der zweiten Staffel werdet ihr noch viele weitere Abenteuer zu sehen bekommen! Boyan (bekannt als Sgt. Stackhouse)

Englisch

Stargate-Project.de: There is not so much known about your person here in Germany, so please tell us a bit about yourself. Where are you from, what hobbies do you have and anything else you want to tell us.

Boyan Vukelic: I come from a Yougoslavian background and grew up in Vancouver. I adventured into modelling in grade 10, but didn’t like it and stopped shortly after. During college, I completed a Diploma in Construction Management and started working as a bricklayer when I decided to start acting. I was curious about acting and joined Gastown Actor’s Studio to study. I fell in love with it and the rest is history.

SG-P: In the TV-Movie “Fatal Error” you played “Eddie” and there was also a character named “Dr. Samantha Carter” as in Stargate SG-1. Was it a coincidence that you’re now working on Stargate Atlantis, the SG-1 spin-off?

Boyan: Absolutely a coincidence!!!


SG-P: You play Sgt. Stackhouse on Stargate Atlantis, who has led his own team to off-world missions, though we haven’t seen this yet. Could you describe Stackhouse for the fans?

Boyan: He is your typical soldier who loves his country, follows orders and lives his life by the military code. And as much as he would love to see his family back home, he knows he has a job to do.


SG-P: How did you get the role as Stackhouse? Did you have to go through a casting?

Boyan: Yes I audition for the role and was successful through the casting process.


SG-P: What made you decide to take the part and do you wish to have more action soon?

Boyan: He seemed like a fun character to play in an established series. I would like to see his story line develop further and am keen for Stackhouse to see more action soon.


SG-P: I remember seeing a photo with Stackhouse flying a Puddle Jumper…so does Stackhouse have the Ancient gene?

Boyan: Anyone can fly the Puddle Jumper, you don’t need the Ancient gene to do so. I can’t reveal if Stackhouse has the gene or not.


SG-P: Stackhouse is a military guy. Do you have things in common with him?

Boyan: Not really --- I’m not as straight and narrow as he is.


SG-P: What was your favourite episode so far?

Boyan: The pilot. It was a lot of fun to make and I was really proud of the accomplishments of the entire team to complete it.


SG-P: The Wraith are the bad guys of the series. What’s your opinion about them?

Boyan: They seem like an indestructible race that will do anything to get want they want. I think that they will keep the show interesting as the crew of Atlantis tries to solve the problems that they create.


SG-P: What are the differences between Stargate Atlantis and other shows you’ve worked on?

Boyan: Stargate in general has a strong brand and presence already among viewers. The following Atlantis was already established and viewers were anticipating the release of the Pilot. Other shows I’ve done have had to take more time to build the viewer loyalty.


SG-P: What is the most exciting part of working on Stargate Atlantis?

Boyan: The cast of Atlantis is very talented. Having the opportunity to work with such great people is an honour.


SG-P: How aware of Stargate were you, before you joined Stargate Atlantis? Did you watch the movie or the series? If yes, what’s your opinion?

Boyan: I watched the movie and really enjoyed. I don’t watch much TV so didn’t follow the SG-1 series. Now that I am on Atlantis I’ve of course being following the development of the series and the characters. I’ve enjoyed the creativity that the writers have applied to Atlantis.


SG-P: Have you met the actors from Stargate SG-1? What are they like?

Boyan: No.


SG-P: What does a normal working day look like for you?

Boyan: Early morning calls – hair and make up – long days 12 – 15hours on set either filming scenes or waiting for my sequences.


SG-P: What do you think of Stargate Atlantis and its development in the first season? Do you follow the series on TV?

Boyan: Yes. I like the character development and the direction that they taken the show.


SG-P: Will we see you in the season one finale “The Siege”, fighting the Wraith? What can you tell us about this episode?

Boyan: No, I am not in that episode. And if I was I wouldn’t tell any ‘secrets out of school’!!


SG-P: Have you been asked if you would like to be in the second season? Will we see you again?

Boyan: I haven’t yet received information on Stackhouse’s character in the second season. Stay tuned!!!


SG-P: Have you been working on other projects since Stargate Atlantis? Will we see you back any time soon in another series or movie?

Boyan: I recently shot a feature film in Prague. The release date is unknown, but its current working title is the “Within”. It was a suspense story line and an interesting group of characters.


SG-P: Thank you for taking time for Stargate-Project. We wish you all the best with Stargate Atlantis and we hope we'll see you back as Sgt. Stackhouse in the second season of Stargate Atlantis We would also be very, very happy if you could take a moment to write a personal greeting from you to all the (German) Stargate fans. I am sure they would really love it.

Boyan: I am always amazed by the deep loyalty that Stargate fans have for the show. Without your allegiance we wouldn’t have had the success we’ve had as a Sci-Fi series. Atlantis in particular had an extraordinary premiere and first season because of the quality audience like you. As always the stories are every changing and the characters fluid – you’ll be sure to see much more adventure in the second season! Boyan (aka Sgt. Stackhouse)

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +