• Willkommen! Heute ist der 28. März 2017

Episoden

Avalon, Teil 1
Avalon, Part 1


Weltpremiere: 15.07.2005 Premiere DE: 08.05.2006 Regie: Andy Mikita Drehbuch: Robert C. Cooper
SGP Bewertung:
Fan Bewertung:



Kurz nachdem Carter und O'Neill das SGC verlassen haben und sowohl das SGC wie auch SG-1 eine neue Führung erhalten haben, bricht Lt. Colonel Cameron Mitchell mit seinem SG-1 Team auf eine Mission auf, um einige Antiker Technologien zu suchen.


Lt. Mitchell läuft die Rampe zum Stargate hoch und Chief Master Sergeant Harriman erklärt einem Techniker, wer der "neue Mann" ist. Er half SG-1 vor zwei Jahren beim Kampf gegen Anubis Flotte über der Antarktis. Er berührt das Star-gate und wir sehen ihn mit seiner F-302 Flotte. Doch er wird angeschossen während er versucht ein Alkesh auszuschal-ten. Wenige Momente später kommt Harriman in den Stargateraum, heißt Mitchell im Stargate-Kommando willkom-men und teilt ihm mit, dass der General auf ihn wartet. Er wird in das Büro geführt und General Landy beendet noch eben das Briefing mit SG-12 bevor er sich um Mitchell kümmert.

Wenig später kommt Landry in sein Büro und regt sich über SG-12, Marines, auf. Er begrüßt Mitchell und fragt ihn, was sein Problem ist, denn Mitchell scheint perfekt zu sein. Landry aber mag es nicht, dass alle im SGC so gut sind, denn er mag es Leute anzuschreien und er freut sich darauf Mitchells Schwächen zu finden. Landry drückt Mitchell eine Liste von Daten in die Hand, damit er sein SG-1-Team zusammenstellen kann. Dies aber verblüfft Mitchell, der ins SGC gekommen ist, um SG-1 beizutreten, doch nun wird er SG-1 leiten müssen. Dies gefällt ihm nicht und er fragt, was Car-ter, Daniel und Teal'c machen. Landry antwortet ihm, dass Carter in Area 51 arbeitet, Daniel Jackson hat gebeten nach Atlantis zu gehen und Teal'c hat das SGC vor über einem Monat verlassen. O'Neill hat Mitchell davon nichts erzählt.

Mitchell will sich damit nicht zufrieden geben. Er besucht Daniel, um ihn davon zu überzeugen im SGC zu bleiben und Daniel tut es leid, da er und das ganze SG-1-Team Mitchell wegen seiner Hilfe damals in der Antarktis etwas schulden. In einem erneuten Flashback sehen wir wie Mitchell mit seiner F-302, bereits getroffen und Rauchschwaden ziehend, weitere Gleiter ausschaltet, die SG-1 gefährlich werden könnten. Daniel aber ist sich seiner Entscheidung sicher und bietet Mitchell seine Wohnung an.

Auf Dakara besucht Mitchell Teal'c. Nun versucht Mitchell auch Teal'c, der mit dem Aufbau und der Regierung der neuen Jaffa Nation beschäftigt ist, zu überreden, SG-1 wieder beizutreten. Doch Teal'c hat keine Zeit, er muss zum Hohen Rat der Jaffa, da dieser aus einer Besprechung zurückkehrt. Es gibt nämlich Probleme mit der neuen Regierung, da viele Jaffa die neue Führungsmannschaft als freiheitsraubend empfinden, wo sie sie doch gerade erst wieder gewon-nen haben.

Mitchell kehrt daraufhin zum SGC zurück und per Videoübertragung fragt er Carter, die gerade auf der Prometheus oder der Daedalus zu sein scheint, ob sie nicht SG-1 beitreten will. Doch auch sie hat ihre Gründe für ihren Job in Area 51 und will vorerst nicht zu SG-1 gehören. Sollte die Welt aber wieder einmal gerettet werden, dann ist sie gerne bereit zu helfen. Kurz darauf wird sie auf die Brücke gerufen und die Videoübertragung ist beendet. Mitchell verzweifelt - SG-1 wird wohl niemals wieder so sein wir zuvor. Ein weiterer Flashback: Mitchells F-302 wird erneut angeschossen und stürzt ab.

Landry sitzt unterdessen im Garten seines Hauses und hat Besuch von General Jack O'Neill. Die beiden spielen Schach und unterhalten sich über Mitchell und wie es um ihn steht. Landry fragt Jack, wieso er Mitchell nicht erzählt hat, dass SG-1 nicht mehr existiert. O'Neill gibt zu, dass es vielleicht ein Fehler war, doch Mitchell hat jetzt die freie Auswahl aus den Besten der Besten um sich sein neues Team zusammenzustellen. Das Schachspiel gewinnt Jack.

Im SGC trifft Mitchell auf einige Kandidaten für SG-1, keiner ist aber der richtige. In weiterer Flashback zeigt einen schwer verletzten Mitchell in seiner F-302 - wenig später erwacht er im Krankenhaus und einige seiner Erinnerungen zeigen, dass es nicht gut um ihn steht. Auch Carter, Daniel und Jack besuchen ihn und Jack, der jetzt General ist, sagt Mitchell, dass er alles tun kann, was er will, wenn er wieder gesund ist. Wie sich herausgestellt hat, wollte er SG-1 beizu-treten.

