• Willkommen! Heute ist der 04. Dezember 2016

Charaktere

Alec Colson

Der 42-jährige Alec Colson hat Erfahrung in den Bereichen der Kommunikation, der Biotechnologie und der Raum-/Zivilluftfahrt. Vor einigen Jahren starben bei einem Flugzeugabsturz seine Frau und sein Kind, weshalb er es sich zum Ziel setzte das Fliegen so sicher wie möglich zu machen und dafür „Colson Aviations“ gründete. Diese Firma wurde auch damit beauftragt die Kontrollsysteme der F-302 Triebwerke zu entwickeln, ohne natürlich das gesamte Projekt preiszugeben.
Über die Jahre hinweg konnte er einen persönlichen Kontakt zum Präsidenten aufbauen und bekam diverse Auszeichnungen, so zum Beispiel für „Nationale Sicherheit“.

Schließlich wendet er sich an die Presse und sagt, dass die Regierung verheimlicht, dass es außerirdisches Leben mit zahlreichen Technologien gibt und er dafür Beweise habe. Da ja alle das Recht auf die Wahrheit haben, ist er von seinem Vorhaben überzeugt und zeigt Carter und Jackson bei einem Besuch Bilder von einem Goa’uld Mutterschiff im Orbit des Planeten und der Prometheus über Antarctica, was als Meteoritenschauer verkauft wurde. Überhaupt meint er, dass die beiden nur auf Anweisung des Pentagons bei ihm waren und man ihn ganz einfach als Spinner abtun will.

Colson hat trotzdem noch einen Trumpf im Ärmel und so präsentiert er bei seinem nächsten öffentlichen Auftritt einen Asgard. Dieser wurde aus DNS hergestellt, die seiner Biotechfirma zur Verfügung gestellt worden war. Obwohl dieser weder sprechen kann, noch Anzeichen von Intelligenz aufweist, will er mit diesem unsicheren Beweis Druck auf Washington ausüben, sodass sie irgendwann die Wahrheit sagen müssen.

Wenn Alec nicht als Sicherheitsrisiko eingestuft worden wäre, hätte man von Anfang an in Erwägung gezogen ihm alles zu erklären, aber so versucht man lediglich seinen Beweisen an Glaubwürdigkeit zu nehmen. Dazu zeigt Sam mit Hilfe Thors im Fernsehen ein Hologramm des Asgards und erklärt, dass dies zur heutigen Zeit durchaus schon möglich war im Filmgeschäft.
Eine weitere Maßnahme ist es, alles was mit der Forschung rund um den Asgard und den Klon selbst wegzubeamen.
Daraufhin will er nach Washington fliegen. Wegen Druckabfalls und Versagen der Triebwerke muss sein Flugzeug notlanden. Dies versetzt Colson in Rage und lässt ihn vermuten, dass das Pentagon dahinter steckt, auch wenn Carter ihm das Gegenteil versichert.

Auch wenn sein Assistent Brian Vogler dagegen ist, möchte Alec mit allem was er hat auf Sendung gehen. Bevor es allerdings dazu kommt, wird er von Carter und Jackson in das SG-C gebeamt, wo er auch noch kurz Bekanntschaft mit Thor macht. Die Verwirrung ist natürlich groß, vor allem als er auch noch das Stargate zu Gesicht bekommt.

Sam Carter geht mit ihm nach P4X-650 – dem Alpha-Stützpunkt –, wo sie ihn einlädt einen kurzen Flug mit der F-302 zu unternehmen. Als er allerdings die Kontrolle über den kleinen Jäger übernehmen darf, geht er in einen Sturzflug über, was Sam in Panik versetzt. Sie fängt die F-302 ab und bringt sie sicher zum Stützpunkt zurück.

Obwohl Colson nun erklärt bekommen hat, wie wichtig das Stargate-Programm ist und dies auch einsieht, möchte er trotzdem noch damit an die Öffentlichkeit gehen.
Zusammen mit Carter kehrt er zur Erde zurück. Er muss erfahren, dass er in finanziellen Schwierigkeiten steckt, weil der Börsenhandel eingestellt wurde. Es gab offensichtlich einen Aktienbetrug.

Hinter der Verschwörung gegen ihn steckt der Trust, der Nachteile davontragen würde, wenn das Stargate an die Öffentlichkeit kommen würde. Um ihn vor dem Trust zu schützen, bietet ihm Carter – natürlich mit dem Einverständnis des Präsidenten – an, dass man ihn auf einen anderen Planeten bringt.


Erster Auftritt in: Stargate: SG-1

Colson

Covenant

Ein großer Geschäftsmann droht damit die Geheimnisse um außerirdisches Leben der Welt zu präsentieren. Dies zwingt das Stargate Kommando dazu, ihm zu zeigen, wieso er die Geheimnisse besser für sich behalten sollte.

Stargate SG1

Gast-Cast
Staffel 8
Colson

Charles Shaughnessy

Biographie

Am 09.02.1955 wurde Charles Shaughnessy in London in eine im Showbusiness engagierte Familie hineingeboren. Sein Vater arbeitete als Autor für die PBS-Serie "Upstairs Downstairs" und seine Mutter war Schauspielerin. Schon während seiner Schulzeit trat er in Stücken auf. Nachdem er seinen Abschluss am Eton College hatte, wurde er an der Cambridge University aufgenommen, wo er einer Comedy-Gruppe namens "Footlight Revue" beitrat. Als er graduierte, entschied er sich, sich wieder der Schauspielerei zuzuwenden und schrieb sich bei einer Schauspielschule ein.
Schließlich folgte er der Schauspielerin Susan Fallender, die er später heiratete, nach Amerika, wo ihm mit “The Nanny“ auch der Durchbruch gelang.

Filmographie

1963
General Hospital

1983
Jury
Agatha Christie’s Partners in Crime

1989
‘Till We Meet Again
Days of Our Lives

1990
Days of Our Lives

1992
Day-O

1993
McBride and Groom
Murphy Brown
Mad About You
The Nanny

1994
Duckman: Private Dick/Family Man
The Nanny

1995
Durckman: Private Dick/Family Man
Burke’s Law
Gargoyles
The Nanny

1996
Can’t Hurry Love
Everything to Gain
A Kiss So Deadly
The Nanny

1997
Johnny Bravo
The Nanny

1998
Sports Theater with Shaquille O’Neil
Denial
Second Chances
Fantasy Island
The Nanny

1999
The Nanny
Hey Arnold!
Martial Law

2000
The New Adventures of Spin and Marty: Suspect Behavior
Mom’s Got a Date with a Vampire
Heavy Gear: The Animated Series
Max Steel
Sabrina, the Teenage Witch

2001
Sabrina, the Teenage With
The Painting
Jackie Chan Adventures
Stanley

2002
Get a Clue
Liberty’s Kids: Est. 1776
The Wild Thornberrys Movie
Touched by an Angel
Days of Our Lives
Stanley

2003
Stanley
Freelancer
She Spies

2004
All Grown Up
Stargate SG-1

2005
Young Blades
Mystery Woman: Vision of a Murder
Kids in America
Living with Fran

2006
Four Kings
Stanley’s Dinosaur Round-Up
Living with Fran
Squirrel Boy
Dorm Daze 2
Law & Order: Special Victims unit
Veronica Mars

2007
Saints & Sinners

2008
Murder 101: New Age
Polar Opposites
Mad Men
The Tale of Despereaux

2009
Permanent Vacation

Aktuelles

SG-P-Forum

Triff Dich in unserem Forum mit anderen Stargate Fans und diskutiere über die Serien, stelle deine Fragen und erfahre viele weitere interessante Dinge über deine Lieblingsserie.

Werbung

Conventions

SpringCon 2017
- Phantasialand -

Freizeitpark trifft Convention!

   

mehr +
German Comic Con Frankfurt Frankfurt
- Messe Frankfurt -

Nach dem Erfolg der German Comic Cons in Dortmund und Frankfurt expandiert Cool Conventions nun auch in südlichere Gefilde und veranstaltet die German Comic Con Frankfurt.

   

mehr +
MCM Hannover Comic Con 2017
- Messe Hannover -

Nach einem erfolgreichen Jahr 2016 kehrt die MCM Comic Con auch im Jahr 2017 wieder nach Hannover zurück und begeistert sowohl mit der ein oder anderen Stargast-Ankündigung wie auch vor allem mit Cosplay, Manga, Anime und Gaming.

   

mehr +