Dann wird das Stargate aktiviert. SG-12 kommt hindurch und mit ihnen Vala. Sie fragt nach Daniel, der dann auch wenig später im Briefing Room erscheint. Vala hat ein Tablett für ihn, welches zu einer verborgenen Schatztruhe führen soll. Und sie hat noch eine weitere Botschaft für ihn: Sie ist schwanger. Doch dies scheint nur ein Witz zu sein und Daniel schaut sich das Tablett an. Vala meint, dass diese Truhe auf der Erde liegt. Daniel beginnt mit der Übersetzung, bevor die Daedalus in 12 Stunden die Erde verlässt. Damit Daniel seine Arbeit beendet und Vala ihren Anteil an dem Schatz bekommt, hat sie zwei Armreife mitgebracht. Einen macht sich an ihrem Handgelenk fest, den anderen an Daniels - gegen seinen Willen und: es lässt sich nicht wieder abnehmen! Die beiden sind jetzt aneinander gebunden. Dr. Lee ver-sucht Daniels Armreif abzunehmen, aber alle Versuche scheitern. Lee ist sich nicht mal sicher, wie die Armreife funktio-nieren. Plötzlich fällt Daniel um und Landry begibt sich sofort zu Vala um herauszufinden, was mit Daniel passiert ist. Doch auch Vala fällt plötzlich um - beide liegen nun auf der Krankenstation. Daniel wacht wenig später auf. Teal'c und Mitchell sind bei ihm, denn Teal'c weiß, was das für Armreifen sind und was sie machen. Chronus hat sie benutzt, wenn eine wichtige Person von einem seiner Jaffa transportiert werden musste. Sollten sich Jaffa und die Person für eine ge-wisse Zeit voneinander entfernen, dann würden beide krank und sterben. Auch Vala ist nun wieder wach und Daniel wirft vor Verärgerung ein Kopfkissen nach ihr. Sie weiß zwar, wie man die Armreife abnehmen kann, doch das macht Vala erst, sobald der Schatz gefunden wurde und sie ihren Anteil daran bekommen hat. Mitchell schlägt vor, dass dies wohl der beste Weg ist - vor allem da die Daedalus vor 2 Stunden die Erde verlassen hat und Daniel nun vorerst nicht nach Atlantis kommen wird. Außerdem ist das Tablett in der Sprache der Antiker geschrieben und der Schatz könnte daher sehr wertvoll sein.

SG-1 scheint wieder zusammen zu sein - zumindest fast. Daniel Jackson, Teal'c, Vala und Mitchell sind in einem Raum und versuchen nun das Rätsel des Tabletts zu entschlüsseln und Mitchell freut sich, dass das Team wieder zusammen ist. Dann macht Jackson eine wichtige Entdeckung. Das Tablett wurde von einem Antiker geschrieben, der vor tausen-den von Jahren aus Atlantis zur Erde geflohen ist, als die Wraith die Stadt belagerten. Sein Name ist Merlin - der Zaube-rer aus den Legenden von Arthur. Merlin war ein Antiker!

Daniel macht daraufhin ein Briefing fertig und unterrichtet Landry und den Rest des Teams von den neuesten Erkennt-nissen. Merlin half Arthur in Avalon aufzusteigen und aus weiteren Berichten hat Daniel herausgefunden, wo sich der Schatz befindet: Wenige hundert Kilometer westlich von London in Großbritannien. Man versucht derzeit mit den Sen-soren der Asgard an Bord der Prometheus etwas herauszufinden, denn die Antiker könnten den Eingang zur Kammer versiegelt haben. Landry ruft den Präsidenten an, der den britischen Premier informieren muss.

Die Prometheus befindet sich in der Erdumlaufbahn. Mitchell, Teal'c und Daniel sind an Bord und alle drei wollen, zu-sammen mit Vala in die Kammer, wo der Schatz versteckt sein soll, hinunter. Mit den Asgard Sensoren hat man unter-dessen ein Tunnelnetzwerk und einige Höhlen entdeckt. Mit den Asgardtransporter kann man das Team aber nicht dorthin bringen, weil ein Energiefeld die Kammern umschließt. Man wird also die Ringe benutzen müssen, die auch von den Antikern erfunden wurden, wie Vala feststellt. Das Team teleportiert sich also herunter - es gibt tatsächlich Ringe, doch die Höhle scheint leer zu sein, bis plötzlich ein Schwert in einem Schwert erscheint. Mitchell versucht es herauszu-ziehen, doch es geht nicht. Dann erscheint ein Hologramm von Merlin - das Schwert kann man dennoch nicht heraus-ziehen und das Hologramm verschwindet.

Da man keine bessere Idee hat, durchsucht man erstmal die Tunnel. Mitchell und Teal'c bilden eine Gruppe und Daniel und Vala die andere. Teal'c und Mitchell finden einen Raum in dem es dann plötzlich hell wird. Sie betreten den Raum und die Türe schließt sich hinter ihm. Auch Vala und Daniel kommen in so einen Raum und auch sie sind gefangen. In beiden Räumen gibt es eine Art Rätsel zu lösen. Während Mitchell sein Rätsel zu lösen versucht, schießt Teal'c auf die Tür, was Mitchell sehr erschreckt. Vala unterdessen macht mit Daniel einen Fehler und plötzlich senkt sich die Decke - das Gleiche passiert auch bei Teal'c und Mitchell. Während Teal'c noch versucht die Decke zu halten, gibt sich Mitchell Mühe das Rätsel zu lösen - nichts scheint zu klappen.

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

FACTS - Spring Edition
- Flanders Expo, Ghent, Belgien -

Die größte belgische Comic Con FACTS bietet - mittlerweile zweimal im Jahr - eine hochkarätige Gästeliste aus der Film & TV und der Comic-Szene, jede Menge Händler, Aussteller und Attraktionen.

   

mehr +
SpringCon 2017 - VERSCHOBEN!
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

Die SpringCon 2017 wurde von ihrem ursprünglichen Termin am 1. und 2. April verschoben. Ein neuer Termin soll erst noch gefunden und angekündigt werden.

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +